Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fcwackerinnsbruck

Stani bleibt fix bei uns

8 Beiträge in diesem Thema

Seit Montag, 11 Uhr 15 ist es fix. Stani Cherchesov unterschrieb einen Vertrag beim FC Wacker Tirol, der am 1.1.2005 zu laufen beginnt. Es ist ein unbefristeter Vertrag mit beidseitigem Kündigungsverzicht bis 30.6.2006. Stani tritt auch Wackers Erfolgsbeteiligungsmodell bei, das 80% des Gehaltes garantiert, es jedoch auch möglich macht, mehr als 100 % für eine Saison zu kassieren. Bis zum 31.12.2004 bleibt Stani Angestellter des FC Kufstein.

Obmann Gerhard Stocker zeigt sich erleichtert. Besonders hob er das große Verständnis von Kufstein Präsident Dr. Hannes Bodner sowie Vizepräsident Dr. Markus Reichkendler hervor, die einen problemlosen Übergang vom FCK zum FCW garantierten. Dr. Hannes Bodner seinerseits bedankte sich bei der Fa. Hervis u. der Fa. Viking, die als Einzelsponsoren von Cherchesov in Kufstein dem Wechsel ohne Probleme zustimmten.

:clap::clap::clap::clap::clap:

Mehr als verdient denke ich...

bearbeitet von fcwackerinnsbruck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nix gegen stani, aber i glaub in seinem alter will i diese vision nicht heraufbeschwöhren... obwohl, verlernt wird er es ja nit haben...

is glaub i eine von die besten varianten den stani zu holen, kurtl gewinnt in letzter zeit nur mehr...

der stani wirds schon richten, davon bin i überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir dürfen nicht vergessen, Stani ist ein Jungtrainer. Er wird auch Fehler machen.

Irgendwo hab ich gelesen: Tschertschessov hat nur die A-Lizenz. Um in der 1. Bundesliga trainieren zu dürfen, brauchst du aber die UEFA-Lizenz. Eine Ausnahme ist nur bis zum Ende der Halbsaison möglich. Dann zahlt der Verein Pönale.

Weiß hier jemand mehr?

Stani hat mindestens gleich viel internationale Erfahrung im Profifußball wie Jara. Gut für uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.