Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djet

[Review] Italien

6 Beiträge in diesem Thema

_Italien_ ITALIEN _Italien_

Kader

Tor

Gianluigi Buffon (Juventus)

Francesco Toldo (Inter)

Angelo Peruzzi (Lazio)

Abwehr

Gianluca Zambrotta (Juventus)

Fabio Cannavaro (Inter)

Alessandro Nesta (Milan)

Christian Panucci (Roma)

Gianluca Favalli (Lazio)

Matteo Ferrari (Parma)

Marco Materazzi (Inter)

Massimo Oddo (Lazio)

Mittelfeld

Simone Perrotta (Chievo)

Cristiano Zanetti (Inter)

Gennaro Gattuso (Milan)

Andrea Pirlo (Milan)

Stefano Fiore (Lazio)

Mauro German Camoranesi (Juventus)

Angriff

Alessandro Del Piero (Juventus)

Christian Vieri (Inter)

Marco Di Vaio (Juventus)

Antonio Cassano (Roma)

Francesco Totti (Roma)

Bernardo Corradi (Lazio)

Tormann

Nachdem bei der letzten Europameisterschaft im Jahr 2000 Francesco Toldo zum Shooting Star wurde, ist der damals verletzte Gianluigi Buffon nun wieder im Kasten der Italiener. Buffon gilt als bester Torhüter weltweit, ein sicherer Rückhalt für die Azzurri also. Mit Toldo und Peruzzi hat man zudem ausgezeichnete Ersatzleute falls Buffon etwas zustoßen sollte.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIF

Abwehr

Für viele ist die Abwehr das Prunkstück der Azzurri, ist man doch bekannt dafür, kaum Gegentreffer zuzulassen. Die Italiener spielen mit einer Viererkette, in deren Zentrum Alessandro Nesta und Kapitän Fabio Cannavaro einen Fixplatz haben. Auf der linken Seite wird Gianluca Zambrotta spielen, während rechts Christian Panucci spielt. Vor allem die eingespielte Innenverteidigung wird für Italiens Gegner sehr schwer zu überwinden sein, ich zähle die Abwehr von Italien neben der von England zu der Besten bei der EM.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIF

Mittelfeld

Im 4-2-3-1 System ist das Mittelfeld vielleicht der schwächste Mannschaftsteil. Die beiden defensiven Mittelfeldspieler werden entweder Gattuso/Pirlo heißen, oder aber Zanetti/Perrotta. Das erste Duo kennt sich von Milan, ist also sehr gut eingespielt. Im offensiven Mittelfeld kommt Camoranesi über rechts, Totti spielt zentral und Del Piero links. Zwar ist Del Piero eigentlich Stürmer, doch über links kann sich "Pinturicchio" am besten entfalten, dazu hat er auf seiner Seite noch seinen Teamkollegen Zambrotta, mit dem er sich sehr gut versteht. Mit einem Totti in der Form die er heuer bei Roma gezeigt hat, kann Italien viiiiel erreichen.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Angriff

Die einzig richtige Sturmspitze der Italiener heißt Christian Vieri. Der bullige Inter-Stürmer ist zwar in keiner guten Form, doch meist war "Bobo" dann für die wichtigen Ereignisse rechtzeitig wieder gut drauf. Unterstützt wird der Mittelstürmer von Alex Del Piero und Francesco Totti - diese drei Spieler könnten für Italien den Unterschied ausmachen - 3 absolute Weltklassekicker. Sollte Vieri ausfallen hätte man nur noch Bernardo Corradi als Mittelstürmer, vielleicht ist das eine kleine Schwäche von Italien. Del Piero und Totti sind hingegen durch Cassano leicht ersetzbar.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Trainer

