Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mclausky

SK Sturm Amateure - SK Rapid Amateure 1:0 (0:0)

3 Beiträge in diesem Thema

Sturm Amas - Rapid Amas 1:0 (0:0)

Bei 35° war nix anderes zu erwarten als ein lauer Sommerkick. Das Ergebnis geht Aufgrund der Chancenanzahl auch in Ordnung. Die Rapid Amas waren lediglich in den ersten und letzten 15 Minuten Ton angebend, sonst wars ausgeglichen oder sturmlastig. Und da die Erste von Sturm nur eine Stunde später in Gleisdorf gegen Ex-Sturm Spezi Emanuel Pogatetz' Hannover 96 spielte, waren auch grad mal 30 Zuschauer da.

Das Spiel selbst startete verheißungsvoll, gleich nach dem Ankick spielten unsere Amas eine schöne Ballstaffette über rechts nach vorne, das Abseits von Wydra verhinderte aber gleich die erste Riesenchance. Die ersten Minuten waren von beiden Teams sehr intensiv geführt und es war nur eine Frage der Zeit bis die Jungspunde auf beiden Seiten dem Wetter ins offene Messer liefen. Nach ca 15 Minuten war es dann soweit. Sturm und Rapid mit je 2,3 guten Angriffen, feschen Kombinationen und viel Einsatz, aber bald egalisierten sich die Teams und einigten sich darauf gefälligen Regionalligafussball zu spielen und sich nicht weh zu tun. Das entscheidende Tor fiel schnell nach Wiederbeginn nach einem hohen Diagonalpass auf unsere rechte Abwehrseite, wo ein kleiner Rechtshinten den Ball nicht wegköpfen konnte und der Linksaußen von Sturm das Spielgerät in den Strafraum mitnahm wo er es erst im langen Eck wieder zum Anstoss freigab. Ich konnte nicht alle Spieler erkennen, aber soviel kann ich sagen:

im Tor: erste Halbzeit Kraus, hielt, was es zu halten gab, sonst zu weit weg für mehr Info. Zweite Halbzeit Neuzugang Dau, beim Gegentreffer schuldlos, sonst sehr aktiv, redet viel und laut mit der Abwehr, hat in der Pause beim Aufwärmen nach der Reihe mit Rechts und mit Links ruhende und aufgespielte Bälle über die Mittellinie exakt an den Mann geschlagen, das war schon fein. 2 sehr gute Paraden noch in der 2. Hz, gelungenes Debut.

die Abwehr: zu Beginn mit Behrendt und Holzmeier im Zentrum, solide, Behrendt Chef, Holzmeier in der 2. Hz mit 2 Katastrophenpässen im Spielaufbau dem Gegner genau in die Füße gespielt. Kaintz kam in der Pause, Behrendt ging ins Mittelfeld, die beiden Außenspieler sind richtig klein und seit dem GAK Testmatch im Winter auch nicht weiter gewachsen und wir haben jetzt einen IV namens Max Hofmann.

Mittelfeld: Bajrami wieder mal technisch ansprechend, aber heute zu wenig effektiv. Durch die Bank beschlagene Fussballer, auch bei Sturm, denen von der Optik her sicher auch 50 Minuten des Spiels gehörten. Behrendt mit einem technisch feinen Halbvolley aus der Distanz knapp daneben und viel Übersicht im Spielaufbau und Angriff.

apropos Angriff: zu Beginn 2 Stürmer, ein junger namens Starkl und ein anderer, keine Ahnung mehr wer. Beide unauffällig, außer die ersten 10 Minuten. Grozurek in der zweiten Hz bemüht, aber nicht gefährlich. 2 Mal knapp Abseits.

Was fiel noch auf? Spiel wurde wieder gefilmt, auch von einem Rapidverantwortlichen. Taktik war ein reines 4-4-2. Unsere Ecken waren miserabel. Die neuen Dressen (die gleichen wie die KM) sind sehr fein, wobei der Nummernaufdruck nicht gelungen ist. Dass wir wieder mal ordentlich Abgänge hatten sieht man und der Weisheit letzter Schluss, denke ich, wird dieser Kader auch nicht sein, denn außer Dau gibts noch keinen Neuzugang außer aus der U19 Hochgezogene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.