Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fem Fan

Wechsel in der sportlichen Leitung ?

18 Beiträge in diesem Thema

Heutiger Kroneartikel:

Chaos bei Vienna

Sein Trainerstuhl wackelte bereits gewaltig, jetzt dürften seine Kicker die maroden Beine endgültig durchgesägt haben: die Tage von Franz Weiss als Vienna Coach sind gezählt. Oder schon vorbei ? Denn mit der 0:1 Blamage in Würmla prügelte sich der Titelkandidat endgültig in den Ostliga Keller. Ein Punkt nach 4 Runden. Ein Desaster ..

Dietrich, Zechner, Pürk, Darazs – namhafte Neuverpflichtungen, keine Leistung. „Wir müssen uns etwas einfallen lassen“ , gesteht Sportchef Ferdiand Janotka zerknrischt. Doch alle scheinen ratlos. Wir können mit der Situation nicht umgehen“, nickt Janotka. „Das Klima im Verein ist gut. Nur zwischen den Spielern scheinbar nicht“. Also wird Trainer Weiss wohl als Bauernopfer herhalten müssen. „Es wird in den nächsten Tagen Gespräche geben“, stellt Janotka klar. Aber. Der Sportchef stellt auch sich in Frage. Ich kann mich nicht abputzen. Der Verein hat die Option. Ich würde die Konsequenzen ziehen.“ Wer die Chaos-Vienna Freitag gegen Parndorf coacht,ist fraglich.

Hört sich ganz so an, dass auch Janotka gehen will und sich ins Präsidium zurückzieht. Ein Gerücht hält sich seit einiger Zeit hartnäckig, und zwar Salaba soll als sportl.Leiter ante portas stehen. Für mich glaubwürdig, da ich ihn bei fast jedem Spiel gesehen habe.

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heutiger Kroneartikel:

Chaos bei Vienna

Sein Trainerstuhl wackelte bereits gewaltig, jetzt dürften seine Kicker die maroden Beine endgültig durchgesägt haben: die Tage von Franz Weiss als Vienna Coach sind gezählt. Oder schon vorbei ? Denn mit der 0:1 Blamage in Würmla prügelte sich der Titelkandidat endgültig in den Ostliga Keller. Ein Punkt nach 4 Runden. Ein Desaster ..

Dietrich, Zechner, Pürk, Darazs – namhafte Neuverpflichtungen, keine Leistung. „Wir müssen uns etwas einfallen lassen“ , gesteht Sportchef Ferdiand Janotka zerknrischt. Doch alle scheinen ratlos. Wir können mit der Situation nicht umgehen“, nickt Janotka. „Das Klima im Verein ist gut. Nur zwischen den Spielern scheinbar nicht“. Also wird Trainer Weiss wohl als Bauernopfer herhalten müssen. „Es wird in den nächsten Tagen Gespräche geben“, stellt Janotka klar. Aber. Der Sportchef stellt auch sich in Frage. Ich kann mich nicht abputzen. Der Verein hat die Option. Ich würde die Konsequenzen ziehen.“ Wer die Chaos-Vienna Freitag gegen Parndorf coacht,ist fraglich.

Hört sich ganz so an, dass auch Janotka gehen will und sich ins Präsidium zurückzieht. Ein Gerücht hält sich seit einiger Zeit hartnäckig, und zwar Salaba soll als sportl.Leiter ante portas stehen. Für mich glaubwürdig, da ich ihn bei fast jedem Spiel gesehen habe.