Mit Giovanni Trappatoni verfügen die Italiener über einen Trainer, der die Mannschaft in und auswendig kennt, jedoch kann sich auch jeder noch an den Misserfolg bei der letzten WM erinnern. "Trap" wurde viel kritisiert, da er zu defensiv aufstellte und die Superstars Totti und Del Piero nie gemeinsam spielen ließ. Er hat jedoch daraus gelernt und stellt mit Vieri, Camoranesi und den beiden bereits erwähnten Spielern gleich 4 Offensivkräfte auf. Trotzdem, Trap muss sich die Bälle erst verdienen, von mir bekommt er vorerst nur 6.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIFOFF.GIFOFF.GIFOFF.GIF

Italien hat mit Schweden, Dänemark und Bulgarien drei Gegner, die in Normalform sicher schwächer anzusiedeln sind als die Azzurri selbst. An der Auslosung haperts diesmal also nicht, bleibt also noch abzuwarten wie die Schlüsselspieler Totti, Vieri und Del Piero in Form sind. Der Viertelfinaleinzug sollte eigentlich kein Problem sein, danach ist alles möglich. Der EM-Titel ist natürlich das große Ziel...

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen von den zehn Punkten für die Torleute (da würd ich "nur" neun verteilen) - für mich ist Buffon nicht der beste Torhüter der Welt - sehr gute Analyse! :)

Die Abwehr kann man wohl getrost als derzeit Beste der Welt bezeichnen, was Italien auf jeden Fall sehr behilflich sein wird...

bearbeitet von Green Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ja auch ein schlechtes Gewissen wenn ich soviel Bälle verteile, aber sag mir einen Torhüter der besser ist als Buffon. Und irgendwer sollte eben schon 10 Bälle bekommen, warum also nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab ja auch ein schlechtes Gewissen wenn ich soviel Bälle verteile, aber sag mir einen Torhüter der besser ist als Buffon. Und irgendwer sollte eben schon 10 Bälle bekommen, warum also nicht?

Das is sowieso Geschmackssache, aber Kahn ist für mich immer noch besser, auch wenn er diese Saison einige Male entscheidend gepatzt hat. Schon klar, dass jetzt Viele argumentieren werden, dass Kahn's größte Zeit vorbei ist - möglich, der Beste ist er in meinen Augen trotzdem noch.

Und es geht ja auch nicht um die Bewertung vom Einser-Goalie allein, sondern von den Ersatz-Keepern ebenfalls -> ich selbst würde den "Zehner" ohnehin nur für drei Mannschaftsteile hergeben: Die Abwehr Italiens, das Mittelfeld Frankreichs und den Sturm Hollands.

Aber jeder wie er will, verstehe natürlich, dass man seine Sympathien ein wenig in die Bewertung einfließen lässt, das mach ich ja nicht anders :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

