Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
gerhard79

[Bilder] SC Buchschachen - SV Eberau 3:0

8 Beiträge in diesem Thema

SC Buchschachen - SV Eberau 3:0

Sportplatz Buchschachen

700 Zuschauer

IMG_2929.jpg

IMG_2904.jpg

In einem kleinen Ort im Burgenland namens Buchschachen, wenige Kilometer von Pinkafeld und Oberwart entfernt, ist das Fußballfieber ausgebrochen. Der heimische Verein, SC Buchschachen, ist in der Saison 2010/11 von der 1. Klasse in die 2. Liga Süd aufgestiegen. Als Aufsteiger wurde man sensationell Herbstmeister, und auch im Frühjahr wurde Spiel um Spiel gewonnen. In den Derbys gegen Wiesfleck und Pinkafeld kamen annähernd 1000 Zuschauer auf einen Sportplatz, der über keine Tribüne verfügt. Lediglich auf ein paar wenigen Holzbänken findet man Sitzplätze. Vor der letzten Runde hat der SC Buchschachen drei Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Pinkafeld. Der heutige Gegner Eberau hat als Tabellendritter keine Chance mehr auf den Meistertitel der 2. Liga Süd. Ein Punkt reicht dem SC Buchschachen also zur großen Sensation. Und es kommt so, wie es kommen muss - 700 Zuschauer bejubeln einen klaren 3:0-Erfolg. Pinkafeld nützt im Parallelspiel ein 4:0-Sieg nichts. Denn wie bereits die gesamte Saison, so dominiert der SC Buchschachen auch das letzte Spiel gegen Eberau und setzt dieser tollen Saison die Krone auf. Nach dem Spiel fließt der Sekt, und die Spieler feiern mit ihren Fans den direkten Durchmarsch von der 1. Klasse in die Burgenlandliga 2012/13. Den einzigen Wehrmutstropfen für die Buchschachener höre ich nach dem Schlusspfiff von einem treuen Fan: "Ich habe schon geglaubt, wir können nächste Saison mit dem Traktor nach Oberwart fahren, aber jetzt wird erst nichts daraus." Anmerkung: Zum Duell gegen den großen Rivalen aus Oberwart kommt es nicht, da die Oberwarter von der Landesliga in die Regionalliga Ost aufgestiegen sind.

(www.stadiontour.at)

IMG_2976.jpg

Die Sensation ist perfekt, der SC Buchschachen ist Meister! Ein sensationeller Erfolg für den Verein aus dem Bezirk Oberwart.

Das Team rund um Trainer Antal Topor hat es geschafft! Meister in der II. Liga Süd und das als Aufsteiger! Das junge Team überzeugte die gesamte Saison über, bereits nach der Hinrunde war man Herbstmeister. Alle sprachen davon dass Buchschachen noch einbrechen wird, dass die Qualität fehlt, doch das Team hat es allen Kritikern gezeigt.

Mit 61 Punkten und nur 3 Niederlangen zeigte man sich die ganze Saison über in Hochform, die zweitmeisten erzielten Tore in der Liga zeigen wohin die Buchschachener spielen.

Reinhard Ritter, Obmann des SC Buchschachen , beschrieb den Meistertitel als "Geile Sache".

Was er von der neuen Saison erwartet: " Wir werden zu beginn sicher Lehrgeld zahlen und nicht mit dem schnellen Spiel zurecht kommen. Aber wird werden das Abenteuer in der Landesliga in vollen Zügen genießen! "

(www.fanreport.at)

IMG_2985.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber ohne Tribüne halt nicht das Gelbe vom Ei,

besonders auf Landesliga-Niveau -

Das stimmt leider! Ich sehe auch keine Chance auf eine Tribüne - denn wo sollen sie dort etwas hinbauen? Auf der einen Seite fließt der Bach 2 Meter neben der Outlinie und auf der anderen Seite steht Wald mit teilweise frisch gepflanzten Jungbäumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Fotos, hab leider bei Wiesfleck - Oberschützen mitspielen müssen :facepalm: Ich denke du weißt, warum wir den Cupplatz verspielt haben :facepalm.

Bist du ein Buchschachner bzw ein Insider? Wie schauts jetzt geldtechnisch aus, angeblich hat ja der Ritter schon seine ganzen Grundstücke verkauft, um die Mannschaft zu bezahlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nette Fotos, hab leider bei Wiesfleck - Oberschützen mitspielen müssen :facepalm: Ich denke du weißt, warum wir den Cupplatz verspielt haben :facepalm.

