Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fidschi

Rasenheizung für Happelstadion

15 Beiträge in diesem Thema

Wenns nicht Steuergelder wären, dann wärs ja zum lachen.

Weil in diesem Winter zweimal in der Geschichte des Happelstadions ein Spiel abgesagt wurde, welche möglicherweise sogar stattfinden hätten können, kommt heuer eine Rasenheizung rein, obwohl man sie wahrscheinlich die nächsten 10 Jahre auch nicht brauchen wird.

Noch dazu mus damit auch der Rasen getauscht werden, dass obwohl man 2007 sowieso einen neuen Rasen für die Euro 2008 verlegen muss.

Jetzt kommts vielleicht doppelt bitter, Rapid kann im Falle eines erreichens der 3. Qualirunde für die CL nicht im Happelstadion spielen, obwohles möglich ist, das man einen Kaliber wie ManU oder Inter zugelost bekommt. Im Falle eines solch attraktiven Gegners können dann lediglich ca. 15000 statt 45000 zum Genuss eines Live-Erlebnisses kommen.

Zuerst werden Steuergelder sinnlos verschwenden, sollte dann noch wirklich ManU gezogen werden und ich keine Karte bekommen, dann bin ich wirklich sauer.

bearbeitet von fidschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zuerst werden Steuergelder sinnlos verschwenden, sollte dann noch wirklich ManU gezogen werden und ich keine Karte bekommen, dann bin ich wirklich sauer.

Sinnlos verschwendet? Ich finde fuer die Stadt Wien ist es besser, das Geld zu investieren und sich dafuer Blamagen wie bei Austria- Bilbao zu ersparen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja lieber Fidschi. Da kaufst du dir ein Abo und dann hast du für alle Europacupspiele von Rapid Vorkaufsrecht. Dh du hast dann deine Karte in jedem Fall!

Natürlich wenn ich ein Spiel in Hütteldorf sehen kaufe ich ein ganzes Abo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sinnlos verschwendet? Ich finde fuer die Stadt Wien ist es besser, das Geld zu investieren und sich dafuer Blamagen wie bei Austria- Bilbao zu ersparen.

Das war heuer das erste mal in der Geschichte des Happelstadions!!!

Bei einem ordentlichen Schiri hätte das Spiel auf einer Schneedecke außderdem noch stattfinden können.

Eine Wahrscheinlichkeit, dass in den nächsten zwei Wintern die selbe Situation nochmals vorkommt, liegt bei nicht einmal bei 3 Prozent. 2007 muss wegen der Euro 2008 ein neuer Rasen rein, d. h. ca. 100000 Euro an Steuergeldern mehr ausgegeben werden muss, für etwas was höchstwahrscheinlich nie und nimmer eintreten wird. Durch das wesentlich wahrscheinlichere Qualispiel, gehen der Stadt Wien vermutlich zusätzliche Einnahmen verloren.

Das ist keine Geldverschwendung???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich wenn ich ein Spiel in Hütteldorf sehen kaufe ich ein ganzes Abo.

Naja dann siehst dir halt mehr als ein Spiel an!

Wie's aussieht dürften für die nächste Saison wieder mehr Abos verkauft werden als bisher. Dh es gehen wahrscheinlich über 6.500 Abos (rechne persönlich mit 7.000 - 8.000) weg. Bei eventuellen Quali-Spielen gibts dann eben nur noch 10.000 Karten im freien Verkauf und die werden vermutlich (bei einem guten Gegner) bereits am ersten Tag weg sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich wenn ich ein Spiel in Hütteldorf sehen kaufe ich ein ganzes Abo.

Naja dann siehst dir halt mehr als ein Spiel an!

Naja laut Profil ist fidschi Admira und ManU Fan, da dürfte es irgendwie klar sein, dass er sich kein Abo in Hütteldorf kauft, oder?

