Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
lamasia

Europa League 2012/13

15 Beiträge in diesem Thema

Bilbao führt gegen Helsinki mit 5-0.

Levante gewinnt in Schottland bei Motherwell mit 2-0.

Atlético steigt in der Gruppenphase ein.

Motherwell - UD Levante 0-2

0-1 Juanlu

0-2 El Zhar

bearbeitet von lamasia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilbao (3-3 in Helsinki) und Levante (1-0 vs. Motherwell) sind in die Gruppenphase eingezogen.

Die Gruppen der Spanier:

Gruppe B: Atletico Madrid, Hapoel Tel Aviv, Viktoria Pilsen, Academica Coimbra

Gruppe I: Olympique Lyon, Athletic Bilbao, Sparta Prag, Hapoel Kiryat Shmona

Gruppe L: Twente Enschede, Hannover 96, Levante, Helsingborg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die spanischen Vereine haben sich in der EL nicht mit Ruhm bekleckert.

Bilbao verliert bei Sparta Prag 1-3.

Levante verliert trotz 80-minütiger Überzahl gegen Hannover 1-2.

Atlético hingegen setzt mit einem 1-0 gegen Pilsen seinen Siegeszug fort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Atlético verliert mit einem B-Team bei Coimbra 0-2, hat aber immer noch beste Chancen auf einen Aufstieg. Ebenso wie Levante, das auswärts Twente ein 0-0 abringt. Vorjahresfinalist Bilbao (2-3 vs. Lyon) hingegen ist weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, international bringen sie wirklich gute Leistungen. Atletico mit einem ungefährdeten 1-0 daheim gegen Hapoel, somit auch fix weiter.

Und dabei ist Atletico in fast jedem Spiel in der EL mit nahezu einer B-Elf aufgelaufen...

Ganz starke Vorstellung bisher.

Bilbao ist dafür schon ausgeschieden. Deren gestriges Spiel in Israel wurde vorsorglich abgesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Titelverteidiger Atlético ist kurz vor dem Aus im Sechzehntelfinale:

Zuhause gegen Rubin Kasan setzte es ein 0-2.

Das 0-2 nach einem Konter in der Nachspielzeit, nachdem Tormann Asenjo bei einem Eckball der Madrilenen nach vorne marschiert ist.

Dafür Levante mit einem Bein im Viertelfinale nach dem 3-0 gegen Olympiakos. Tore durch Pedro Ríos, Barkero und Martins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.