Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast Blanchard15

11 aktuelle Teamspieler

9 Beiträge in diesem Thema

Kiesenebner in Wien gegen Deutschland

Rushfeldt in Oslo gegen Belgien

Antonsson in Stockholm gegen Holland

Didulica in Zagreb gegen Israel

Papac in Rennes gegen Frankreich

Sionko, Vachousek in Prag gegen Griechenland

Janocko in Bratislava gegen Luxemburg

Dheedene gegen Rushfeldts Norweger

Metz, Saurer U-21

Unsere Mannschaft besteht also aus 11 aktuellen teamspielern!

Wenn man mit diesem Spielermaterial nicht locker Meister werden und Mariupol auswärts schlagen kann, dann gute Nacht Herr Kronsteiner!

Übrigens spielen die Spieler mmn. ausnahmslos für Nation die im Moment mindestens eine Klasse über Österreich zu stellen sind (vielleicht nicht Bosnien und die Slowakei), sonst aber schon.

Teamspieler aus Schweden, Norwegen, Tschechien, Belgien und Kroatien....

Und die bringen in der Liga keinen graden Pass zusammen??? An wem soll das liegen wenn nicht an den Trainern, anders kann man sichs nicht erklären.

bearbeitet von Blanchard15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und die bringen in der Liga keinen graden Pass zusammen??? An wem soll das liegen wenn nicht an den Trainern

Passen tun immer noch die Spieler selbst, also liegt es wohl an ihnen selbst, oder? Das sind erwachsene Männer und ich glaube nicht, dass der unfähigste Trainer der Welt (was Kronsteiner und Söndergard definitiv nicht sind!) sie dermaßen verunsichern kann, dass sie plötzlich vergessen haben, wie das geht, was sie bisher ihr Leben lang gemacht haben. Ich muss es nochmals sagen: Wir haben noch Abstimmungsprobleme, da wir sehr viele Veränderungen in der Mannschaft vornehmen mußten. Das wird schon noch! :v:

Wenn man mit diesem Spielermaterial nicht locker Meister werden und Mariupol auswärts schlagen kann, dann gute Nacht Herr Kronsteiner!

Natürlich kann und sollte man mit diesem Spielermaterial Mariupol auch auswärts schlagen! Aber wer sind wir (derzeit), dass wir auswärts in der Ukraine selbstverständlich gewinnen MÜSSEN? Wir haben halt vor allem in der ersten Halbzeit schlecht gespielt und es passt derzeit sehr vieles noch nicht zusammen. Aber nochmals: Geduld! Es ist überhaupt nichts passiert und ich will nicht ansatzweise daran zweifeln, dass wir im Heimspiel alles klar machen werden! Und ich hoffe: DEUTLICH! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin von der Klasse unserer ausländischen Teamspieler überzeugt, dass Problem ist nur dass die Mannschaft einfach nicht eingespielt ist und sich erst finden muss. Ich sehe das Spiel gegen Mariupol nicht so negativ, sicher war es kein sehr gutes Spiel unserer geliebten Austria. Aber wir haben immerhin auswärts gegen einen unangenehmen ukrainischen Gegner gespielt und die Viererkette die erstmals in dieser Saison in der Zusammensetzung zusammen war, hat keine einzige effektive Chance zugelassen! Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Pasching in den Bereichen Stellungsspiel und Raumdeckung war für mich klar erkennbar.

Wir haben einfach auch Verletzungspech im Abwehrebereich, mit einem Afolabi und Ratajczyk wären wir natürlich schon stärker, das ist schon klar.

Aber Antonsson und Papac machen ihre Sache ziemlich gut und sind beide noch sehr jung, die werden uns in Zukunft noch sehr viel Freude bereiten.

Es gibt nur drei Spieler die ich nie! mehr in einem Austria - Dress sehen will: Gilewicz, Kitzbichler und Verlaat, die braucht einfach kein Mensch mehr!

Parapatits, Dogan (Austria-Amateure) und Pircher könnten nicht schlechter sein als diese drei Fehleinkäufe.