_Italien_ Italien

Tormann

1 Gianluigi Buffon (Juventus Turin)

12 Francesco Toldo (Inter Mailand)

22 Angelo Peruzzi (Lazio Rom)

Verteidigung

2 Christian Panucci (AS Roma)

3 Massimo Oddo (Lazio Rom)

5 Fabio Cannavaro (Inter Mailand)

6 Matteo Ferrari (AC Parma)

13 Alessandro Nesta (AC Mailand)

15 Guiseppe Favalli (Lazio Rom)

19 Gianluca Zambrotta (Juventus Turin)

23 Marco Materazzi (Inter Mailand)

Mittelfeld

4 Cristiano Zanetti (Inter Mailand)

8 Gennaro Gattuso (AC Mailand)

10 Francesco Totti (AS Roma)

14 Stefano Fiore (Lazio Rom)

16 Mauro German Camoranesi (Juventus Turin)

20 Simone Perrotta (Chievo Verona)

21 Andrea Pirlo (AC Mailand)

Angriff

7 Alessandro Del Piero (Juventus Turin)

9 Christian Vieri (Inter Mailand)

11 Bernardo Corradi (Lazio Rom)

17 Marco Di Vaio (Juventus Turin)

18 Antonio Cassano (AS Roma)

Tormann

Mit Sicherheit das beste was es bei der EM zu sehen gibt. Mit dem Einser-Tormann Buffon steht der beste Torhüter der Zukunft und der letzten 3 Jahre im Tor, auch wenn er den Titel nur voriges Jahr bekommen hat. Gianlugi hat sicher zwar dieser Jahr einwenig von der schwachen Abwehr von Juve anstecken lassen, dadurch sind ihm ein paar ungewöhnlich Fehler passiert, doch trotzdem ist er das Maß aller Dinge auf der Torhüterposition. An die italienischen Torhüter kommt mMn nur annähernd Casillas und Canizares von Spanien heran. Franceso Toldo ist zwar nicht in der Form, in der er bei der vergangen EM war, doch auch wenn Buffon sich verletzten sollte, hätte ich keine Bedenken wenn er das Tor hüten würde. Hat er ja auch schon eindrucksvoll bewiesen, dass er Buffon sehr gut vertreten kann, als der sich kurz vor der EM 2000 die Hand brach und Toldo sehr großen Anteil daran hatte, dass Italien ins Finale einzog. Die Nomminierung von Peruzzi durfte wohl ein Abschiedsgeschenk von Tarp an Angelo sein. Pelizzoli hätte sich eine Nominierung wohl mehr verdient, doch Einfluss auf den Turnierverlauf wird das ja wohl nicht haben. Wäre schon total verhext wenn sich Buffon und Toldo verletzten würde. Italien hat auf dieser Position Quantität, aber besonders Qualität zu bieten, besser geht’s eigentlich gar nicht und deshalb die Note 10 von mir.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIF

Verteidigung

Auch auf dieser Position ist Italien das Maß aller Dinge bei dieser EM. Auf 3 Positionen in der Viererkette einfach nur Weltklasse. In der Innenverteidigung hat man mit Nesta und Cannavaro das beste Abwehrduo der Welt. Aber auch wenn sich einer von beiden verletzten sollte, würde ein Ferrari oder Materazzi die Qualität um fast nichts schmälern. Auch auf der linken Außenverteidigerposition hat man mit (da werden jetzt wohl ein paar nicht meiner Meinung sein) Zambrotta das absolut beste was er derzeit auf dem Erdball gibt. Zambrotta könnte man zwar nicht so leicht ersetzen wie einen Nesta oder einen Cannavaro, doch Zambrotta ist einer der sich ganz, ganz selten verletzt. Sein Ersatzmann man ist Favalli, Kapitän von Lazio mit irrsinnig viel Erfahrung, doch kommt schön langsam ins Alter und verliert dadurch logischer Weise an Spritzigkeit. FAvalli kam nur in den Kader, weil sich Pancaro kurz vor Bekanntgabe des Kader verletzte und so absagen musste. Die rechte Abwehrseite fällt gegenüber den andren Positionen einwenig an, doch ist mit Panucci und Oddo doppelt gleich stark besetzt. Panucci dürfte den Vorzug bekommen, hat einfach mehr Erfahrung als Oddo und das ist Trap bei so einem Turnier sehr wichtig. In der defensive ist Panucci so wie die anderen top, doch in der vorwärts Bewegung kann er mit einem Zambrotta nie und nimmer mithalten, deshalb mein Urteil das die rechte Seite einwenig abfällt. Trotz aller dem, das beste was es bei der EM zu sehen gibt und deshalb auch hier wieder die Note 10 von mir.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIF

