Jump to content
SOCCERHOLIC

Ursachenforschung zur Misere des Nationalen Fußballs

Recommended Posts

Ich befürchte, wer sich jetzt erwartet, dass durch einen neuen Teamchef alles besser wird, der irrt gewaltig. Glaube die Ursachen sind vielfältig, weshalb ich in meinem Blogmal 2 Artikel zur Ursachenforschung geschrieben habe, dem weitere folgen werden:

Gründe zur Misere des nationalen Fußballs:

Teil 1: Nachwuchsförderung (Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr)

Teil 2: Talent vergeudet (Sie zogen einst in die Welt hinaus)

Teil 3: "Übergang Nachwuchs-Kampfmannschaft/Transferpolitik und Spielweise der Klubs (Leichte ausländische Spezialitäten oder deftige Hausmannskost?"

Weitere Ursachen: Übergang zum Profibereich, Niveau der heimischen Liga, Alliüren der Kicker, zu wenig Teamgeist, falsches System, Trainer (Bundesliga/Nationalmannschaft), ... to be continued ...

Edited by SOCCERHOLIC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh, da hast sicher nicht Unrecht. Wie gesagt, glaube es gibt hunderte Faktoren die dafür verantwortlich sind, dass wir im Fußball nicht besser sind und deshalb etwas in der Bedeutungslosigkeit versunken sind.

Wollt das Thema halt mal von Beginn an aufrollen, also die ersten Schritte und die damit einhergehenden Fehler vom Nachwuchsbereich an ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

was nicht stimmt ist nicht so einfach zu beantworten, aber wenn man sich mal an den spielern orientiert, dann sind wohl ein paar dinge klar.

wir haben spieler die technisch unbeschlagen sind und die jugendarbeit hinter sich haben.

bestes beispiel der sohn eines freundes, dessen gelernte fähigkeiten seit er ihm verein ist, sich darauf zu beschränken scheinen, hineinzurutschen und richtig einzusteigen.

wow du hast dich echt entwickelt. :facepalm:

anderes beispiel die charakterliche entwicklung, wir haben spieler die lieber in den urlaub fahren, als mit der mannschaft zu spielen.

dann haben wir wiederum spieler die andere spieler öffentlich als idioten titulieren, also wenn das den zusammenhalt nicht stärkt was dann.

welchen schülerligatrainer juckt es nicht in den fingern ganz grosse erfolge zu feiern, da werden robuste burschen und konditionstraining schnell zum maß aller dinge.

was man wirklich braucht sind leute die mit und ohne ball was anfagen können.

nur weil jemand rein köperlich ein wenig voraus ist, macht ihn das nicht zum ausnahemtalent.

ballhandling, taktisches vermögen und mentale stärke, später die kondition.

dass dies bei vielen vereinen nicht einfach so umgesetzt werden kann ist klar, hat auch mit anderene motiven zu tun.

trotzdem sollte sich der öfb darum bemühen, ausserdem könnte er eine eigene kaderschmiede, oder ein leistungszentrum hochziehen.

damit könnte der öfb gar noch ein paar unkosten reinholen.

zudem das ganz normale programm, einen eignen betreuerstab für zukünftige und derzeitige a-mitglieder, an die sich die spieler wenden können, auch bei einem möglichen vereinswechsel.

eine eigene analystentruppe, die nicht mit einem stöger oder heraf besetzt wird.

mentalcoaches, fitnesscoaches...

eine transparente postenausschreibung...

computergestütze spielführung...

eine einheitliche linie in der ausbildung, dazu auch trainerschulungen beim öfb etc.

wenn jemand ganz eigene wege gehen will, kann sich einen verein suchen.

einen vernünftigen a-trainer.

Edited by aloiswappler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...