Ich will endlich wie viele andere Austria Fans Thorstein Helstad im Sturm neben Sigurd Rushfeld sehen, die beiden ergänzen sich perfekt in punkto Spielanlage und ich verstehe nicht warum die beiden nicht gemeinsam ein paar Runden spielen lässt.

Auf ein gutes Spiel am Sonntag gegen Wacker!

Mfg Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nur drei Spieler die ich nie! mehr in einem Austria - Dress sehen will: Gilewicz, Kitzbichler und Verlaat, die braucht einfach kein Mensch mehr!

Parapatits, Dogan (Austria-Amateure) und Pircher könnten nicht schlechter sein als diese drei Fehleinkäufe.

Also einen Gilewicz als Fehleinkauf zu bezeichnen finde ich eine absolute Frechheit.

Man kann vielleicht sagen das er schon zu alt ist oder was weiß ich was, aber seitdem er bei der Austria ist hat er ja trotzdem jede Saison seine 10 Tore geschossen und oft auch sehr wichtige. Und ihm da als Fehleinkauf zu bezeichnen ist schon hart. Und ich sag einmal ihn überhaupt nimmer im Austria Dreß zu sehen ist auch ein bischen übertrieben. Aus welchem Grund? Weil er das letzte Spiel gelb-rot bekommen hat?

Bin auch der Meinung das Helstad seine Chance neben Rushfeldt bekommen soll, aber als Joker ist der Gilewicz noch alle mal gut genug und meiner Meinung nach nicht zu vergleichen mit einem Parapatits der nicht einmal bei einer Admira ein Fixleiberl hatte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gilewicz als Fehlkauf zu bezeichnen ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber so gut wie er bei Tirol war, war er bei uns nie! Er ist einfach schon viel zu alt und hat im ersten Jahr glaub ich 10 Tore geschossen, das stimmt schon.

Aber 10 Tore im Jahr sind für einen Stürmer nicht wirklich berauschend....

und im letzten Jahr hatte er eine kurze phase wo er ein paar mal getroffen hat, weils um seine vertragsverlängerung gegangen ist, das ist alles.

das der parapatits bei der admira nicht gespielt hat ist die ganz alleinige schuld von rachimov, er hat ja auch den linz ein paar mal nicht spielen lassen

naja von mir aus soll der gilewicz noch bis sommer bei der austria bleiben, bis sein vertrag ausläuft, aba was für einen sinn hätte das? wenn ich einen spieler im kader lasse der sowieso nichts mehr bringt und sich im sommer verabschiedet und vielleicht seine karriere beendet

da lass ich doch lieber einen jungen stümer aus dem nachwuchs herumrennen, weniger tore schießen wird der auch nicht, und wenigstens kann er nur besser werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Parapatits ist ein ewiger 1 Division-Spieler, für oben wird es bei dem nie reichen, der war ein absoluter Fehlkauf.

Fehler war sicher, und zwar von Svetits, im Sommer von 2 Jahren:

Er kauft Kvisvik und Helstad und holt von Tirol Gilewicz und Panis für die gleichen Positionen, mmn. hätte er das nicht tun sollen (schon gar nicht Panis) und man hätte von Anfang an auf Helstad und Kvisvik setzen sollen. Aber der Kvisvik durfte ja auch nie ein paar Spiele hintereinander machen obwohl er viele Assits und tolle Szenen hatte....

Scheint das Norweger-Schicksal bei uns zu sein :D:redangry:

Verlaat wird man eh nie wieder sehen, und wieso mit dem Kitzbichler der Vertrag nicht schon längst aufgelöst wurde kann wohl auch kaum jemand nachvollziehen! Statt diesem nichtsnutz kann man echt den saurer spielen lassen! Aber sofort!

Der hat weder Zukunft noch Talent noch irgendwas, der Richlinger...

Gile kann man wie Vastic ruhig noch ein Jahr lassen, wertvolle Kaderspieler, aber nächstes Jahr ist ihre Zeit sowieso vorbei.