On Topic: Die Rasenheizung ist wichtig, es sind nämlich nicht nur die Spiele Austria - Athletic und Österreich - Kroatien abgesagt worden, man muss auch die abgesagten Spiele in Favoriten und Hütteldorf mit einbeziehen. Und bei Austria - Zaragoza hätte eigentlich auch abgesagt werden müssen, der Boden war eine Zumutung, ein Wunder, dass sich kein Spieler verletzt hat.

Die nächste Frühjahrsaison fängt am 18. Februar an! (Warum? Da die europäischen Meisterschaft wegen der Weltmeisterschaft schon Anfang Mai zu Ende sein müssen.) Also wird es wieder Spielabsagen hageln, und da können dann Mannschaften wie Rapid, Austria oder auch die Admira in das Praterstadion ausweichen.

Abgesehen davon, ist durch die UEFA - Cup Gruppenphase das Überwintern im Europacup um einiges leichter geworden, daher wird es hoffentlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass österreichische Mannschaften länger als bis in den September hinein europäisch spielen.

Natürlich leidet Rapid (und auch die Austria, die vor max. 5800 Zuschauern im Horr spielen darf) darunter, andererseits den Grünen ist das Weststadion eh lieber (Gott weiß warum?) und wer wirklich eine Karte will, der bekommt sie auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem früheren Saisonstart wußte ich nicht, finde ich aber auch verantwortungslos von der Bundesliga. Müssen diesmal auch nicht beteiligte Nationen fertig sein? War ja bisher nicht der fall.

Die Bundesliga könnte problemlos in den ersten Runden ein dichteres Programm machen. 2-3 englische Wochen mehr, und ich habe im Frühjahr 2-3 Spiele weniger.

Übrigens ist die Stadt Wien nicht verantwortlich für die Meisterschaft den beiden Wr. Bundesligaklubs ein Ausweichstadion zur Verfügung zu stellen. Dass die Admira das Happelstadion mieten würde, wage ich zu bezweifeln.

Unfair ist es den Vereinen gegenüber, die keine Rasenheizung besitzen und nicht ausweichen können.

Ich wäre für engl. Wochen im Sommer, dann einen Beschluss in einer mehrjährigen Frist eine Rasenheizung verpflichtend für Bundesligaklubs einzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird auch Zeit dass das Happel ne Rasenheizung bekommt.

Außerdem freuch ich mich für Rapid dass sie in IHREM Stadtion spielen.

Im Hanappi macht der BlockWest bessere Stimmung als C/D im Happel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem früheren Saisonstart wußte ich nicht, finde ich aber auch verantwortungslos von der Bundesliga. Müssen diesmal auch nicht beteiligte Nationen fertig sein? War ja bisher nicht der fall.

Jo müssen sie da in Ligen deren Nation zwar nicht vertreten ist trotzdem Spieler spielen (könnten) welche für eine qualifizierte Nation antreten.

Die Regelung wurde übrigens beschlossen da bei der WM 02 so manche europäischen Stars schon ziemlich müde über den Platz keuchten.

Sinn ist einfach das eine gewisse Regenerationszeit möglich ist egal wo Spieler x oder y spielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem früheren Saisonstart wußte ich nicht, finde ich aber auch verantwortungslos von der Bundesliga. Müssen diesmal auch nicht beteiligte Nationen fertig sein? War ja bisher nicht der fall. 

Jo müssen sie da in Ligen deren Nation zwar nicht vertreten ist trotzdem Spieler spielen (könnten) welche für eine qualifizierte Nation antreten.

Die Regelung wurde übrigens beschlossen da bei der WM 02 so manche europäischen Stars schon ziemlich müde über den Platz keuchten.

Sinn ist einfach das eine gewisse Regenerationszeit möglich ist egal wo Spieler x oder y spielt.

Meinte mit verantwortungslos von der Bundesliga so früh zu beginnen. So schlimm wie heuer wird es nächstes höchstwahrscheinlich nicht werden. In manchen Gegenden aber kann es Mitte Februar kritisch sein zu spielen.

