Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
cpa

SK Sturm Graz - FC Wacker Innsbruck

21 Beiträge in diesem Thema

SK Sturm Graz SK_Sturm_Graz_md.gif - FC_Wacker_Innsbruck_sm.gifFC Wacker Innsbruck

Datum, Uhrzeit: Sa, 06.11.2004, 18:00 Uhr

Spielort: Arnold Schwarzenegger Stadion

Schiedsrichter: Drabek Dietmar

1. Assistent: Buch Raimund

2. Assistent: Drachta Oliver

Beobachter: Herrmann Karl

Alles zum Spiel hier rein :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann im direkten Abstiegskampf (für mich sind Beide Kandidaten, Tirol im Moment im freien Fall) interessant werden.

Ich tippe auf ein Unentschieden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz klar,am Sa müssen wir wieder umebdingt punkten,sonst könnten wir wirklich serh bald da unten drin sein - grosses Problem dabei unsre Auswärtsschwäche, erst ein einziger Sieg auf fremdem Platz :raunz: Bleibe jetzt mal bescheiden und hoffe auf zumindest einen Punkt, und denke der müsste mit einer ähnlichen Leistung wie gegen die Austria und ein wenig Glück auch zu holen sein :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[..]erst ein einziger Sieg auf fremdem Platz :raunz:

dazu sag ich jetzt mal nix :(

naja, ein sieg muss her, was hilfts...wenn das team so fightet wie im derby - was es wohl aber nicht tun wird - hätte ich keine bedenken...ich würde mal umstellen und folgendermaßen aufstellen:

Rottensteiner - Haas(wenn fit)

Mujiri

Rojas - Säumel - Rauter

Gercaliu - Silvestre - Mörec - Ertl

Gratzei

oder

Rottensteiner

Mujiri

Rojas - Säumel - Rauter

Verlaat

Gercaliu - Silvestre - Mörec - Ertl

Gratzei

pause für Krammer, der taktisch noch viel lernen muss und neukirchner, der sich ja jedes spiel ne verletzung holt. eigentlich würde ich auch gerne mal rojas pausieren lassen, aber links haben wir keinerlei alternativen...außer dmitrovic aber der is ja verletzt...wer spielt eigentlich bei den amateuren links? duspara?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja, ein sieg muss her, was hilfts...wenn das team so fightet wie im derby - was es wohl aber nicht tun wird - hätte ich keine bedenken...ich würde mal umstellen und folgendermaßen aufstellen:

Rottensteiner - Haas(wenn fit)

Mujiri

Rojas - Säumel - Rauter

Gercaliu - Silvestre - Mörec - Ertl

Gratzei

oder

Rottensteiner

Mujiri

Rojas - Säumel - Rauter

Verlaat

Gercaliu - Silvestre - Mörec - Ertl

Gratzei

pause für Krammer, der taktisch noch viel lernen muss und neukirchner, der sich ja jedes spiel ne verletzung holt. eigentlich würde ich auch gerne mal rojas pausieren lassen, aber links haben wir keinerlei alternativen...außer dmitrovic aber der is ja verletzt...wer spielt eigentlich bei den amateuren links? duspara?

Wenn Wacker mit einer 4erKette spielt, dann würde ich mit 2 Stürmer beginnen.

Denn dann muss einer der beiden Außenverteidiger hinten bleiben.

Wenn sie mit Vorstopper und Libero spielen reicht eine Spitze.

Zum Thema Krammer- Pause gebe ich dir vollkommen recht.

Rauter rechts im Mittelfeld :eek: und das schreibe nicht einmal ich.

Da kommt aber freude auf. :holy:

Rojas- Pause:

Was haltest du von dieser Variante?:

--------------------------Rottensteiner/Haas(wen Fit)----------------------------------------

------------------------------------Mujiri-------------------------------------------------------

---Säumel-------------------------Kienzl-----------------------------------------------Rauter

------------------------------------Verlaat-----------------------------------------------------

---Gercaliu------------------Silvestre---------Mörec--------------------------------------Ertl

---------------------------------------Gratzei--------------------------------------------------

oder:

----------------------Rottensteiner-------------Haas------------------------------------------

------------------------------------Mujiri-------------------------------------------------------

---Säumel/Rojas--------------------Kienzl/Säumel-----------------------------------Rauter

---Gercaliu--------------Silvestre---------------Mörec------------------------------------Ertl

-----------------------------------Gratzei------------------------------------------------------

Obwohl Petrovic SICHER Verlaat statt Mörec einsetzt.

:mad::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ joki:

das problem mit den zwei stürmer is folgendes: wenn haas nicht fit ist dann haben wir nur einen und der kickt bei den amateuren und hat 0 bundesligaeinsätze....der brunmayr is net zu gebrauchen, da spiel i lieber mit 5 leut im mittelfeld!

säumel links geht, aber ist nicht ideal...er zieht auch fast immer nach hinten, rojas versucht wenigstens zu flanken und ist schneller - jürgen is kein flügelspieler - zur not würds gehn, aber nicht wenn rojas fit ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schaut nicht gut aus für ihn da verlaat die position auch spielen könnte und säumel sowie neukirchner wohl gesetzt sein werden...