805297[/snapback]

hier meine prognose:

am freitag gibt es einen trainereffekt beim vienna heimspiel. parndorf gewinnt in wien mit ihrem neuen trainer kurt garger egal wer auf der vienna bank sitzt.

ab der runde 6 wird die vienna wieder punkten.

allerdings ist es für ein team das unten drinnen steckt schwer herauszukommen und ich glaube nicht an eine viel bessere tabellenposition als platz 10 nach dem winter.

normalerweise sollte es mit guter transferpolitik(die nicht mehr kostet) im frühjahr dann deutlich besser werden. sollte diese allerdings wieder schief gehen kann sich die vienna nur mehr damit trösten nächste saison zu jedem auswärtsspiel mit der straßenbahn zu fahren.

negatives über die vienna bei der derzeitigen situation werde ich nix mehr schreiben. wir schänden ja keine leichen! :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo FemFan :

Also mit so einer Situation hab ich eigentlich nicht gerechnet ! Glaube dass die Mannschaft vom Frühjahr von den Typen her auch einfach zum Trainer gepasst hat !

Seine Meinung war : Ich will keinen einzigen neuen Spieler ! Genauso wie Wir jetzt sind, garantiere ich den Meister ! Das hat er mal, glaube Anfang Mai war es zu mir gesagt !

Auch das Training vom Eitel war im Prinzip für die Fisch ! Denn mit dem Grundstock den er letztes Jahr bei den Spielern gelegt hat kann er zum Teil nicht mehr arbeiten ! (da ja ein grossteil weg ist)

Einige scheinen ja ganz unten anfangen zu müssen was die körperliche Fitness betrifft ! /Darasz z.b. ...was man so liest hier

lg

p.s.: bei uns in neustadt sieht es übrigens auch nicht so rosig aus ... 2 Spiele 2 Niederlagen 1:6 Tore :nope:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
p.s.: bei uns in neustadt sieht es übrigens auch nicht so rosig aus ... 2 Spiele 2 Niederlagen 1:6 Tore  :nope:

805364[/snapback]

Hi laimi, schade, dass Ihr auch noch in den Startlöchern steckts. Aber zu Vienna: Ich kann dem Trainer nur beipflichten, wäre die Mannschaft zusammengeblieben, wären wir heuer Meister geworden. Aber das spielte es nicht und irgendwie ist ein riesengroßer Riss entstanden. "Große" Namen hat man zwar verpflichtet, aber so wie es jetzt ausschaut, ist´s ein weiter Weg zum Erfolg. Weil Du auch das Training von Reins ansprichst, es kann ja wirklich nicht sein, dass er diese Saison anders trainiert (Tesevic lobte noch bei seinem Abgang das gute Training und dass das sogar in Schottland aufgefallen ist) aber das hätte es nicht gebraucht, wir haben alle miterlebt, wie die Spieler vergangene Saison körperlich gut drauf waren. Jetzt hat man den Eindruck, man ist meilenweit weg davon. Einige scheinen da gehörig Nachholbedarf zu haben. Aber die mangelnde Fitness allein ist es nicht, das stimmt sonst auch nichts zusammen. Das Zuspiel verheerend, die Defensivarbeit nicht vorhanden (der Stollberger in Würmla war die meiste Zeit unbeachtet) Abstimmungsprobleme am laufenden Band etc. etc.

Tja halt uns die Daumen am Freitag, dass die Einweihung der Hohen Warte nicht durch eine weitere Niederlage getrübt wird.

@radikaler Dornbacher

Nett wie man sich beim jungen Sportklub um die alte Vienna sorgt, aber ein Fehler wär´s, uns totzusagen. :finger2: Aber nochwas, apropos Tramwayfahren, hab ich nicht wo gelesen, der WSC will mit einer Fußballsektion wieder unten anfangen, müsst´s Ihr dann da mit, oder wie ist das genau ?? Gibt´s dann einen WSC und einen WSK :???: Na schauen wir mal, wer zuerst Tramway fährt :D

Verzeih die Polemik, aber wer selbst scharf schießt sollte sich wappnen :winke:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dem letzten halben Jahr hat einfach die Chemie und die Hierarchie gut zusammen gepasst ! Die Aufgaben waren klar verteilt ! Es gab einen Stamm an dem im Grossen und Ganzen kaum zu rütteln war ! Es gab Junge die dazulernen wollten und mit grossem Einsatz dabei waren ! Und dann gab es Spieler wie den Petz (Proyer) und mich z.b. (von denen ja die meisten Vienna Fans nicht begeistert waren) !

