Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
quaiz

Windows Messenger löschen ?

7 Beiträge in diesem Thema

Ist es möglich den Windows Messenger vom Pc zu bekommen ?

Zwar fast gleich wie MSN Messenger aber ein paar Funktionen gehen da nicht.

Und ich will nicht das bei jedem Start zuerst der Windows Messenger erscheint.

Weis wer wie oder ob es überhaupt möglich ist den Dreck zu löschen ?

Wenn es geht einfache Erklärungen da ich in PC-Shit nicht gerade gut bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Starten Sie zuerst den Windows- Explorer. Sie klicken hierzu mit der rechten Maustaste auf „Start“

und wählen im Menü „Explorer“.

Im Menü „Extras“, „Ordneroptionen“ wechseln Sie zum Register „Ansicht“.

Deaktivieren Sie „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ und „Geschützte Systemdateien ausblenden“.

Markieren Sie die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“.

Sie steht direkt unter dem Eintrag „Versteckte Dateien und Ordner“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“.

Anschließend klicken Sie auf „Für alle übernehmen“ und bestätigen die dann folgende Meldung mit einem Mausklick

auf die Schaltfläche „Ja“.

Verlassen Sie die „Ordneroptionen“, und wechseln Sie zum Verzeichnis „C:\Windows\inf“.

In diesem Verzeichnis finden Sie eine Datei mit dem Namen „sysoc.inf“.

Klicken Sie „sysoc.inf“ mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie im Menü „Öffnen mit“.

Im folgenden Fenster klicken Sie doppelt auf den Eintrag „Editor“.

Suchen Sie nun die Zeile „msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7“.

Entfernen Sie nur das Wort „hide“ aus dieser Zeile, und speichern Sie die Datei über „Datei“ und „Speichern“.

so gehts auf alle fälle...

wenn du diese modifikationen vornimmst, kannst ihn einfach über die systemsteuerung windows software hinzufügen/entfernen funktion entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Starten Sie zuerst den Windows- Explorer. Sie klicken hierzu mit der rechten Maustaste auf „Start“

und wählen im Menü „Explorer“.

Im Menü „Extras“, „Ordneroptionen“ wechseln Sie zum Register „Ansicht“.

Deaktivieren Sie „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ und „Geschützte Systemdateien ausblenden“.

Markieren Sie die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“.

Sie steht direkt unter dem Eintrag „Versteckte Dateien und Ordner“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“.

Anschließend klicken Sie auf „Für alle übernehmen“ und bestätigen die dann folgende Meldung mit einem Mausklick

auf die Schaltfläche „Ja“.

Verlassen Sie die „Ordneroptionen“, und wechseln Sie zum Verzeichnis „C:\Windows\inf“.

In diesem Verzeichnis finden Sie eine Datei mit dem Namen „sysoc.inf“.

Klicken Sie „sysoc.inf“ mit der rechten Maustaste an, und wählen Sie im Menü „Öffnen mit“.

Im folgenden Fenster klicken Sie doppelt auf den Eintrag „Editor“.

Suchen Sie nun die Zeile „msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7“.

Entfernen Sie nur das Wort „hide“ aus dieser Zeile, und speichern Sie die Datei über „Datei“ und „Speichern“.

so gehts auf alle fälle...

wenn du diese modifikationen vornimmst, kannst ihn einfach über die systemsteuerung windows software hinzufügen/entfernen funktion entfernen.

andre frage:

geht das mit dem internet explorer auch irgendwie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

andre frage:

geht das mit dem internet explorer auch irgendwie

denn kannst über systemsteuerung - software windows-komponenten hinzufügen/entfernen deinstallieren.

net wirklich :heul:

mit killIE.exe

war glaub ich mal auf einer gamestar CD

such im netz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.