Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BertlSF95

GAK-Admira

11 Beiträge in diesem Thema

Wird für euch wahrlich keine leichte Partie, je länger ihr das 0:0 haltet, desto größer ist die Chance für euch auf drei Punkte (siege GAK - Mattersburg!)

Ich tipp auf ein 2:0 für den GAK!

Punkte könnt ihr ja genug holen, aber nicht gegen uns (habt eh schon 3 zuhause gegen uns gemacht heuer :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe es Mal optimistisch an und hoffe auf ein 1-1 Remis. Vielleicht klappt's ja mit der Dreierkette (----> Sportzeitung-Artikel) besser als zuletzt. Bin am Samstag möglicherweise auch in Graz dabei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiel beim GAK am Samstag!

Am Samstag, den 13. November, bestreitet die Mannschaft von Nordea Admira um 18 Uhr ein Auswärtsspiel beim GAK.

Der GAK konnte zuletzt in zwei Spielen vier Punkte holen – einem 1-1 Heimremis gegen den SV Mattersburg folgte eine 2-1 Auswärtssieg beim FC Superfund. Momentan weilt man hinter den zwei Wiener Grossklubs SK Rapid und FK Austria sowie hinter dem FC Superfund mit 29 Zählern auf Platz vier in der Tabelle – der Rückstand auf die Tabellenspitze beträgt sechs Punkte. Darüber hinaus befindet sich der GAK in der Gruppe F der UEFA Cup-Gruppenphase nach einem torlosen Remis bei AJ Auxerre und einem 3-1 Heimsieg gegen den ex-Klub von Grzegorz Szamotulski, Amica Wronki, mit vier Punkten auf Platz eins in der Tabelle.

Für die Mannschaft von Nordea Admira lief es in den letzten Runden alles andere als positiv. In den letzten sechs Spielen konnte man nur zwei Punkte holen (1-1 bei SW Bregenz, 0-0 gegen den SK Sturm). Zuletzt gab es drei Niederlagen en suite (0-3 in Mattersburg, 2-4 gegen den FC Superfund und 0-2 gegen den SV Salzburg). Ausserdem wurde man in der letzten Runde vom SV Salzburg in der Tabelle überholt und weilt nun mit 17 Punkten auf Platz sieben in der Tabelle. Ein Punktegewinn in Graz wäre verdammt wichtig, denn der SV Mattersburg (16 Punkte; gastiert am Samstag beim FC Wacker Tirol) und der SK Sturm (15 Punkte; am Samstag gibt’s ein Kellerduell bei SW Bregenz) liegen leider auch schon ganz dicht auf den Fersen.

In der siebten Runde holte unsere Mannschaft gegen den amtierender Meister aus Graz einen 2-0 Heimsieg – in der vergangenen Saison gab es gegen den GAK einen 2-1 Heimsieg, ein 1-1 Remis sowie zwei Auswärtsniederlagen (0-1 und 1-2).

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaft so weit es Ihnen möglich ist auch beim schweren Auswärtsspiel in Graz – die Spieler und Trainer Dominik Thalhammer brauchen momentan umso mehr ihre Unterstützung!

© admirazone.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUf jden Fall ahben wir dort nichts zu verlieren! Alels andere als eine relativ kalre Niederlage wäre eine Überraschung.

Falls wer mit dem Bus mitfahren will, soll er sich bitte bei mir melden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mögliche Aufstellungen

GAK - Admira

Schwarzenegger-Stadion, SR Hofmann

Bisheriges Saisonergebnis: 0:2 (a)

GAK: Schranz - Plassnegger, Ehmann, Tokic, Pogatetz - Standfest, Aufhauser, Sick, Amerhauser - Skoro, Kollmann

Ersatz: Almer - Pötscher, Majstorovic, Ramusch, Muratovic, Dollinger, Hassler

Es fehlen: Bazina (gesperrt), Pirker (verletzt)

Admira: Szamotulski - St. Kogler, Zingler, Matyus, Baldauf - Wolf, Suchard, Ledwon, Wunderbaldinger - Bjelica, Oravec

Ersatz: Kral - Osoinik, M. Kovacevic, Ortner, Thonhofer, Schöny, Dorner, Peraica

Es fehlen: E. Kulovits (gesperrt), Brajkovic, Hatz, Iwan (alle verletzt)

Quelle: Kurier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GAK gegen Admira auf drei Punkte aus

Der GAK will mit einem Heimerfolg gegen die Admira den Anschluss wahren. "Jeder erwartet einen Sieg, aber es wird sicher nicht leicht werden. Die Admira wird sich einigeln, und diesen Abwehrriegel gilt es erst einmal zu knacken. Doch es müssen drei Punkte her", gibt Walter Schachner die Marschroute vor.

Auch Dominik Thalhammer sieht die Ausgangsposition ähnlich: "Der GAK ist klarer Favorit, alle reden nur von der Höhe des Sieges. Wir müssen anders als zuletzt den unbedingten Siegeswillen zeigen und dürfen nicht dauernd jammern, wenn etwas gegen uns läuft."

Quelle: orf.sport

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Ich rechne auch mit einen klaren Gak Sieg ,allerdings wenn es wirklich stimmt das unsere Mannschaft auf dreierkette umgestellt wird und daher defensiv besser steht, ist vielleicht doch mehr möglich . Daher lassen wir uns überraschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Teams werden heute aller Voraussicht nach so auflaufen:

GAK: Schranz - Plassnegger, Ehmann, Tokic, Pogatetz - Standfest, Aufhauser, Sick, Amerhauser - Skoro, Kollmann

Ersatz: Almer - Pötscher, Majstorovic, Ramusch, Muratovic, Dollinger, Hassler

Es fehlen: Bazina (gesperrt), Pirker (verletzt)

Admira: Szamotulski - St. Kogler, Zingler, Matyus, Baldauf - Wolf, Suchard, Ledwon, Wunderbaldinger - Bjelica, Oravec

Ersatz: Kral - Osoinik, M. Kovacevic, Ortner, Thonhofer, Schöny, Dorner, Peraica

Es fehlen: E. Kulovits (gesperrt), Brajkovic, Hatz, Iwan (alle verletzt)

Quelle: [ http://kurier.at/sport/795755.php ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.