Und mmn. wars ein Fehler Gilewicz zu verlängern und Marek Heinz nicht zu nehmen! Einen 26-jährigen Teamstürmer der letztes Jahr Schützenkönig war nicht zu nehmen und ein 32-jähriges Auslaufmodell (man muss es leider so sagen) zu verlängern war falsch, noch dazu wo Heinz sicher besser zu Rush passt als Gile.

Ideal passt aber Helstad, weil Helstad auf die Flügel geht und auflegt! Aber ich befürchte der Helstad wird uns irgendwann wie der Kvisvik verlassen ohne 3 Spiele hintereinander in der Stammelf gemacht zu haben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gilewicz als Fehlkauf zu bezeichnen ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber so gut wie er bei Tirol war, war er bei uns nie! Er ist einfach schon viel zu alt und hat im ersten Jahr glaub ich 10 Tore geschossen, das stimmt schon.

Aber 10 Tore im Jahr sind für einen Stürmer nicht wirklich berauschend....

und im letzten Jahr hatte er eine kurze phase wo er ein paar mal getroffen hat, weils um seine vertragsverlängerung gegangen ist, das ist alles.

das der parapatits bei der admira nicht gespielt hat ist die ganz alleinige schuld von rachimov, er hat ja auch den linz ein paar mal nicht spielen lassen

naja von mir aus soll der gilewicz noch bis sommer bei der austria bleiben, bis sein vertrag ausläuft, aba was für einen sinn hätte das? wenn ich einen spieler im kader lasse der sowieso nichts mehr bringt und sich im sommer verabschiedet und vielleicht seine karriere beendet

da lass ich doch lieber einen jungen stümer aus dem nachwuchs herumrennen, weniger tore schießen wird der auch nicht, und wenigstens kann er nur besser werden

Bei Tirol war alles von ihm abhängig aber neben eine Stürmer der fast Torschützenkönig geworden ist zu glänzen ist nun mal nicht so einfach.

Stimmt auch das er zum Schluß viele Tore gemacht hat und deswegen nur auf ungefähr 10 gekommen ist, aber er war auch fast die genze Hinrunde verletzt. Würd gerne wissen wieviele Tore er gemacht hätte wenn er die Saison durch gespielt hätte.

Also für mich ist Gilewicz auch wenn er die ersten Spiele nicht so gut gespielt hat immer noch gut genug um in der Stammformation von der Austria zu stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gilewicz, Vastic und Verlaat sind einfach schon zu alt

Sie würden sich ja bemühen, speziell Vastic bemüht sich mmn. sehr im Training und auch wenn er spielt, es sind ja auch noch gute Fussballer die gute Spiele machen (ausnahme verlaat, mit 37 ist es einfach aus), aber sie werden nie mehr die leistungen erbringen die sie vor 3-4 jahren gebracht haben, als sie am höhepunkt ihrer karriere waren.

Aber aus unserem Mittelfeld kommen ja die meisten erst auf ihren fussballerischen Höhepunkt, Sionko, Ocki, Vachou und Kiesenebner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nur drei Spieler die ich nie! mehr in einem Austria - Dress sehen will: Gilewicz, Kitzbichler und Verlaat, die braucht einfach kein Mensch mehr!

Parapatits, Dogan (Austria-Amateure) und Pircher könnten nicht schlechter sein als diese drei Fehleinkäufe.

Also einen Gilewicz als Fehleinkauf zu bezeichnen finde ich eine absolute Frechheit.

Man kann vielleicht sagen das er schon zu alt ist oder was weiß ich was, aber seitdem er bei der Austria ist hat er ja trotzdem jede Saison seine 10 Tore geschossen und oft auch sehr wichtige. Und ihm da als Fehleinkauf zu bezeichnen ist schon hart. Und ich sag einmal ihn überhaupt nimmer im Austria Dreß zu sehen ist auch ein bischen übertrieben. Aus welchem Grund? Weil er das letzte Spiel gelb-rot bekommen hat?

Bin auch der Meinung das Helstad seine Chance neben Rushfeldt bekommen soll, aber als Joker ist der Gilewicz noch alle mal gut genug und meiner Meinung nach nicht zu vergleichen mit einem Parapatits der nicht einmal bei einer Admira ein Fixleiberl hatte

helstad rulez :smoke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.