Aber der Trainer wusste z.b. dass er sich auf uns voll verlassen konnte ! Waren Wir dabei haben Wir alles gegeben in unserem Bereich des möglichen und das ist meistens auch gelungen ! Waren Wir beim nächsten Mal wieder nicht dabei gab es überhaupt keine negativen Stimmen sondern Wir haben in der U23 wieder Gas gegeben ! Auf dem Platz hat sich einer für den anderen den A.. aufgerissen (zumindest hatte ich das Gefühl) und jeder hat sich entsprechend seiner Postition eingeordnet ! Das fehlt bei einem Neuanfang natürlich ! Und vor allem bei Spielern die sich auf vergangene Erfolge etwas einbilden ! Nur das zählt nicht mehr wo wer wann mal gespielt hat ! Stehst du in der gleichen Mannschaft dann spielst Du auch in der gleichen Kartoffelliga :feier:

Naja mit täte es leid um das Trainergespann und auch um den Hr. Janotka da ich mich mit allen drei sehr gut verstanden hab !

Lag wohl auch an meiner Verhandlungstataktik mit dem Hr. Janotka im Winter ! "Wir können Dir nichts zahlen,aussder Du spielst!" Ok. passt ! :=

Wünsche viel Glück am Fr ! Ich fahr übers Wochenende in die Stkm nachdem ich gesperrt bin :smoke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja mit täte es leid um das Trainergespann und auch um den Hr. Janotka da ich mich mit allen drei sehr gut verstanden hab !

Lag wohl auch an meiner Verhandlungstataktik mit dem Hr. Janotka im Winter ! "Wir können Dir nichts zahlen,aussder Du spielst!" Ok. passt !  :=

Wünsche viel Glück am Fr ! Ich fahr übers Wochenende in die Stkm nachdem ich gesperrt bin  :smoke:

805556[/snapback]

Gesperrt bist? Hat Deckel laimi wieder zugeschlagen :D

Nochwas zu Janotka, ich glaub, dass er,falls er sich als sportl.Leiter zurückzieht, sicher im Präsidium bleiben wird. Hab die Kritik, die von manchen an ihm geübt wurde, nie verstanden. Ich glaub, er reisst sich für den Verein den A... auf. Hab manchmal beobachten können,wie er sich auch um die Jugendmannschaften kümmert. Und ich war etliche Male während der Umbauarbeiten auf der Warte kibitzen, und weißt wer da auch herumgeht und sich um dies und jenes kümmert, :???: Der Janotka. Aber sucht er die Schuld an der sportl. Misere jetzt auch bei sich selbst, ist das auch verständlich und wie gesagt, ich habe läuten hören, dass Salaba eventuell für dieses Amt zur Verfügung stünde. Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte ......

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich lese, was Laimi schreibt, nämlich dass Weiß gar keine neuen Spieler wollte, heißt das für mich, dass die Neuzugänge ihm von Janotka aufs Aug gedrückt wurden. Dadurch ist eben auch das gezielte Aufbautraining von Eitel Reins "für die Fisch", weil jetzt ganz andere Spieler bei uns herumlaufen. Das heißt dann, dass doch Janotka für die Misere verantwortlich ist - klarer Fall von zuviel gewollt und auf die Schnauze gefallen. Der Gedanke war offenbar, wir haben nur knapp den Titel verpasst, holen ein paar Spieler mit Erfahrung aus oberen Ligen dazu, und niemand kann uns aufhalten. Flop!

Zu Weiß als Trainer Salaba als sportlichen Leiter zu spannen, hielte ich für eine Superidee! Nur wirds eine Zeit brauchen, bis die Fehler der letzten Transferperiode ausgebügelt sein werden!

