Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

Admira Wacker vs. Mattersburg

7 Beiträge in diesem Thema

Alles zum Match am Samstag hier rein!!!!

mein Tipp ein Heimsieg und folgende Aufstellung

Szamotulski

Osoinik - Matyus - Kovacevic - Baldauf

Thonhofer - Ledwon - Bjelica - Mohl

Peraica - Oravez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit der Aufstellung bin ich soweit auch einverstanden, nur vielleicht sollte Brajkovic im Sturm statt Oravec beginnen. Es wäre ja wirklich leiwand, wenn gerade einer (oder mehrere) der vorige Runde gesperrten Spieler ein Tor schießen würde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn der svm diese leistung wie gegen die austria und pasching bringt,werden wir 3 punkte aus der südstadt mitnehmen......Mein Tipp: 0:1!! :super:

bearbeitet von Wolfi99 /AG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mattersburger Auswärts-Desaster soll ein Ende finden

Wien - Mit vier Punkten aus drei Spielen ist Mattersburg programmgemäß in die Saison gestartet. Admira hat den bisher einzigen Sieg daheim gegen Bregenz gefeiert. Gegen die Burgenländer soll der zweite Streich folgen.

Bei der Admira sind endlich die für Nenad Bjelica, David Mohl und Mate Brajkovic eingegangen.

Hatz kehrt in die Mannschaft zurück

Eine schöne private Geste: Dario Baldauf, Patrick Osoinik, Bernhard Schachner und Daniel Wolf besuchten den schwer am Knie verletzten Routinier Tomasz Iwan, der zum zweiten Mal am Knie operiert wurde, im Krankenhaus.

Iwan besorgt über seine lange Abwesenheit: "Wer soll jetzt die Jungen führen?" Wieder mit an Bord ist Routinier Hatz in der Abwehr. Er soll der Abwehr wieder mehr Sicherheit geben.

Galgenhumor beweist Bernd Krauss.

"Wir sind der einzige Verein, der 36 Runden kein einziges Heimspiel hat. Aber diesmal sollte der SV Mattersburg mit vielen Zuschauer kommen und Leben in unsere Bude bringen", meint der Admira-Coach.

"Wir wollen gewinnen, von hinten weg kommen, denn jede weitere Niederlage nagt am Selbstvertrauen", sagt der Deutsche, der einen Gegner (3:0 gegen Pasching) mit breiter Brust erwartet.

Der Kampf gegen die Niederlagenserie

"Natürlich fahren wir nach dem 0:0 gegen Austria und vor allem dem 3:0 gegen Pasching mental gestärkt in die Südstadt", verhehlt Muhsin Ertugral gar nicht und kündigte an, dass seine Mannschaft die schwarze Serie so schnell wie möglich beenden sollte.

Die Südstadt ist ein guter Boden, dort gab es im März 2004 im Cup-Achtelfinale ein 2:0. In der Liga haben die Burgenländer auswärts seit 13 Spielen in Serie oder 19. Oktober 2003 (2:1 in Kärnten) keinen Punkt geholt. Das wundert auch den türkischen Trainer: "Eine Mannschaft mit solchen Fähigkeiten, eigentlich unglaublich."

Hedl kehrt ins Tor zurück

Am Donnerstag fanden sich die Mattersburger im Schloss-Theater Kobersdorf ein, wo Wolfgang Böck (bekannt als Trautmann) im Rahmen der Schlossspiele Lumpazivagabundus von Johann Nepomuk Nestroy inszeniert. Alle Spieler und Funktionäre nahmen an diesem gemeinsamen Kultur-Abend teil.

Ansonsten ist sportlich alles in Ordnung. Trainer Ertugral hat zurzeit weder Verletzte noch Gesperrte zu beklagen. Eine personelle Änderung steht fest: Im Rotationsprinzip kehrt Raimund Hedl wieder in das Tor der Burgenländer zurück.

NORDEA ADMIRA - SV MATTERSBURG

Samstag, Südstadt-Stadion, 19.30 Uhr, Schiedsrichter Stuchlik

Admira: Szamotulski - Osoinik, M. Kovacevic/Hatz, Matyus, Baldauf - Thonhofer/E. Kulovits, Ledwon, Bjelica, Mohl - Ortner, Brajkovic/Peraica.

Ersatz: Krenn - Schöny, Zingler, Suchard, Wolf, Schachner/Dorner, Oravec

Es fehlt: Iwan (langzeitverletzt)

Mattersburg: Hedl - Mravac, Mandreko, Patocka, Lang - Pule, Kühbauer, Kausich, Mörz - R. Wagner, Fülöp.

Ersatz: Böcskör - Hanc, Pauschenwein, Kaintz, Koller, Köszegi, Fuchs, Th. Wagner

Es fehlt: Schmidt (langzeitverletzt)

© sport1.at

bearbeitet von Milano18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.