Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
para

nächster sponsor

7 Beiträge in diesem Thema

es war in der heutigen zeitung zu lesen, dass abermals ein neuer sponsor zum GAK gefunden hat. dieses mal ist es die firma VISA (kreditkartenfirma). es war aber nichts zu lesen um welche summen es sich handelt oder wo der sponsor auftritt.

trotzdem eine gute wahl, ich hoffe man plant mit dem geld richtig!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es war in der heutigen zeitung zu lesen, dass abermals ein neuer sponsor zum GAK gefunden hat. dieses mal ist es die firma VISA (kreditkartenfirma). es war aber nichts zu lesen um welche summen es sich handelt oder wo der sponsor auftritt.

trotzdem eine gute wahl, ich hoffe man plant mit dem geld richtig!!

also..nicht schlecht. So ca. 600.000-700.000 vom Trenkwalder, 200.000-300.000 für Pogatetzt und jetzt noch Visa....

Ich denke die dürften auch ein schönes Sümmchen springen lassen... ;)

Das dürfte unseren Finanzen gut tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
des sind ja extreme summen für österreich

glückwunsch GAK

da wirds wohl im Sommer ordentliche verstärkungen geben...

Die Verstärkungen, die damit geholt werden, sind:

Bazina

Tokic

Amerhauser

+ Finanzierung einer schönen Residenz am Wörthersee

Ich hoff, jetzt sind die Altlasten dann aber bald mal abgezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub kaum, dass man so viel von den altlasten abarbeiten kann! ich glaube kaum, dass uns da immer so die wahrheit gesagt wird! das geld wird wie schon gesagt für den erhalt der genannten spieler draufgehen! und a bisserl was ins börserl vom rudi und seinen spezis weils ja keine samariter sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist schon klar nur irgendwann müssen die altlasten getilgt sein!!!!

eigentlich hat der GAK seit dem aufstieg einen höhenflug und es wurde ein ziel nach dem anderen erreicht, da können wir eh glücklich sein.

solange der GAK aber im stande ist den klub fertig zu sanieren, sollten wir das auch tun, denn was ist wenn wir in 2 jahren im niemandsland der tabelle sind, weit weg von meisterschaft, uefacup und den rosigen zeiten?

spätestens dann wird man froh sein die alten kredite zurück gezahlt zu haben und einen gesicherten spielbetrieb zu gewährleisten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.