Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
much

Verstärkungen,

62 Beiträge in diesem Thema

Erste Neuverpflichtung

Noch vor der Abreise nach Wien haben die Bregenzer die erste Neuverpflichtung für das Frühjahr unter Dach und Fach gebracht. Präsident Hans Grill hat den 20-jährigen Samudu Awudu vorzeitig an den Verein binden können. Der Ghanese ist in seiner Heimat aktueller U 20-Nationalspieler. "Der Trainer hat ihn als Stürmer mit Zug auf das Tor und einem sehr guten Schuss charakterisiert", so Grill.

quelle: vn

ausnahmsweise ist man mal recht früh dran mit der planung fürs frühjahr, es ist ja in der jetzigen situation auch nötig!

bin mal sehr gespannt auf den stürmer, hoffentlich ist er nicht derselbe fehleinkauf wie der klapija, er trainierte aber schon eine zeit lang mit der mannschaft mit, van acker dürfte sich also schon ein bild von ihm gemacht haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da könn ma nur hoffen, dass er einschlägt. wahrscheinlich wird er noch zu jung sein und außerdem ist es die frage, ob er dann auch die notwendigen pässe bekommt. wir haben momentan ja keinen regisseur oder passgeber in der mannschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etwas lächerlich wird schön langsam die Causa Ziervogel:

Im Hintergrund sucht er weiter neue Spieler. Allerdings gibt es bezüglich der Bemühungen um Alexander Ziervogel keine neue Entwicklung. Die Admira verlangt zwar nur 30.000 statt der möglichen 243.000 Euro als Ausbildungsentschädigung, doch weitere Forderungen des Spielervermittlers gefallen Grill nicht. Zudem wird ein Innenverteidiger gesucht.

Quelle: [ http://www.swbregenz.at/aktuelles/lesen_pr...sse.swb?ID=2754 ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja klar verlangen die zuviel geld. schau dir nur das herumeiern von ziervogel an. jetzt hat man einen gemeinsamen nenner gefunden mit der admira, und dann muss wieder ein bekloppter manager ins kreuz fallen. und dass grill da die schnauze voll hat, verstehe ich gut. bregenz kann sich keinen jungen österreicher leisten. das ist halt so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grill: "Wir werden ein paar schicken"   

24.11.04/NEUE / Jochen Dedeleit

Vor dem Bundesliga-Spiel gegen die Austria suchte SW-Präsident Hans Grill die Mannschaft in der Kabine auf. Und auch die Trainer bekamen ihr Fett ab.

Die Ansprache fand statt: Pünktlich vor dem ersten Training am Dienstagvormittag stand SWBregenz-Oberhaupt Hans Grill in der Kabine des T-Mobile-Bundesliga-Schlusslichts "und hielt eine sehr gute Rede. Nun wissen alle, woran sie sind", wie auch Trainer Regi van Acker befand.

Manager Josef Kaiser, der sich maßlos über die x-ten individuellen Fehler beim 2:5 in Mattersburg ärgerte, hatte die Rede des Präsidenten am Vortag angekündigt. Grill verlangte, dass sich ab sofort jeder zu 100 Prozent für den Verein einzusetzen habe, "das tut Hans Grill schließlich auch. Ich habe in Bregenz noch keinen anderen gesehen, der sich so für den Klub einsetzt", wollte Van Acker festgehalten wissen.

"Wenn du einzelne Leistungen siehst, musst du dich fragen, ob für den einen oder anderen die Bundesliga nicht eine Nummer zu groß ist", meinte Kaiser am Montag.

Fehler des Trainerstabs

Und genau dies ließ auch der Präsident seine Mannen wissen. "Da sind ein paar dabei, die meinen, sie könnten es mit uns machen. Aber da haben sie sich geschnitten", so Grill, der die Fehler der Mannschaft, die sich einsichtig zeigte, wie auch des Trainerstabs ansprach. Die Aufstellung eines Asmir Ikanovic, der zwei Tore der Mattersburger verschuldete, sei nie und nimmer gerechtfertigt gewesen, "aber nicht nur er wird sich zusammenreißen müssen. Wenn es so weitergeht, werden wir ein paar schicken", sagt der 74-Jährige, der wie sein Trainer die katastrophale Leistung von Schiri Mostböck verurteilte. Auf Grills Liste dürften Ikanovic, Dasoul, Mladenovic und Grabic stehen.

