Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Figo zu Manchester United?

5 Beiträge in diesem Thema

Figo setzt Real ein Ultimatum

Weltstar Luis Figo setzt Real Madrid unter Druck: Der portugiesische Mittelfeld-Stratege vom spanischen Rekordmeister steht zur neuen Saison offenbar vor einem Wechsel zum englischen Pokalsieger Manchester United.

Sollten die "Königlichen" in Bezug auf Vertragsverhandlungen nicht innerhalb eines Monats "ein Lebenszeichen" von sich geben, werde er ein Angebot von Manchester annehmen, erklärte Figo an seinem 32. Geburtstag am Donnerstag (4.11.04) der portugiesischen Zeitung A Bola.

Vertrag läuft bis 2006

Figos Kontrakt bei den "Königlichen" läuft eigentlich noch bis 2006. Ein vorzeitiger Wechsel des Weltfußballers von 2001 gilt aber als wahrscheinlich, weil Real dann noch Ablöse kassieren könnte. Figo war 2000 für die damalige Rekordsumme von 58 Millionen Euro vom Erzrivalen FC Barcelona nach Madrid gewechselt.

sport.ard.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass ihn Sir. Alex Ferguson ihn aufstellen würde.

Bzw. ihn ManU nehmen würde.

Wer weiß, inwiefern das mit dem Angebot stimmt.

Vielleicht sagt er das nur, dass er so schnell wie nur möglich einen Vertrag bei Real bekommt.

Ich glaube zwar nicht, dass Real Angst hat, dass er ein anderes Angebot eines EUROPÄISCHEN Top- Klubs bekäme, aber wer weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.