Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Streit Bielsa/Valencia wegen Aimar

11 Beiträge in diesem Thema

Argentinien-Coach Bielsa im Clinch mit Valencia

Der Trainer des argentinischen Fußball-Nationalteams, Marcelo Bielsa, hat scharfe Kritik am Vorgehen des spanischen Meisters Valencia geübt, nachdem Pablo Aimar nicht zum Dienstag-Training der Südamerikaner für das WM-Qualifikationsspiel gegen Peru am Samstag erschienen ist.

"Valencia hat klar die Regeln verletzt. Aimar spielte das Ligaspiel gegen Villareal am Montag, obwohl er schon hier bei uns sein hätte müssen", war Bielsa erbost.

Die argentinische Sportzeitung "Ole" zitierte einen Sprecher Valencias, der angab, dass Aimar in Spanien bleiben werde.

"Rache" für Ayala-Verletzung?

Der Einsatz und das damit verbundene Fernbleiben Aimars erschien wie eine Retourkutsche der Spanier, nachdem Verteidiger Roberto Ayala, ebenfalls argentinischer Nationalspieler und bei Valencia unter Vertrag, bei den Olympischen Spielen in Athen eine Knieverletzung erlitten hatte und nun zwei Monate ausfallen wird. Zuvor hatte der Verteidiger zwei WM-Qualifikationsspiele und die Copa America absolviert.

sport.orf.at

bearbeitet von chinomoreno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die argentinier sollen sich nicht so beklagen, immerhin waren sie bei olympia in der glücklichen lage, viele stars bekommen zu haben im gegensatz zu den anderen mannschaften.

anderseits ist es scheiße von valencia, denn das ist halt das risiko bei südamerikaner, wenn man die einkauft, dass sie hin und wieder abgestellt werden müssen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pablo Aimar spielt mir sowieso zu wenig unter Ranieri, sollte nächste Saison den Verein wechseln - zu Juventus. ;)

bei dieser behauptung von dir traue ich mir zu behaupten, dass du dich zu wenig mit spanischen Fußball beschäftigst, denn Ranieri ist erst seit zwei Monaten valencia trainer...

und aimar wird bei valencia immer spielen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bei dieser behauptung von dir traue ich mir zu behaupten, dass du dich zu wenig mit spanischen Fußball beschäftigst, denn Ranieri ist erst seit zwei Monaten valencia trainer...

und aimar wird bei valencia immer spielen!

Glaub mir, ich beschäftige mich genug mit dem spanischen Fußball und weiß ganz genau, das Pablo Aimar nicht oft spielt wie unter Benitez, das hat schon in den Vorbereitungsspielen angefangen und das hat man auch im spanischen und europäischen Supercup wie auch im ersten Meisterschaftsspiel gesehen.

erstes Meisterschaftsspiel:

2-Valencia: Cañizares, Curro Torres, Marchena, Navarro, Carboni; Rufete (Sissoko, m.73), Albelda, Baraja, Vicente (Xisco, m.79); Mista y Di Vaio (Aimar, m.68).

europäischer Supercup:

2-Valencia: Cañizares, Curro Torres, Navarro, Marchena, Carboni; Rufete, Albelda, Baraja, Vicente, Di Vaio (Mista, m.76) y Corradi (Aimar, m.86).

spanischer Supercup:

Valencia: Cañizares; Curro Torres, Pellegrino, Navarro, Carboni, Baraja, Albelda, Rufete (Fiore, min.87), Vicente (Corradi, min.84), Angulo, Di Vaio (Mista, min.68)

1-Valencia: Cañizares, Caneira, David Navarro, Pellegrino, Carboni, Rufete (Angulo, m.46), Albelda, Baraja (Aimar, m.46), Fiore, Mista y Corradi (Xisco, m.65).

In diesen 4 "wichtigen" Partien hat er nur magere 71 Minuten gespielt, mMn eindeutig zuwenig für einen Weltklassemann wie Aimar. Denke aber zu wissen warum das so ist. Ranieri ist ein fanatischer 4-4-2 Spieler, deshalb ist meistens kein Platz für Aimar in der Stammelf. Aimar ist ein regista hinter den Spitzen, doch die ist beim 4-4-2 nicht besetzt. Wird er im Mittelfeld eingesetzt, ist es Ranieri zu offensiv, wird er als "zweite" Spitze gebracht, ist es ihm zu defensiv. Deshalb setzt Claudio im vorhinein schon auf zwei echte Spitzen (Mista, Di Vaio oder Corradi) und lässt Albelda und Baraja dahinter im zentralen Mittelfeld spielen.

Verfolge das deshalb so genau bei Valencia, weil dort viele Italiener spielen und ich deshalb dieses Jahr zu Valencia halte im Kampf gegen Barca und Real.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

;)

Valencia:3 Cañizares; Curro Torres, Marchena, Pellegrino, Caneira; Fiore, Albelda, Baraja, Vicente; Mista and Di Vaio. The following also played: Carboni, Xisco, Angulo, De Los Santos and Parri.

Lazio: Peruzzi; Massimo, Castroni, Negro, Luciano; Manfredini, Iuliano, Dabo Ousmane, César, Muzzi and Di Canio. The following also played: De Sousa and Melara.

Goals: 1-0, m.61: Mista. 2-0, m.74: Di Viaio. 3-0, m.83: Angulo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich da ganz kurz meinen Senf dazugeben darf: Aimar war aufgrund einer langwierigen Verletzung im Beckenbereich lange ausser Gefecht und feierte erst im Rueckspiel um den spanischen Supercup gegen Zaragoza ein von den Aficionados viel umjubeltes Comeback (nach ueber 100 Tagen) in der 2.Haelfte.

Auch wenn es verwunderlich ist, dass er seither nicht laenger eingesetzt wurde als die von Pinturicchio angefuehrten Minuten als Wechselspieler, so ist es mMn doch etwas zu frueh, um Ranieris Ideen bzgl. Aimar wirklich zu beurteilen. Von der fussballerischen Qualitaet her wuerde es mich wundern, wenn er nicht in der Grundformation stuende.

Und ein Wechsel zu Juventus ( ;) ) waere ein Stich ins Herz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AustroLeaf

Grazie, das wusste zum Beispiel ich nicht, das Aimar so lange verletzt gewesen ist. Wusste schon, das er sich gegen Ende der Vorsaison verletzte, weil er nie im Kader stand, doch das sich die Verletzung so lang gezogen hat, wusste ich nicht.

Glaube aber trotzdem das Ranieri weiterhin 4-4-2 spielen wird. Hoffe aber das er Aimar irgendwo einbauen kann, weil ich ihn für einen Wahnsinnsspieler halte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@AustroLeaf

Grazie, das wusste zum Beispiel ich nicht, das Aimar so lange verletzt gewesen ist. Wusste schon, das er sich gegen Ende der Vorsaison verletzte, weil er nie im Kader stand, doch das sich die Verletzung so lang gezogen hat, wusste ich nicht.

Glaube aber trotzdem das Ranieri weiterhin 4-4-2 spielen wird. Hoffe aber das er Aimar irgendwo einbauen kann, weil ich ihn für einen Wahnsinnsspieler halte.

Seh ich ganz genauso wie du. Was waeren die Ché ohne Pablito? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim 2:2 in Bilbao kam Aimar in den zweiten 45 Minuten zum Einsatz (Eintausch in der Pause statt De los Santos) und erntete sehr gute Benotungen.

bearbeitet von AustroLeaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.