Das Problem jedoch ist, dass auch neue Spieler kommen sollten. Mit Robert Lobenhofer, dem Manager von Alex Ziervogel, ist man sich noch immer nicht einig, ein Co-Sponsor, der Hilfe angekündigt hatte, verhält sich wie die Investorengruppe aus Thailand: abwartend.

quelle: vn

poste diesen artikel mal in diesem thread, denke er passt hierher! schließlich wäre bregenz im frühjahr sicherlich stärker wenn gewisse spieler weg wären!! :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Investorengruppe verhält sich abwartend.....

....nicht böse sein aber das wird der Megareinfall sein und euch wird das Schicksal eines FC Tirol einholen, wenn ihr nicht vorher absteigt! :wos?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lt. der heutigen neuen soll der verein sich mit ziervogel (bzw. mit seinem manager) einig sein, einzig offener punkt ist nur noch die vertragslänge! (kann mir vorstellen, dass der alex im moment nicht für länger als bis juni unterschreiben will!! :yes: )

aber am montag soll unterschrieben werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hoffe nur, dass er die notwendige verstärkung ist und nicht wieder ein zweitklassiger kicker. da haben wir schon genug. falls wir absteigen würden, kann ich mir nicht vorstellen, dass er noch bei uns sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unter diese unendliche geschichte wurde der schlußstrich gesetzt und ziervogel wurde verpflichtet!!

erwarte mir eigentlich sehr viel von ihm!! so jetzt noch ein riesiger routinierter verteidiger und ein stürmer der mal ins tor trifft, dann kann ja fast nichts mehr schief gehen!! := hat zwar schon lange nicht mehr gespielt, aber jetzt ist ja genügend vorbereitungszeit, außerdem trainiert er ja schon lange mit der mannschaft (glaub ich zumindest!)

Alexander Ziervogel verpflichtet   

13.12.04/SWB

Erster prominenter Neuzugang bei Casino SW Bregenz. Der 11-fache Österreichische U21 Nationalspieler Alexander Ziervogel ist ab sofort ein Schwarz-Weisser. Heute Nachmittag bekam Manager Josef Kaiser das vertragliche "OK" des defensiven Mittelfeldspielers, der schon seit einigen Monaten mit SWB-Kader mittrainiert. Der 23-jährige „Linksfüßler“ unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2007. Er ist ein Wunschspieler des Trainers sowie der Vereinsführung.

Spielerdaten:

Name: Alexander Ziervogel

Geburtsdatum: 20.01.1981

Geburtsort: Troisdorf

Nationalität: Österreich

Größe: 178 cm

Gewicht: 73 kg

Letzter Verein: Admira Mödling, Wr. Neudorf, Admira Mödling U14 bis Amateure

Position: Mittelfeld

Seine Freundin ist übrigens Lustenauerin, weshalb eine Übersiedelung nach Vorarlberg kein Problem darstellt.

Das letzte Bundesligaspiel bestritt Alexander Ziervogel am 20.05.04 (Admira gegen den GAK) über 90 Minuten.

Sein letztes Tor erzielte Alexander Ziervogel am 16.08.03 beim Spiel Admira - Salzburg (4:0) in der 76. Minute.

Videolink: http://www.sport1.at/cgi-bin/video/vidbl?s...l1_3_0_20032004

von der sw hp!

bearbeitet von much

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neben einen treffsicheren stürmer brauchen wir umbeding ein spielmacher. ich denke, dass die wichtigste position, die wir zu besetzen haben, die spielmacher position ist. jakomin sollte öfters von anfang an spielen .

aber ich bin auch froh, dass dieser hickhack mit ziervogel beendet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Teamspieler für Bregenz

Der Transfer von Alexander Ziervogel (23) von Admira Mödling zu Casino SW Bregenz wurde nun auch von Klubseite bestätigt. Spieler und Verein haben sich auf einen Vertrag bis Sommer 2007 geeinigt. Eine echte „Transferbombe" könnte dann Anfang Jänner platzen. Zum Trainingsstart (10. Jänner) wird der ungarische Teamspieler Vilmos Sebök in Bregenz erwartet. Der 30-jährige Innenverteidiger hat 51 Teamspiele in den Beinen, spielte einst bei Bristol City, Mannheim und Cottbus. Derzeit ist Sebök in der ungarischen Liga unter Vertrag.

Quelle: vol.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der ungarische teamspieler wäre sicher eine verstärkung für uns. wir brauchen umbedingt einen erfahren mann, der ruhe in die abwehr bringt und die mannen um ihn dirigieren kann. leider hab ich noch nicht viel von ihm gehört. lass ma uns im jänner überraschen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der jetzigen Situation wär so ein erfahrener Verteidiger enorm wichtig - einer, der die Abwehr dirigieren kann - ein echter AbwehrCHEF eben (vor allem auch im Hinblick, dass Ralph Geiger Bregenz wohl im Sommer Richtung Altach verlässt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.