Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

[Spielerinfo] Wayne Bridge

18 Beiträge in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt, verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX! :)

wayne%20bridge.jpg

Name: Wayne Bridge

Geburtsdatum: 05-08-1980

Alter: 23

Geburtsort: Southampton

Nationalität: _England_

Position: linker Verteidiger

Größe: 1,78 m

Gewicht: 78 kg

Verein: Chelsea London

Frühere Vereine: FC Southampton

Karriere:

Wayne Bridge, ein echter Brite, wurde 1980 in Southampton geboren. Und da er schon früh merkte dass er ein ziemlich talentierter Fußballer war, brauchte er keine Umwege um zu einer Karriere zu kommen: er begann in der Jugend des städtischen FC Southampton und arbeitete sich dort rasch hoch. Er machte dies viel schneller als so manch ein anderer und übersprang einige Auswahlmannschaften mühelos.

In den Profikader des damaligen Premier League Klubs schaffte er es bereits 1997, also im Alter von 16 Jahren. Sein Debüt für Southampton gab er nur ein Jahr später, am 16.8.1998, beim 1:2 gegen Liverpool.

Er machte seine Sache so gut, dass er sich sogleich einen Stammplatz erkämpfte. Vorallem seine offensive, freche Spielweise, die er bereits mit 17 Jahren zu Tage brachte, imponierte seine Trainer.

In seiner erster Premier League Saison brachte er es auf unglaubliche 23 Einsätze und das - ich wiederhole mich gerne - mit nur 17 Jahren.

Das er keine Eintagsfliege war, stellte er sofort unter Beweis und so kam er in seinem zweiten Jahr wieder auf 19 Spiele und erzielte auch am 14.5.2000 beim 2:0 gegen Wimbledon sein erstes Premier League Tor.

Ab der Saison 2000/2001 war Bridge dann absoluter Stammspieler bei Southampton. Er absolvierte alle 38 Ligaspiele und er spielte seine Partien so souverän herunter, dass er nur eine einzige gelbe Karte sah.

Auch 2001/2002 verteidigte er seine Position und spielte wieder alle 38 Partien durch. Damit war er nicht nur der absolute Dauerbrenner, sondern er wurde von seinen Kollegen auch ins Team des Jahres gewählt.

Am 13.2.2002 feierte der damal 21jährige auch sein Debüt im englischen Nationalteam. Das Freundschaftsspiel gegen Holland endete 1:1. Nach nur 2 weiteren Einsätzen aber sensationellen Leistungen in der Premier League durfte Bridge sogar mit zur WM nach Japan/Korea fahren. Dort wurde er auch zweimal eingewechselt.

2002/03 spielte Bridge wohl die erfolgreichste Saison für Southampton: er führte die Mannschaft auf den 8. Tabellenplatz und ins FA Cup Finale welches man nur knapp gegen Arsenal mit 0:1 verlor. Dieses Spiel in Cardiff war auch sein 173. und letztes Spiel für Southampton, denn im Juni 2003 wurde der junge Verteidiger als einer der ersten von Abramovich's FC Chelsea verpflichtet - um schlappe 10 Mio. €.

Doch auch die Last dieser Summe schien Bridge wenig zu stören. Er spielt weiterhin souverän seine Partien, gab sein Debüt gleich im allerersten Pflichspiel der Saison und war in weiterer Folge noch 38 mal für Chelsea am Platz (bisher 27 Ligaspiele - 1 Tor). Außerdem gilt er unter Sven Göran Eriksson als Stammspieler und Pflichtkandidat für die Euro 2004.

Sein wohl wichtigstes Spiel in seiner noch jungen (Chelsea-)Karriere bestritt Wayne Bridge heute, am 6. April 2004, als er mit seinem Treffer zum 2:1 in der 87.Minute den Aufstieg der Blues ins Halbfinale der UEFA Champions League gegen den Stadtrivalen Arsenal fixierte.

Fotos:

Wayne%20Bridge.jpg

_39345588_bridge_get300x245.jpg

68413.jpg

bridge.jpg

Info made by Funkmaster

bearbeitet von Funkmaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also irgendwer hat sich da heute in den Bridge verliebt :D . Ansonsten tolle Spielerinfo, denn er dürfte im nächsten Jahrzehnt gemeinsam mit Ferdinand das Grundgerüst der 3 Lions Abwehr bilden.

bearbeitet von ianrush

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also irgendwer hat sich da heute in den Bridge verliebt :D .

nicht erst heute, aber deswegen freut es mich umso mehr dass eines der größten talente chelsea den sieg bringt :love:

Ansonsten tolle Spielerinfo, denn er dürfte im nächsten Jahrzent gemeinsam mit Ferdinand das Grundgerüst der 3 Lions bilden.

war eine sehr vernünftige investition von abramovich, bin sehr froh darüber dass er nicht nur ausgebildete stars holt sondern auch megatalente wie bridge oder parker :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war eine sehr vernünftige investition von abramovich, bin sehr froh darüber dass er nicht nur ausgebildete stars holt sondern auch megatalente wie bridge oder parker  :super:

Das ist ja grad das schlimme, denn normalerweise wird dass Geld eher zum Fenster hinausgeworfen (siehe FAK) als vernünftig in die Zukunft investiert. Mit diesen wohldurchdachten Transfers wird Chelsea möglicherweise die bestimmende Mannschaft Englands werden in den nächsten Jahren. Und das kann ich als Reds Fan absolut nicht gutheissen. :betrunken:

bearbeitet von ianrush

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist ja grad das schlimme, denn normalerweise wird dass Geld eher zum Fenster hinausgeworfen (siehe FAK) als vernünftig in die Zukunft investiert. Mit diesen wohldurchdachten Transfers wird Chelsea möglicherweise die bestimmende Mannschaft Englands werden in den nächsten Jahren. Und das kann ich als Reds Fan absolut nicht gutheissen. :betrunken:

yo, da waren wohl einige sehr überrascht dass der abramovitch anscheinend einer is der kohle hat, sponsern möchte und trotzdem was vom fußball versteht...mit dieser mischung aus talenten und gestandenen profis wie makelele, lambert oder crespo wird es chelsea noch weit bringen.

und die jungen wie parker, bridge, duff, mutu, cole können sich noch besser entwickeln da sie sich sicher auch einiges von den (Alt-)Stars abschauen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yo, da waren wohl einige sehr überrascht dass der abramovitch anscheinend einer is der kohle hat, sponsern möchte und trotzdem was vom fußball versteht...mit dieser mischung aus talenten und gestandenen profis wie makelele, lambert oder crespo wird es chelsea noch weit bringen.

und die jungen wie parker, bridge, duff, mutu, cole können sich noch besser entwickeln da sie sich sicher auch einiges von den (Alt-)Stars abschauen können

Oder er hat zumindest vernünftige Berater. Die werden zwar auch an den Transfers mitschneiden, aber sind wenigstens so weitsaichtig einen gewissne Plan für die Zukunft zu haben. Nur muss man halt immer im Auge behalten den Kader nicht zusehr aufzublähen, denn die Gefahr besteht durch die bereits getätigten und auch die kommenden Transfers leider. Ein Joe Cole wird glaube ich nicht lange bei Chelsea auf der Bank sitzen wollen nd so besteht eben die Gefahr, dass da ein Unruheherd entsteht.

Schön finde ich es auch, dass Bridges Ranieri den Trainerstuhl wohl gerettet haben dürfte, denn er ist meiner Meinung nach ein sehr sympathischer und auch guter Trainer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur muss man halt immer im Auge behalten den Kader nicht zusehr aufzublähen, denn die Gefahr besteht durch die bereits getätigten und auch die kommenden Transfers leider. Ein Joe Cole wird glaube ich nicht lange bei Chelsea auf der Bank sitzen wollen nd so besteht eben die Gefahr, dass da ein Unruheherd entsteht.

das mag stimmen aber der kader hat finde ich schon die richtige größe...denn du musst bedenken dass du im optimalfall - den chelsea ja anstrebt - in einer saison über 60 Spiele hast und da braucht man auf jeder position 2 halbwegs gleichwertige leut, vorallem wenn man es sich leisten kann.

aber ich bin trotzdem positiv gestimmt dass bridge, terry, cole, parker, gudjohnson, mutu usw noch lange bei uns spielen werden und auch chelsea viele erfolge bringen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wayne is wirklich ein super talent aber das beweist er ja schon lange

das tor war gestern echt genial, schöner doppelpass und dann noch abgeschlossen

man wird sicher noch viel sehen von ihm und auf das freu ich mich auch !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jo und ? kann ich was dafür das er juve verlassen hat! das war eh der grösste fehler wie man sieht !

habe ich aber eh schon mal gschrieben !

könnte man in der sig bilder haben wäre er noch drinnen :p

btw. hat henry bei juve anstoss 4 - 99 spiele 68 tore

:clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geburtsdatum: 05-08-1980

Wayne Bridge, ein echter Brite, wurde 1974 in Southampton geboren.

Na was jetzt?

Bis auf den Ausrutscher, ein so glaube ich super Spielerinfo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.