Bist du ein Buchschachner bzw ein Insider? Wie schauts jetzt geldtechnisch aus, angeblich hat ja der Ritter schon seine ganzen Grundstücke verkauft, um die Mannschaft zu bezahlen?

Eigentlich eine der erärmlichsten Anlagen des Südburgenlandes, aber es sei ihnen vergönnt...

Kleiner Tip, falls ihr euch fürs Südburgenland interessiert:

Schöne Anlagen mit Tribüne haben neben den Regionalligisten SV Stegersbach und dem SV Oberwart ua. der SV Güssing (Landesliga), ASKÖ Kohfidisch, SC Pinkafeld, SV Großpetersdorf, USSV Rudersdorf (II. Liga Süd), ASKÖ Rotenturm (1. Klasse), SV Eltendorf (2. Klasse B Süd)

Und falls ihr mal viele Zuseher in einer unteren Liga sehen wollt empfehle ich die beiden Relegationsspiele um den Aufstieg in die II. Liga Süd:

Hinspiel am Freitag 22.06.2012 18:30 Uhr:

SV Wolfau - SV Güttenbach

Rückspiel am Sonntag 24.06.2012 17:00 Uhr:

SV Güttenbach - SV Wolfau

PS: Man munkelt ja schon seit Jahren, dass Buchschachen pleite ist, ich befürchte denen droht ein Burgauberg-Schicksal (Hauptsponsor im Konkurs -> Verein letzter in der Schutzliga, alle Einheimischen verprellt,...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich eine der erärmlichsten Anlagen des Südburgenlandes, aber es sei ihnen vergönnt...

Kleiner Tip, falls ihr euch fürs Südburgenland interessiert:

Schöne Anlagen mit Tribüne haben neben den Regionalligisten SV Stegersbach und dem SV Oberwart ua. der SV Güssing (Landesliga), ASKÖ Kohfidisch, SC Pinkafeld, SV Großpetersdorf, USSV Rudersdorf (II. Liga Süd), ASKÖ Rotenturm (1. Klasse), SV Eltendorf (2. Klasse B Süd)

Und falls ihr mal viele Zuseher in einer unteren Liga sehen wollt empfehle ich die beiden Relegationsspiele um den Aufstieg in die II. Liga Süd:

Hinspiel am Freitag 22.06.2012 18:30 Uhr:

SV Wolfau - SV Güttenbach

Rückspiel am Sonntag 24.06.2012 17:00 Uhr:

SV Güttenbach - SV Wolfau

PS: Man munkelt ja schon seit Jahren, dass Buchschachen pleite ist, ich befürchte denen droht ein Burgauberg-Schicksal (Hauptsponsor im Konkurs -> Verein letzter in der Schutzliga, alle Einheimischen verprellt,...)

In Wolfau werd ich mirs wohl anschauen, falls wir nicht Training haben. Aber wo bitte ist Güttenbach? Hab ich noch nie gehört :D Ich hoffe aber, dass Wolfau aufsteigt, hab viele Bekannte dort und auch das Derby gegen Allhau wäre geil.

Jo, ich denke in spätestens 2 Jahren ist das Geld dann weg, die Einheimischen sind eh schon alle weg.

P.S. So ein Burgenland Diskussions Thread wäre schon fein im ASB..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du ein Buchschachner bzw ein Insider? Wie schauts jetzt geldtechnisch aus, angeblich hat ja der Ritter schon seine ganzen Grundstücke verkauft, um die Mannschaft zu bezahlen?

Bin weder Burgenländer noch Insider im burgenländischen Fußball. Geht im Fußball immer recht schnell, wenn man zu viel für Spieler ausgibt, die man sich eigentlich nicht leisten kann. Der Ruhm hält dann auch nur einige wenige Saisonen.

@ Schmechi: ist eigentlich nicht recht viel Neues dabei, kein wirklicher Geheimtipp. In Stegersbach, Oberwart, Güssing, Kohfidisch, Pinkafeld und Großpetersdorf waren die meisten von uns schon. Interessant wären Spiele/Derbys im Voraus zu erfahren, bei denen viele Zuseher erwartet werden, so ab 500 aufwärts. Aber da gibt's eh einen eigenen Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.