Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Equi-Libri

Roman Wallner

17 Beiträge in diesem Thema

Welchen Stand hatt Wallner bei den Admira-Fans?

Freut Ihr euch über ihn oder seid ihr doch eher ein wenig skeptisch wegen der negative Medienpräsenz in der vergangenen Saison?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir war der Roman Wallner zwar nie sonderlich sympathisch, aber er verdient sich sicherlich noch einmal eine Chance, er weiß, dass es seine letzte ist. Ich freue mich jetzt eigentlich schon auf ihn und hoffe, dass er noch einmal durchstarten kann. Ein schlechter Fußballer ist er sicherlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein jeder kriegt seine Chance! Und ein jeder der sich für Admira den Arsch aufreisst, wird bei uns auch noch in einiegr Zeit willkommen sein! Und genauso ist es auch bei Wallner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er muss sich anstrendgen, bemühen und sich am Platz den Arsch aufreissen wenn er wirklich wieder zurück ins A-Team will! Daran liegt der grosse Vorteil für die Admira! Alles andere werden wir dann sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seine letzte chance, die er glaub ich nützen wird!

a schlechter kicker ister ja wirklich nicht, nur halt da alkohol war sein problem!

a weiterer spieler der für diese saison sehr wichtig sein kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt scheißt einmal auf das Tema Alkohol!!!

Ich kenne genug Spieler die einiges getrunken ahben und am Platz Top-Leistungen bringen!

Sein Problem war überhaupt vielleicht die Einstellung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt scheißt einmal auf das Tema Alkohol!!!

Ich kenne genug Spieler die einiges getrunken ahben und am Platz Top-Leistungen bringen!

Sein Problem war überhaupt vielleicht die Einstellung!

nein es war nicht die einstellung!!

rapid hatte mal ein sonntags match und einen tag davor hatte ein freund im saufen gesehen im irish pub... beim match wer er fast umgekippt und eingschlafn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist sicher nicht ok, aber da gibt es GENUG andere Beispiele, die auch am Tag vorm Match was trinken gehen! Und dies teilweise nicht wenig! Und dies sind heute bekannte Fußballer! Nur machen sie dies halt nicht alle in der Öffentlichkeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist sicher nicht ok, aber da gibt es GENUG andere Beispiele, die auch am Tag vorm Match was trinken gehen! Und dies teilweise nicht wenig! Und dies sind heute bekannte Fußballer! Nur machen sie dies halt nicht alle in der Öffentlichkeit!

wenn man es kurz sagt: WALLNER WAR GUT; HATTE EIN TIEF; ZUR ZEIT IST ER EINE NULL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie er zur zeit ist kann ich nicht beurteilen, da ich ihn leider noch nicht gesehen habe! Potenzial hat er auf alle Fälle, nur die Frage ob er es auch abrufen und zeigen kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie er zur zeit ist kann ich nicht beurteilen, da ich ihn leider noch nicht gesehen habe! Potenzial hat er auf alle Fälle, nur die Frage ob er es auch abrufen und zeigen kann!

ich bin auf jedn fall gspannt auf erm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte der ist noch keine 30, wieso sollte es seine letzte Chance im Profifußball sein??? Das ist ein bißchen übertrieben.

Potential hat er auf alle Fälle. Aber sein Problem ist ganz einfach die Einstellung. Natürlich kann man als Profifußballer einen draufmachen, aber bei Wallner bin ich sicher, dass er dies zu locker nimmt, da der Körper auch seine Grenzen hat, und der letzte Tag um saufen zu gehen ist sicher der Tag vorm Spiel.

Wallner ist sicher ein besserer Stürmer, als die die wir heuer hatten, aber wenn sich seine Einstellung zum Profifußball nicht ändert, dann ist er ein durchschnittlicher Stürmer für die österreichische Bundesliga und hat im Nationalteam nichts verloren (sowie die letzten Leistung en, die er bei Rapid zeigte).

Wenn er seine Einstellung ändert und endlich mehr Biss zeigt, würde er vermutlich zu den besten Stürmern in der Bundesliga und im Nationalteam zählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte der ist noch keine 30, wieso sollte es seine letzte Chance im Profifußball sein??? Das ist ein bißchen übertrieben.

Potential hat er auf alle Fälle. Aber sein Problem ist ganz einfach die Einstellung. Natürlich kann man als Profifußballer einen draufmachen, aber bei Wallner bin ich sicher, dass er dies zu locker nimmt, da der Körper auch seine Grenzen hat, und der letzte Tag um saufen zu gehen ist sicher der Tag vorm Spiel.

Wallner ist sicher ein besserer Stürmer, als die die wir heuer hatten, aber wenn sich seine Einstellung zum Profifußball nicht ändert, dann ist er ein durchschnittlicher Stürmer für die österreichische Bundesliga und hat im Nationalteam nichts verloren (sowie die letzten Leistung en, die er bei Rapid zeigte).

Wenn er seine Einstellung ändert und endlich mehr Biss zeigt, würde er vermutlich zu den besten Stürmern in der Bundesliga und im Nationalteam zählen.

Ja, aber wenn er sich nun bei uns nicht durchsetzt, wird es schwer für ihn werden wieder einen Verein zu finden! Das letzte Jahr bei Rapid nicht unbedingt sein bestes, ein Jahr in Deutschland "verloren", nun noch ein "Seuchenjahr" sollte er sich nicht leisten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte der ist noch keine 30, wieso sollte es seine letzte Chance im Profifußball sein??? Das ist ein bißchen übertrieben.

Potential hat er auf alle Fälle. Aber sein Problem ist ganz einfach die Einstellung. Natürlich kann man als Profifußballer einen draufmachen, aber bei Wallner bin ich sicher, dass er dies zu locker nimmt, da der Körper auch seine Grenzen hat, und der letzte Tag um saufen zu gehen ist sicher der Tag vorm Spiel.

Wallner ist sicher ein besserer Stürmer, als die die wir heuer hatten, aber wenn sich seine Einstellung zum Profifußball nicht ändert, dann ist er ein durchschnittlicher Stürmer für die österreichische Bundesliga und hat im Nationalteam nichts verloren (sowie die letzten Leistung en, die er bei Rapid zeigte).

Wenn er seine Einstellung ändert und endlich mehr Biss zeigt, würde er vermutlich zu den besten Stürmern in der Bundesliga und im Nationalteam zählen.

Ja, aber wenn er sich nun bei uns nicht durchsetzt, wird es schwer für ihn werden wieder einen Verein zu finden! Das letzte Jahr bei Rapid nicht unbedingt sein bestes, ein Jahr in Deutschland "verloren", nun noch ein "Seuchenjahr" sollte er sich nicht leisten!

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, selbst wenn seine Leistungen nicht überragend sind, dass er so schnell auf die Bank verbannt wird. Ich fürchte zwar, dass er nicht zu den besten Stürmern in der Liga zählen wird, aber auch nicht zu den schlechtesten. Wenn Wallner seine Einstellungen nicht ändert, kann er sich das Nationalteam abschminken, aber ein Nachzügler wird ihn in der Bundesliga auch als Saufkopf nehmen.

Wenn alle fraglichen Spieler wie z. B. Wallner einschlagen und an ihre Topform anschließen, spielen wir um einen intern. Platz, wenn nicht werden wir im Mittelfeld herumhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.