Chef-Statistiker

SV Pasching - GAK 1:0

14 Beiträge in diesem Thema

Wieviel Glück wir im Moment haben ist ja fast schon unheimlich. Und was ich von zu Hause gehört hab, war das Siegtor sogar irreregulär (Zitat vom bald Ex-Teamchef). Ansonsten wars ein wahnsinnig schlechtes Spiel.

Thomas Pichlmann war nicht nur ultraschwach sondern hat nach seiner (viel zu spät erfolgten) Auswechlung hat er auch noch Radau gemacht. Da wär eine Nachdenkpause dringend angebracht.

Fazit: Ein 0:0 das wir 1:0 gewonnen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso irregulär? Naja mir egal!

War kein gutes Spiel, aber bitte Herr Zellhofer, schick Pichlmann zu die Amateure, Peter Kabat und Glieder sind weit besser!!!

Sariyar oft zu lässig, dafür ein Traumtor :clap: !

In HZ 2 war aber Pasching die bessere Mannschaft, deswegen ist der Sieg auch verdient!!

4100 Zuschauer war sehr enttäuschend, naja dafür Tabellenführung, für zumindest 1 Tag! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei seiner Auswechslung hat er einen Plastiksessel umgeworfen und Zellhofer und Eisenköck angemotzt. Wieso der überhaupt noch spielt ist mir unbegreiflich. Eine Arschpartie reiht sich an die nächste. :nein:

*Edit* Sariyar hat sich den Ball mit der Hand gestoppt.

bearbeitet von Chef-Statistiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Edit* Sariyar hat sich den Ball mit der Hand gestoppt.

814872[/snapback]

wenn ich an das handtor vom sick voriges jahr gegen uns denk, hat es sich halt wieder ausgeglichen.

bearbeitet von HerrVorragend

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Edit* Sariyar hat sich den Ball mit der Hand gestoppt.

814872[/snapback]

Na ja,er hat die Hand zurückgezogen und nicht den Ball damit gestoppt.

Berührt hat er den Ball schon,aber sicher nicht absichtlich.

War mMn kein absichtliches Handspiel und damit ein reguläres Tor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[ Eine Arschpartie reiht sich an die nächste. :nein:

Was kann der Pichl machen wen aus dem Mittelfeld nichts kommt. Das er Mann gegen Mann nicht der Beste ist wissen wir alle. Er braucht Flanken oder Pässe in die Tiefe, wo er Direkt abziehen kann.

Auch gestern kamen die wenigen Flanken die in den Sechzehner flogen, meist zu Hoch.

Es fehlt im auch ein Sturmpartner wie es letztes Jahr der Maorli war. Zur Zeit steht er vorne Mutterseelen allein und wird meistens von zwei Gegner bewacht. Bin mir sicher wenn der Rado wieder Fit ist wirds auch für den Pichl wieder leichter.

Glaube das die "Motzerei" nicht dem Trainerteam galt sondern eher ihm selbst, da er wahrscheinlich mit seiner Leistung auch nicht zufrieden war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na ja,er hat die Hand zurückgezogen und nicht den Ball damit gestoppt.

Berührt hat er den Ball schon,aber sicher nicht absichtlich.

War mMn kein absichtliches Handspiel und damit ein reguläres Tor.

814934[/snapback]

Sehe ich genau so! Sariyar hat sich den Ball mit der Brust heruntergestoppt und dabei hat er auch den linken Arm gestreift! Die Arme waren aber am Körper angelegt und nicht irgendwie weggestreckt! Meiner Meinung nach kein Handspiel und daher auch ein reguläres Tor!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1:0! Pasching bezwingt GAK im Waldstadion

 

Der FC Pasching gewann am Samstag den Bundesligaschlager gegen den GAK im Paschinger Waldstadion mit 1:0. Den Siegestreffer erzielte Yüksel Sariyar in der 76. Minute. Mit dem ersten Heimsieg in der Bundesligageschichte über den GAK, übernahm der FC Pasching zumindest bis Sonntag erstmals die Tabellenführung in dieser Saison. Die Zellhofer-Elf ist nun seit mittlerweile acht Pflichtspielen ohne Niederlage und feierte gegen die „roten Teufeln“ aus Graz den bereits vierten Bundesligasieg in Serie ohne Gegentreffer.