Daher würde ich Spiele in den Sommer verlagern. Es kann nicht sein, dass die alle Teams im Sommer nach Meisterschaftsstart immer wieder Turniere und Freundschaftsspiele einschieben, und im Frühjahr bekommt man die Spiele nicht unter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem früheren Saisonstart wußte ich nicht, finde ich aber auch verantwortungslos von der Bundesliga. Müssen diesmal auch nicht beteiligte Nationen fertig sein? War ja bisher nicht der fall.

Die Bundesliga könnte problemlos in den ersten Runden ein dichteres Programm machen. 2-3 englische Wochen mehr, und ich habe im Frühjahr 2-3 Spiele weniger.

Übrigens ist die Stadt Wien nicht verantwortlich für die Meisterschaft den beiden Wr. Bundesligaklubs ein Ausweichstadion zur Verfügung zu stellen. Dass die Admira das Happelstadion mieten würde, wage ich zu bezweifeln.

Unfair ist es den Vereinen gegenüber, die keine Rasenheizung besitzen und nicht ausweichen können.

Ich wäre für engl. Wochen im Sommer, dann einen Beschluss in einer mehrjährigen Frist eine Rasenheizung verpflichtend für Bundesligaklubs einzuführen.

Schau dir bitte einmal den Terminplan an und sag mir dann, wann man bitte spielen sollte. hier Zu beachten ist, dass Sturm UI-Cup spielt. Englische Wochen spielt es daher ganz einfach nicht. Eine Lösung wäre eine 16er Liga mit nur 30 statt 36 Runden.

Das Gerhard Hanappi Stadion ist Eigentum der Stadt Wien, das Franz Horr Stadion gehört den WFV, das Ernst Happel Stadion der Stadt Wien, also irgendwie ist die Stadt Wien schon mitverantwortlich für die Stadien.

Wer verbietet den anderen Vereinen, dass sie eine Rasenheizung einbauen? Im Gegenteil jede Bundesligamannschaft (und zwar alle 19 bis 22 je nach Lizenzlage ;) ) sollte ein Stadion mit Rasenheizung haben! Das Hauptproblem hier haben allerdings die Mannschaften, die international im Einsatz sind, das Spiel Admira - Salzburg kann man ja auch an einem europäischen Termin nachholen, das Spiel Austria - Rapid aber nicht, wenn eine der beiden Mannschaften noch international vertreten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem früheren Saisonstart wußte ich nicht, finde ich aber auch verantwortungslos von der Bundesliga. Müssen diesmal auch nicht beteiligte Nationen fertig sein? War ja bisher nicht der fall. 

Die Bundesliga könnte problemlos in den ersten Runden ein dichteres Programm machen. 2-3 englische Wochen mehr, und ich habe im Frühjahr 2-3 Spiele weniger.

Übrigens ist die Stadt Wien nicht verantwortlich für die Meisterschaft den beiden Wr. Bundesligaklubs ein Ausweichstadion zur Verfügung zu stellen. Dass die Admira das Happelstadion mieten würde, wage ich zu bezweifeln.

Unfair ist es den Vereinen gegenüber, die keine Rasenheizung besitzen und nicht ausweichen können.

Ich wäre für engl. Wochen im Sommer, dann einen Beschluss in einer mehrjährigen Frist eine Rasenheizung verpflichtend für Bundesligaklubs einzuführen.

Schau dir bitte einmal den Terminplan an und sag mir dann, wann man bitte spielen sollte. hier Zu beachten ist, dass Sturm UI-Cup spielt. Englische Wochen spielt es daher ganz einfach nicht. Eine Lösung wäre eine 16er Liga mit nur 30 statt 36 Runden.

Das Gerhard Hanappi Stadion ist Eigentum der Stadt Wien, das Franz Horr Stadion gehört den WFV, das Ernst Happel Stadion der Stadt Wien, also irgendwie ist die Stadt Wien schon mitverantwortlich für die Stadien.

