Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

ASB-Kicker im Schülerligafinale im Einsatz !

11 Beiträge in diesem Thema

Zocker11 ist morgen im Rahmen des Schülerligafinales um 10:30 Uhr live auf ORF1 zu bewundern.

Ungewohnterweise spielt Max den Part als Abwehrchef (sonst Spielmacher) der Wiener Polgarstrasse. Also: Alle einschalten ! :)

post-56-1120045337.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Graz : Wien - 2:1 (2:1)

Anfänglich waren die Wiener klar überlegen, sowohl körperlich als auch spielerisch. Nach dem 1:0 wollten sich einige Spieler, vor allem der Stürmer der Wiener, ins Rampenlicht spielen und versuchten unnötige Einzelgänge, anstatt die Mannschaftskollegen anzuspielen.

Die Grazer funktionierten hingegen als Mannschaft ausgezeichnet und spielten die zweite Hälfte taktisch klug, somit verdienter Sieger.

Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich find der max hat in der abwehr trotzdem gut gespielt aber es ist hald nicht leicht bei den guten mittelfeldspielern (von der austria) die spielmacherrolle zu bekommen...

wenn es wieder heißt Fussballtipps - ASB dann is er sicher wieder spielmacher! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine bittere Niederlage, kann Pezi überhaupt nicht zustimmen. Die Grazer schoßen in 70 Minuten zweimal aufs Tor, aber den Wienern fiel zugebenermaßen Nichts ein. Max hat meines Erachtens keinen einzigen Fehler gemacht, was soll man bei soviel Pech machen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir wäre auch kein besonderer Fehler aufgefallen, eher im Gegenteil, war schon anzusehen dass er kein einziges mal den Ball sinnlos vordrosch. :D

Ansonsten war das SPiel in den ersten 20, 25 Minuten echt schön anzusehen, aber danach ging va den Wienern die Luft aus bei dem Wetter. In der zweiten Halbzeit sind da teilweise ja die Wiener schon von alleine umgefallen.

Der 9er (ich glaub Raschauer hieß er) ist auch ein Häferl... solche Kameraden sind mir eh am liebsten; ist körperlich der gesamten Abwehr überlegen und kam trotzdem kaum vorbei, wenn er dann den Ball verloren hat, war halt irgendwer schuld. Imponierend waren der 8er und der 10er bei den Wienern. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aschauer hieß der, fiel mir auch auf. Technisch sehr fein, mit 13 Jahren schon 1,80 (!) :eek: - aber den Mannschaftssport hat er nicht erfunden, extrem eigensinnig und dem Ball überhaupt nicht nachgegangen.

Insgesamt konnte er aus seiner körperlichen Überlegenheit viel zu wenig machen.

:super: Der 10er (Alaba hieß der glaub ich), tolle Technik, super Übersicht, Max und die Nr. 8 (sehr agil, bemüht das Spiel zu ordnen)

Die Grazer spielten mir zu wenig Fussball, ein Konter und eine Standardsituation reichten aber aus.

bearbeitet von Starostyak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der 9er (ich glaub Raschauer hieß er) ist auch ein Häferl... solche Kameraden sind mir eh am liebsten; ist körperlich der gesamten Abwehr überlegen und kam trotzdem kaum vorbei, wenn er dann den Ball verloren hat, war halt irgendwer schuld. Imponierend waren der 8er und der 10er bei den Wienern. :yes:

Der nächste Andi Fading :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Max war fehlerlos, war von allen Wienern derjenige mit der meisten Ruhe am Ball. Normalerweise ist er ja Spielmacher, aber er lieferte eine absolut starke Leistung als Libero ! Schade, dass der Trainer ihn erst in den letzten fünf Minuten weiter nach vorne ließ - er hätte diese Partie umdrehen können...

Nach dem Spiel war er zwar untröstlich, aber er hat gute Werbung für sich gemacht ! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine bittere Niederlage, kann Pezi überhaupt nicht zustimmen. Die Grazer schoßen in 70 Minuten zweimal aufs Tor, aber den Wienern fiel zugebenermaßen Nichts ein. Max hat meines Erachtens keinen einzigen Fehler gemacht, was soll man bei soviel Pech machen?!

Wo kannst mir nicht zustimmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pähwäh.. schade um ihn - ich denke er hätte dem Mittelfeld nach dem Rückstand sicher einige Impulse geben können...

Na wenigstens hört der Angelmayer jetzt auf - dann gewinnt die Polgarstrasse sicher bald wieder was :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.