Ich verabschiede mich hiemit auch von meiner Meinung, mit diesem Kader müßten wir Meister werden - ich hab scheinbar wie Janotka gedacht, und das ist, wie sich zeigt, einfach falsch!

bearbeitet von erw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@femfan : hab wieder mal einen gegenspieler vom fussballplatz befördert ! die erste gelbe war wegen meckern :holy:

wusste aber schon anfang zweite halbzeit dass ich wohl vom platz gehen muss heute !

@erw : denke auch dass die idee ganz gut wäre ! janotka könnte man so bischen aus dem schussfeld nehmen ! ich hatte immer das gefühl dass er sich wirklich den a.. aufreisst für den verein ! er war wirklich "immer" bei jedem training ! hat auch gefragt wie es einem persönlich geht ,ob er was tun kann und und und... vom sali halte ich eigentlich auch ziemlich viel was das kicken anbelangt und er kennt den verein, den trainer und einen grossteil der mannschaft !

an weiss seine qualitäten gibt es für mich nach dem krems spiel überhaupt keine zweifel ! sitzt bei 0:1 (äusserlich) seelenruhig auf der bank und sagt zu mir ! "des gwinn ma no" 5 min. habens no dann gehens körperlich ganz ein ! und mit der einwechslung vom ondro ging es dann ja bekanntlich schlag auf schlag ! denke dass diese variante überlegenswert wäre !

denke dass sich der meister mit dieser neuen mannschaft auch mit einem neuen trainer nicht ausgeht und auch von anfang an nicht ausgegangen wäre !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kurz und bündig:

möchte den SALABA als SPORTLICHENLEITER und TRAINER, garantiert gibts dann einen A......tritt :baseballschlaeger:

für die VIENNA-STARS (Darazs, Pürk, Zechner, Leitner, Ondrovic, Moder, etc.etc.etc.etc.etc.) :boxer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn ich lese, was Laimi schreibt, nämlich dass Weiß gar keine neuen Spieler wollte, heißt das für mich, dass die Neuzugänge ihm von Janotka aufs Aug gedrückt wurden.

805950[/snapback]

Hinter der Aussage, dass er am liebsten keine neuen Spieler haben will, steckte wohl sehr viel Wunschdenken dahinter, er hat sicher gewusst, dass es das nicht spielen wird. Dass ein Studeny z.B. geht, war ihm sicher schon die ganze Saison klar. Und in Würmla wurde mir klar, was dieser Studeny z.B. hinten abgeräumt hat, das sind zur Zeit nicht einmal 3Mannhoch imstande :x

Von Salis Abschied ist man dann auch noch überrascht worden.

Ich glaub aber nicht, dass Janotka Weiss die neuen auf´s Auge gedrückt hat, war vermutlich schon eine Gemeinschaftsproduktion, die halt, so wie es ausschaut, ziemlich schiefgelaufen ist.

Aber der Eintrag auf der Offi als Vorschau aufs Parndorfmatch lässt den Schluss zu, dass Weiss auch am Freitag auf der Trainerbank sitzt. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft auftritt, Wunder wird man sich wahrschinlich nicht erwarten können, das Auftreten in Würmla war nicht dazu angetan, sehr optimistisch auf den Freitag zu blicken.

Ich bin trotzalledem nicht unglücklich darüber, dass man Weiß nochmal die Chance gibt und wünsche ihm und der Mannschaft alles Gute.

@laimi

zu Janotka noch, Du hattest sicher noch mehr Einblick, was die Aktivitäten von Janotka beim Verein betrifft, aber was Du schreibst, deckt sich auch mit meinen Beobachtungen. Er und Weiß hatten von Anfang an bei einem Teil der Fans keine Chance, war schon unterste Schublade, was da z.T. zu Lesen war.

Ich glaub Janotka will sich selbst irgendwann aus der Schusslinie nehmen, rechne aber ehrlich gesagt erst im Winter damit.