Wer verbietet den anderen Vereinen, dass sie eine Rasenheizung einbauen? Im Gegenteil jede Bundesligamannschaft (und zwar alle 19 bis 22 je nach Lizenzlage ;) ) sollte ein Stadion mit Rasenheizung haben! Das Hauptproblem hier haben allerdings die Mannschaften, die international im Einsatz sind, das Spiel Admira - Salzburg kann man ja auch an einem europäischen Termin nachholen, das Spiel Austria - Rapid aber nicht, wenn eine der beiden Mannschaften noch international vertreten ist.

Am Beginn könnte man sehr wohl die eine oder andere englische Woche einbeziehen. Mal abgesehen, dass ich vom UI-Cup nichts halte, könnte man sehr wohl bei Erfolgen wie Pasching, diesen im Cup-Bewerb eine Runde später teilnehmen lassen, genauso wie die anderen international vertretenen Klubs.

Ersten UI-Cup-Runden beeinträchtigen außerdem nicht die Meisterschaft, sondern die Vorbereitung. Das eine oder andere Spiel könnte man später nachholen. Einziges wirkliches Problem wäre, wenn Sturm UI-Cup übersteht und den ganzen Herbst im UEFA-Cup Einsatz wäre. Ich bin aber überzeugt, das sie nicht mal den UI-Cup schaffen. Zumal Sturm auch die eine oder andere Runde im Frühjahr nachholen könnte, zumindest wenns ein Heimspiel ist, die haben nämlich eine Rasenheizung.

Habe mir zwar den Plan nicht ganz genau angesehen, aber in den letzten Jahren hatte nach Meisterschaftsstart jedes Team mehrere Tests eingeschoben. Glaube kaum, dass das heuer nicht der Fall ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

geh bitte red nicht soviel müll fidschi. du kennst dich nüsse aus und redest aber soviel daher. es wurde höchste zeit, dass in wien wenigstens ein stadion ne rasenheizung hat und da bracht man wirklich nicht darüber diskutieren.

eine saison mit englischen wochen beginnen zu lassen ist wohl der totale schwachsinn denn dann sind die vereine mit ihren relativ kleinen kader zu den quali runden für den uefa cup schon so geschwächt das wir gleich noch weniger chancen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
geh bitte red nicht soviel müll fidschi. du kennst dich nüsse aus und redest aber soviel daher. es wurde höchste zeit, dass in wien wenigstens ein stadion ne rasenheizung hat und da bracht man wirklich nicht darüber diskutieren.

eine saison mit englischen wochen beginnen zu lassen ist wohl der totale schwachsinn denn dann sind die vereine mit ihren relativ kleinen kader zu den quali runden für den uefa cup schon so geschwächt das wir gleich noch weniger chancen haben.

Und du bist anerkannter Fußballexperte, oder wie?

Du kannst hier ruhig auch deine Meinung posten, ohne beleidigend zu werden.

Fakt ist, dass für die Euro 2008 ein neuer Rasen verlegt werden muss. Ebenso beim Einbau einer Rasenheizung. Kostenpunkt sind ca. 100000 € für den Fertigrasen. Also sind das 100000 € Mehrkosten für 2 Winter.

Bis zum heurigen Jahr war im Happelstadion noch keine Rasenheizung notwendig. Und die zwei Absagen heuer waren vermeidbar. Das UEFA-Cupspiel hätte auf Schneedecke gespielt werden können, und beim Länderspiel wurde der Rasen vom Schiedsrichter als bespielbar eingestuft.

Zu den englischen Wochen muss ich sagen, dass ich den Spielplan noch nicht angesehen habe. Aber im Vorjahr hat jeder Verein (ausgenommen der UI-Cupteilnehmer) nach dem ersten Meisterschaftsspiel ein Testspiel eingeschoben.

Und zum Vergleich in manchen Ligen haben Teilnehmer an der Champions League vom Start bis zur Winterpause durchgehend englische Wochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.