Zu Beginn der Partie hatten die Gäste aus Graz leichte Vorteile. In der 5. Minute kam der GAK durch Junuzovic (5.) erstmals gefährlich vor das Tor, doch Torhüter Josef Schicklgruber war zur Stelle. Danach scheiterten Amerhauser (14.) und Bazina (17.) bei weiteren Möglichkeiten. Der FC Pasching kam erst nach einer halben Stunde zur ersten Torchance. Nach einer Chiquinho-Hereingabe vergab Thomas Pichlmann (30.) per Kopf. Geprägt war das Spiel vor allem von den Defensivabteilungen der beiden Mannschaften. Zwingende Chancen waren bis zum Seitenwechsel Mangelware.

Vorisek verletzungsbedingt vom Platz

In der Halbzeit musste Trainer Georg Zellhofer reagieren. Petr Vorisek hatte kurz nach Beginn des Spiels Schmerzen im Knie. Der Tscheche wollte die Partie zwar zu Ende bringen, doch Zellhofer wechselte Vorisek sicherheitshalber aus. Es besteht der Verdacht auf einen Meniskusschaden. Die genaue Diagnose erfolgt allerdings erst in den nächsten Tagen. Petr Vorisek wurde ab der 46. Minute von Wolfgang Bubenik ersetzt.

Die erste Chance in der zweiten Hälfte verbuchte wieder der GAK. Nach einer Demo-Vorlage setzte Bazina (59.) den Ball aus aussichtsreicher Position über das Tor. Danach gab es wiederum lange keine Tormöglichkeiten zu sehen, doch die Zellhofer-Elf gab den Ton an. Hoffnung keimte dann mit der Einwechslung von Angreifer Peter Kabat (70.) auf. Der Ungar feierte nach seiner Leistenverletzung sein Debüt im Dress des FC Pasching und zeigte mit einem Distanzschuss in der 73. Minute erstmals seine Offensivqualitäten. GAK-Torhüter Schranz war allerdings aufmerksam und parierte.

Sariyar erzielt Siegestreffer

In der 76. Minute konnten die 4.100 Zuschauer im Paschinger Waldstadion dann endlich jubeln. Yüksel Sariyar knallte den Ball von der Strafraumgrenze halbvolley unter die Latte und brachte Pasching mit 1:0 in Führung. Die Grazer gaben sich mit dem Gegentreffer allerdings nicht einverstanden und kritisierten Schiedsrichter Brugger. Yüksel Sariyar hatte den Ball unabsichtlich mit der Hand berührt und dann den Führungstreffer erzielt. Danach kam der eingewechselte Wolfgang Bubenik nach einer Hereingabe von Peter Kabat aus kurzer Distanz zum Schuss, doch der Ball verfehlte das Gehäuse der Grazer. Letztendlich blieb es beim Stand von 1:0 und der FC Pasching konnte den ersten Heimsieg gegen den GAK im Paschinger Waldstadion feiern. 

FC Pasching - Liebherr GAK 1:0 (0:0)

Waldstadion, 4.100 Zuschauer, SR Brugger

Tor: 1:0 Sariyar (76.)

FC Pasching: Schicklgruber - M'Bock, Baur, Chaile, Ortlechner - Chiquinho (70./Kabat), B. Kovacevic, Vorisek (46./Bubenik), Schoppitsch - Sariyar, Pichlmann (70./Glieder)

GAK: Schranz - Standfest, Sonnleitner, Hieblinger, Majstorovic - Plassnegger, Muratovic, Demo (78./Skoro), Amerhauser (70./Kujabi) - Junuzovic (63./Obiorah), Bazina

Gelbe Karten: Keine bzw. Schranz, Hieblinger

Quelle: SV Pasching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, dass man das noch erleben darf!

- tabellenführer, wenn die Austria verliert!

- die beste tordifferenz gemeinsam mit rapid

- mit abstand die wenigsten gegentore (6) kassiert (2 sturm, 2 wacker, 2 rapid).

- bilanz der letzten 4 runden: maximale 12 punke aus 4 siegen und 9:0 tore :allaaah:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- tabellenführer, wenn die Austria verliert!

815262[/snapback]

Da muss man ja fast heute Christian Mayrleb die Daumen halten, dass er dem Didulica ein oder zwei Tore reindrückt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
red bull is so ein scheiss team  :raunz:

dieser wolfi mair, in tirol hat er sowas noch blind gemacht  :aaarrrggghhh:

815375[/snapback]

Kannst zum dritten Mal editieren: Manninger schaut auch nicht so gut aus.

Lustig ist, dass Mayrleb trotzdem noch immer draußen sitzt :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.