Stimmt, dass wird richtig schwer für ihn.

Aber was mich am meisten anzipft, wenn ich daran denke das Dmitrovic vielleicht die Position von Gercaliu einnimmt. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nervöser Petrovic

Als "wichtigstes Spiel der bisherigen Saison" stuft Sturm-Trainer Michael Petrovic die Heimpartie gegen Wacker Tirol ein. "Meine Mannschaft muss mit diesem Druck umgehen können", so Petrovic, der auf die Rückkehr der Routiniers Silvestre und Haas setzt. Die Tiroler haben vier ihrer vergangenen fünf Spiele verloren. "Wir müssen unsere krassen Eigenfehler vermeiden, denn Sturm verfügt mit Brunmayr, Haas oder Mujiri über hochkarätige Angreifer", weiß Wacker-Trainer Helmut Kraft.

kleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sturm will den Anschluss ans Tabellen-Mittelfeld finden

STURM GRAZ - WACKER TIROL

Schwarzenegger-Stadion, SR DRABEK, SA 6.11., 18 Uhr

LETZTES DUELL:

In der 6. Runde feierte Wacker einen knappen 2:1-Heimsieg. Matchwinner war damals Sammy Koejoe mit einem Doppelpack, für Sturm traf Mario Haas.

HINTERGRUND:

Sturm möchte die Leistung aus dem Derby gegen den GAK wiederholen und sich von Schlusslicht Bregenz absetzen. Mit einem Sieg kann die Petrovic-Truppe den Rückstand auf Tirol auf drei Punkte reduzieren, somit den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle finden.

Abwehrchef Franck Silvestre sorgt einmal mehr mit Wechselabsichten für Unruhe. Vor der Saison scheiterte ein Wechsel zu Servette Genf in letzter Minute. Zuvor stand ein Transfer in den lukrativen arabischen Raum bevor.

"Ich fühle mich bei Sturm sehr wohl, aber ich muss langsam an meine Familien denken", so Silvestre. Ein Abschied im Winter zeichnet sich also ab. Ein Manager von JEF-United, dem Klub von Ex-Sturm-Trainer Ivica Osim, war beim Grazer Derby. Die Japaner zeigen Interesse an David Mujiri.

Der wirtschaftlich geplagte FC Wacker Tirol steht vor dem Abschluss mit einem zweiten Hauptsponsor. Eine Bierfirma soll den Tirolern unter die Arme greifen.

Die Spekulationen vermuten das "Erdinger Weißbier" als neuen Geldgeber. Schon vor der Saison bestand der Kontakt mit den Bayern, die aufgrund der regionalen Nähe ein nahe liegender Partner wären. Obmann Stocker hält sich einstweilen noch bedeckt zu Sponsorgesprächen.

PERSONALIEN:

Franck Silvestre kehrt nach seiner Gelb-Sperre in den Sturm-Kader zurück. Teamstürmer Mario Haas dürfte bis Samstag wieder fit sein.

Harald Planer und Flo Mader sind nach ihren Sperren am Samstag gegen Sturm wieder spielberechtigt. Dafür müssen die Innsbrucker neben dem Langzeitverletzten Robert Wazinger auf Andi Schrott (Kniebeschwerden) und Olushoal Aganun (Oberschenkelzerrung) verzichten.

Daher wird Kooperationsspieler Andi Hölzl (Wörgl) auch diese Woche von Wacker angemeldet.

STIMMEN:

Michael Petrovic: "Koejoe und der schnelle Mair sind ein sehr gefährliches Stürmerduo, das wir in den Griff kriegen müssen."

Helmut Kraft: "Wazinger und Schrott fehlen in der Defensive an allen Ecken und Enden."

MÖGLICHE AUFSTELLUNG:

Sturm: Gratzei - Ertl, Silvestre, Verlaat, Gercaliu - Krammer, Neukirchner, J. Säumel, Rojas - Mujiri, Haas

Ersatz: Stühlinger - Mörec, Rauter, Salmutter, Brunmayr, Filipovic, Kienzl, Leitgeb

Es fehlen: Radakovic, Pashazadeh, Rabihou, Dmitrovic, Dag (alle verletzt)

Wacker: Pavlovic - Zelic - Schroll, H. Eder - Mühlbauer, Grüner, Alfred Hörtnagl, Brzeczek/Mader, Windisch - Mair, Koejoe

Ersatz: De Vora - Schreter, Hölzl, Seewald, Seelaus, Mimm, Aigner

Es fehlen: Schrott, Wazinger, Aganun (alle verletzt)

sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.