Mittelfeld

Die Position wird von vielen (vor allem Nicht Italien Fans), als große Schwachstelle bezeichnet, sehe ich aber nicht so gravierend wie andere. Da Italien zu 90% ein 4-2-3-1 System spielen wird, muss man das Mittelfeld in Defensiv und Offensiv teilen. IM defensiven Mittelfeld streiten sich 4 (Pirlo, Gattuso, Zanetti und Perrotta) und 2 Plätze. Davon sicht Pirlo als Ideengeber und Ballverteiler heraus, die anderen sind mehr Fußballarbeiter, als Techniker, doch das können alle drei wirklich sehr gut. Da spielt es eigentlich fast keine Rolle wer neben Pirlo (dürfte gesetzt sein, beeindruckte auch beim letzten Test gegen Tunesien, unter anderem ein Traumfreistosstor) spielen wird. Ich persönlich bevorzuge Gattuso, weil er auch bei Milan mit Pirlo gemeinsam im Mittelfeld die Fäden zieht. Kenne sich einfach in und auswendig, auch das wird Trap berücksichtigen, obwohl er mehr auf Perrotta steht als auf Gattuso.

Das Offensive Mittelfeld (Camoranesi, Fiore, Totti, Del Piero und Di Vaio) ist wohl etwas stärker als das defensive und hebt so die Qualität des gesamten Mittelfelds. Camoranesi rechts, Totti zentral und Del Piero links werden wohl beginnen. Vorallem vom Zusammenspiel von Del Piero und Totti erwarte ich mir persönlich sehr, sehr viel. Auch weil Trap endlich erkannte (nach der WM 2002), dass man Del Piero mit Totti einfach zusammenspielen lassen muss, ist dieser Teil der Mannschaft auch beinahe Weltklasse, nur die Franzosen schätze ich dar stärker ein als Italien. Ach ja auf der rechten Position ist eigentlich egal wer spielen wird, Fiore und Camoranesi sind wie geschaffen für diese Position.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

Angriff

In der Sturmspitze ist Vieri gesetzt. Er spielte zwar eine mäßige Saison bei Inter, doch wenn er genauso trifft wie bei seinem letzten beiden Großereignissen (WM 98 5 Tore, EM 2000 verletzt und WM 2002 4 Tore), braucht sich Italien auch auf dieser Position keine Sorgen machen. Wird sicher nicht zu unrecht als einer der drei möglichen EM-Torschützen gehandelt, die anderen zwei sind Henry und van Nistelrooy. Der erste Ersatz für ihn wird wohl Cassano sein, der zwar nicht alleine in der Sturmspitze spielen wird, aber stärker einzuschätzen ist als der zweite echte Mittelstürmer Corradi. Sollte Cassano, aus welchen Gründen auch immer spielen, wird Trap wohl von einem 4-2-3-1 auf ein 4-3-1-2 umstellen, wobei Cassano mit Del Piero im Sturm und Totti spielen würde. Weil die Alternativen zu Vieri nicht die klassischen Knipser sind, schätze ich den Sturm nicht ganz so stark wie jenen von Frankreich oder Holland. Aber wie gesagt, mit Vieri als einziger echten Sturmspitze und Del Piero und Totti dahinter ist Italien Weltklasse besetzt.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

Trainer

Trapattoni hat irrsinnig viel Erfahrung, wie kaum ein anderer Trainer auf der Welt. Er könnte aber das größte Problem für Italien darstellen, wenn er auf einmal wieder zu defensiv beginnen lässt. Bin aber davon überzeugt das er aus der Neiderlage bei der WM 2002 gelernt hat und den gleichen Fehler nicht noch einmal begehen wird. Außerdem hat er die ganze Quali und bei Freundschaftsspielen sowieso eh immer dem zwei Stürmern plus Totti gespielt, egal ob jetzt 4-2-3-1 oder 4-3-1-2.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

Gesamtbewertung:

Italien ist die ausgegliechenste Mannschaft bei dieser EURO. Sollte sich keiner der Leistungsträger verletzten, sind sie für mich Titelkanditat Nummero Uno. Da man aber keine 10 für die gesamte Mannschaft geben kann, muss ich ihnen eine 9, genauso wie Frankreich geben.

Meine Bewertung: ON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFON.GIFOFF.GIF

bearbeitet von Pinturicchio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.