Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VikingLinz

Tag X

48 Beiträge in diesem Thema

Bin mal gespannt was heute passieren wird.

Ehrlich gesagt glaube ich, daß gar nichts passieren wird - PMR kann es sich nicht leisten den Barisits raus zu werfen und der Glatzerte hat nicht den Charakter um nach eine 0:8 Niederlage selber zu gehen.

P.S.: Hat jemand schon den Bericht auf LT1 gesehen - da sieht man wieder wie sehr sich der Burgenländer unter Kontrolle hat und vor laufenden TV-Kameras sich mit einem schimpfenden Zuschauer anlegt.

Aber er ist ja immer soooo arm und alle attakieren ihn und er weiß nicht warum.

Gebt dem Mann "Bualezitin" damit sein bißerl Hirn in Schwung kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat jemand schon den Bericht auf LT1 gesehen

:yes: echt peinlich der auftritt von baristis.

Allerdings soll heute wirklich was geschehen, auf deutsch, Barisits verlässt zumindest die Trainerbank. Aber bevor es nicht sicher ist, traue ich dem ganzen nicht, weil dann hätte unsere historische Niederlage wenigstens doch noch Sinn gehabt, wenn wir die Glatze los wären.

Nachfolger könnte wie ich schon gestern erwähnt habe Lesiak sein, aber kurzfristig könnte sogar unser aller Liebling Blindenberger Trainer werden. :nein:

Ich hoff noch immer, dass man doch mal den Köglberger zum Lask zurückholt. Jemand der sich zu 100 Prozent mit dem LASK identifiziert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. Radio soll heute um 18h entweder ein neuer Trainer oder zumindest die weitere Vorgangsweise bekanntgegeben werden.

Barisits wird nicht von selber gehen.Der hat sich geschworen es bis zu seinem Rausschmiss durchzuziehen.

Ich erinnere.Reichel lief ihm 1 1/2 Jahre nach um ihn als Manager verpflichten zu können.Ein Manager ist üblicherweise mit Vollmachten ausgestattet.Dann beging Reichel ein Foul nach dem anderen.

- Barisits verhandelte mit Spielern bis die Verträge unterschriftsreif waren ---> Reichel unterschrieb nicht.

- Barisits gab bei den Pressekonferenzen Erklärungen ab ---> Reichel fiel ihm vor allen Journalisten in den Rücken und erklärte alles als unwahr.

Barisits blieb trotz allem loyal.

- Zuletzt dann die Demütigung und Degradierung zum Trainer.

Wenn der Mann einen Stolz hätte, dann hätte er er sofort das Handtuch geworfen.Das ihn das alles kalt ließ glaube ich nicht.Zumindest wird er sich "aus Rache" als Trostpreis seine Abfertigung holen.Das zieht er durch,weil er weiß, dass an einem 0:8 nicht einmal Reichel vorbei kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im KURIER steht auch schon dass er gegangen wird/wurde.

Mögliche Nachfolger: Rachimov und Lesiak.

Oje oje...

Schlimmer als die Glatze kann es nicht mehr werden.

Der Typ hat jetzt 3 Jahre schalten und walten können wie er wollte und zusammen gebracht hat er absolut gar nichts - außer einen Trümmerhaufen, der angeblich eine Mannschaft ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal vorrangig ist es egal wer der neue Trainer wird, da der "Trainereffekt" sowieso meist positiv ausfällt! Das wichtigste für den Lask ist es, dass auf der Gugl mal wieder ein frischer Wind weht! In meinen Augen ist/war Barisits nicht in der Lage die Spieler richtig zu motivieren und aufzustacheln! Auch im Trainig soll er mehr oder weniger immer lustlos agiert haben :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im KURIER steht auch schon dass er gegangen wird/wurde.

Mögliche Nachfolger: Rachimov und Lesiak.

Oje oje...

Schwachsinn!

Sowohl Rachimov als auch Lesiak halte ich für tolle Trainer.

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rachimov ist sicher ein guter trainer,

wird aber niemals kommen

Warum soll er nicht nach Linz kommen? Er ist bei keinem Verein unter Vertrag und wäre mit Sicherheit froh, wenn er ein Angebot vom LASK bekäme. Er ist der absolut richtige Mann für diesen Posten.

bearbeitet von Mombasa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum soll er nicht nach Linz kommen? Er ist bei keinem Verein unter Vertrag und wäre mit Sicherheit froh, wenn er ein Angebot vom LASK bekäme. Er ist der absolut richtige Mann für diesen Posten.

er wäre sicher der richtige für uns, nur soweit ich mich erinnere ist er aufgrund fehlender zukunftsperspektiven nicht bei der admira geblieben - dann sollte er zu uns kommen? ich kanns mir nicht wirklich vorstellen, außerdem wär er wohl zu teuer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok hier der ganze artikel:

Trainer Barisits beurlaubt

Liebe Freunde des LASK

Nach der katastrophalen Niederlage am letzten Freitag kann man natürlich nicht zur Tagesordnung übergehen.

In ausführlichen Gesprächen wurde vereinbart, dass Trainer Norbert Barisits mit sofortiger Wirkung auf Urlaub geht und Klaus Lindenberger, assistiert von Amateurtrainer Fritz Ulmer, vorläufig das Training leitet. Ein neuer Trainer, der die besonderen Umstände des LASK und der Red Zac Liga kennt, soll gefunden werden. Die LASK Führung will sich aber nicht unter Zeitdruck setzen und in den nächsten Tagen in Ruhe überlegen.

Wir möchten uns ausdrücklich für den großen Einsatz, den Norbert Barisits beim LASK gezeigt hat, bedanken und sind überzeugt, dass seine Trainerarbeit erstklassig war. Allerdings haben widrige Umstände innerhalb der Mannschaft (die sogenannten Führungsspieler haben völlig versagt) zu dieser Entwicklung geführt. Wir möchten die vielen Fans des LASK um Geduld ersuchen, es wird sicher wieder einmal andere Zeiten geben.

Peter-Michael Reichel

Geschäftsführender Präsident

Zum Abschluss sagt Norbert Barisits:

Es ist natürlich in Linz besonders schwierig, erfolgreichen Fußball zu produzieren, da die Unterstützung von Politik und Wirtschaft einfach nicht ausreichend ist um Spitzenfußball zu spielen. Ich übergebe eine gute Mannschaft mit gutem Potenzial und hoffe sehr, dass der Trainereffekt zu einer psychisch besseren Situation der Mannschaft führt und dass schon gegen Ried eine andere Leistung abgeliefert wird.

Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit mit der LASK Führung und werde den Frühjahrsmeistertitel 2003, den Hallen-Cup-Sieg 2004 und den 3. Platz in der Frühjahrsmeisterschaft 2004 als Sportchef und Trainer doch als kleinen Erfolg für mich verbuchen.

Ich wünsche dem LASK alles Gute für die Zukunft und hoffe ihn schon bald wieder in der T-Mobile Liga beobachten zu können.

Euer Norbert Barisits

lask.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.