Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Spanishfly

Pasching trennt sich von Hans Erbschwendtner

5 Beiträge in diesem Thema

Der SV Pasching gab am Dienstagnachmittag in einer Presseaussendung bekannt, dass Manager Hans Erbschwendtner ab sofort nicht mehr für den Verein tätig ist.

svpasching.at

:winke:

bearbeitet von Spanishfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist aber schon sehr überraschend. Nicht dass ich mit seiner Transferpolitik einverstanden war aber auf einen solchen Schnellschuss war ich nicht eingestellt. Da wird doch am Zellhofer-Sportdirektor-Gerücht nicht doch etwas dran sein :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Entlassung kommt wirklich ein wenig überraschend! Vielleicht will ja Stefan Reiter zurück nach Pasching! Laut sport1.at ist aber im Moment noch kein Nachfolger im Gespräch!

bearbeitet von Fry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
"Er hat weder etwas gestohlen, noch etwas schlimmes verbrochen. Ich erwarte von führenden Angestellten einfach mehr", begründete Präsident Franz Grad seinen personalpolitischen Alleingang. Eine Aussage hatte Grad besonders gestört. "Es hat mich geärgert, dass Erbschwendtner gemeint hat, Trainer Georg Zellhofer solle sich so schnell wie möglich über seinen Verbleib bei Pasching entscheiden. Damit hat er einen Mitarbeiter unter Druck gesetzt. Das gefällt mir überhaupt nicht." Erbschwendtner selbst war gestern telefonisch nicht erreichbar.

Aus den Nachrichten - wirklich aufschlussreich ist das ganze aber nicht :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und unser geliebter Harald Sch. hat sich den nächsten Abschuß auf seine Fahne zu heften.

Sogar in der Krone wird schon über den ALLMÄCHTIGEN philosophiert.

Lt. einer Aussage von Grad soll H.S. der wichtigste Mann im Verein sein, was zumindest die Finanzielle Seite betrift.

Orig. Grad Zitat:" Der Harald passt besser auf mein Geld auf als ich selber" :glubsch:

Die Zukunft kann dann ohneweiters so aussehen.

Sportdirektor: Zellhofer

Trainer: Lainer und/oder Kensy

Sportlicher Manager: Hoffmann

Ich denke, damit könnte man LEBEN :smoke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.