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kurz und bündig:

möchte den SALABA als SPORTLICHENLEITER und TRAINER, garantiert gibts dann einen A......tritt  :baseballschlaeger:

für die VIENNA-STARS (Darazs, Pürk, Zechner, Leitner, Ondrovic, Moder, etc.etc.etc.etc.etc.) :boxer:

806018[/snapback]

Hat Sali schon die Trainerausbildung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat Sali schon die Trainerausbildung ?

806194[/snapback]

ist es nicht so,daß der SALI in der RLO (Amateursport), TRAINER sein kann/darf. da braucht man nur so einen "TRAINER 1ster KLASSE-Kurs/Ausbildung".

*Aber sobald man/wir in die 1.Div. AUFSTEIGEN sollten, muss man "irgend wie einmal" ein BuLi-Spieler gewesen sein. :yes:

dann kann man erst eine BuLi-Trainer-Ausbildung/Kurs machen und so wird man dann TRAINER mit BundesLigaLizenz, bin mir aber nicht ganz sicher :busserl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Jeder kann jede Trainerausbildung machen, die BuLi-Lizenz ist nur die höchste Stufe. Sali hat bis jetzt überhaupt keine Trainerausbildung.

@FemFan

Es hat eine Krisensitzung gegeben, in der Weiß bestätigt wurde - vorläufig zumindest. Verlieren wir die nächsten 2 Spiele, sind wahrscheinlich beide weg, zumindest aber der Trainer.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Weiß die Neuen ausgesucht hat. Weiß ist ein Fachmann, aber kein Redner, und wenn sein Chef = Janotka kommt und ihm ein paar Mal Löcher in den Bauch redet, wen aller man günstig kriegen könnte, ist Weiß nicht der Mann, der sagt, nein, nur über meine Leiche!

Janotka will sicher das das Beste, es ist ihm hoch anzurechnen, wie er sich um alles kümmert - aber gut ist das Gegenteil von gut gemeint, zumindest auf die Transferpolitik bezogen!

@Laimi

Falls du nochmals hier hereinschaust, mich würde interessieren, wies so zugeht jetzt in Neustadt? Wie groß ist der Kader, wie oft wird bei euch trainiert, kommt die Kohle regelmäßig, was sind die Ziele für die Saison???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es hat eine Krisensitzung gegeben, in der Weiß bestätigt wurde - vorläufig zumindest. Verlieren wir die nächsten 2 Spiele, sind wahrscheinlich beide weg, zumindest aber der Trainer.

806903[/snapback]

Davon geh ich aus, weiter wird man dann nicht mehr zuwarten können. Mit Weiß wird wohl auch Eitel Reins gehen, auch jammerschade, denn im Fitnessbereich hat dieser glaub ich sehr gute Arbeit geleistet. Laimi hat das bestätigt und ich hab das auch noch von anderer Seite gehört.

Aber kommen die Punkte nicht, zählt auch das alles nicht mehr, so ist das Geschäft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zu Janotka noch, Du hattest sicher noch mehr Einblick, was die Aktivitäten von Janotka beim Verein betrifft, aber was Du schreibst, deckt sich auch mit meinen Beobachtungen. Er und Weiß hatten von Anfang an bei einem Teil der Fans keine Chance, war schon unterste Schublade, was da z.T. zu Lesen war.

806174[/snapback]

Das ist richtig, da gibt es diese Sünde, fast will man sagen Erbsünde die F.Janotka auf sicht geladen hat, nämlich die "Gargersünde" :) Janotka und Weiß können machen was sie wollen und würden sie mit dem FVFC die Championsleaugue gewinnen, das wäre doch alles nur Zufall, weil Garger damals in der Ostliga das Feld bereitet hat. :D Würde mich nicht wundern , wenn es am Freitag Kurti,Kurtirufe gibt.

Einfach zum Kopfschütteln ...............................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.