Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Werkmeister

J-League

7 Beiträge in diesem Thema

Mario Haas ist seit Samstag endgültig in der J-League "angekommen". Der österreichische Teamstürmer erzielte beim 4:2-Sieg von JEF United Ichihara gegen Oita Trinita vor der Pause einen Doppelpack und traf damit erstmals seit seinem Wechsel von Graz nach Asien. Der Verein des 30-jährigen Steirers und von Ex-Sturm-Trainer Ivan "Ivica" Osim lag dabei nach wenigen Minuten daheim sogar 0:2 zurück, aber Haas (2) und Abe (ebenfalls 2) drehten die Partie noch zu Gunsten der Hausherren.

"Mario hat auch schon bisher immer Impulse geliefert und korrekt gespielt. Aber bisher war er eben mehr Spielmacher als Torschütze. Die Leute haben das auch akzeptiert, weil er als Vorbereiter sehr gut war. Dieses Resultat und besonders die zwei Tore zeigen jedoch, dass er nun endgültig anerkannt wird. Auch die Kommentare im Fernsehen sind so, dass er gefährlich und schnell ist", meinte Haas-Mentor Osim..

"Striker from Styria"

JEF United geriet gegen Oita Trinita durch Tore von Ricardo und Alves früh mit 0:2 in Rückstand, doch dann kam Mario. Und alles wurde gut. In der elften und 39. Minute schlug der "Striker from Styria" doppelt zu und wurde damit zum Mann des Tages. "Beides waren sehr schöne Tore", meinte auch Osim anerkennend. Kapitän Abe sorgte dann mit seinem Doppelpack für den ersten Saison-Erfolg für den Verein aus Ichihara.

Haas & Osim sind weiter ungeschlagen (ein Sieg und drei Remis) und liegen nach vier Runden mit sechs Punkten vier Zähler hinter Tabellenführer Kashima Antlers. Diese schoben sich mit einem 1:0-Auswärtserfolg bei Sanfrecce Hiroshima an die Spitze.

kurier.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mario Haas ist seit Samstag endgültig in der J-League "angekommen".

Hätte mal ne frage.

Weiß jemand einne guten Link wo man sich regelmässig über die ergebnisse in der J-League informiren kann???

________________________

Weiter so Mario !!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.