Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ferdi

Jahresbilanz 2009 unseres SK Rapid!!!

3 Beiträge in diesem Thema

Grias eich,

Erlaube mir hiermit so einen Thread zu eröffnen, wie "AUCH" für einen Statistikfreak wie mich!!

Hier gehts somit um das ganze Jahr bzw. kann man somit diskutieren was seine persönlichen Highlights waren!

Heim:

Meisterschaft:

14 Siege - 1 Unentschieden - 2 Niederlagen

Europaleague (inkl. Qualifikation):

4 Siege - 1 Unentschieden - 1 Niederlage Tor: 14:7

Auswärts:

Meisterschaft:

7 Siege - 5 Unentschieden - 4 Niederlagen

Europaleague:

1 Sieg - 2 Unentschieden - 3 Niederlagen Tore: 8:12

Stiegl-Cup:

2 Siege Tore: 10:3

Ich, finde so gesehen waren wir wirklich sowie natürlich gesamtgesehen in der Europa-League super drauf und wir hätten uns alle im Sommer nicht träumen lassen das wir mit MITTE Dezember in der Gruppenphase mit 5 Pkt dastehen und halt leider letzter sind aber man muss ganz ehrlich sagen wer hätte das gedacht das man in die Gruppenphase kommt, ehrlich gesagt nur die GRÖSSTEN OPTIMISTEN!! Und die Mannschaft hat uns durch die Saison gesehen es möglich gemacht, das wir und auch der Verein stolz sein können das solche Vereine wie HSV, Aston Villa und Celtic Glasgow uns solche Spiele ermöglicht haben, in dem Sinne gehört ihnen auch ein DANKE gesagt und hoffen wir das es im nächsten Jahr wieder zu solche tollen Spiele kommt und uns die Mannschaft sowie auch für denn Verein sich diese im Frühjahr erarbeitet und wieder Europa kräftig aufmischen kann!! Ich, komm zum Ende und sage somit, ich bin trotz des dummen Resultats Stolz für solche Spiele und wir Fans sollten doch Froh sein das wir überhaupt in der Europa - League waren!!

GWG

Ferdi

bearbeitet von Ferdi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, hab schon selber überlegt, so einen Thread aufzumachen. Ausgezeichnet.

Ganz besonders positiv für mich:

+ Nikica Jelavic: für mich der Rapidler des Jahres 2009!

+ Steffen Hofmann: ohne Worte, einfach nur :love:

+ Peter Pacult: Er kann lachen!!

+ Veli Kavlak: endlich voll da, vor allem körperlich ein Quantensprung

+ Yasin Pehlivan: taugt mir unheimlich und hat noch Luft nach oben

+ Rage Soma: ich freu mich schon aufs Frühjahr, wenn er ausgeruht ist und eine volle Vorbereitung hinter sich hat

+ Salihi: ich freu mich schon aufs Frühjahr, wenn er eine volle Vorbereitung hiner sich hat

+ Patockas zweiter Frühling

+ Aufstieg gegen Aston Villa

+ 3:0 gegen HSV

+ 4:2 gegen Red Bull

+ 4:1 gegen die Austria

+ 3:2 gegen die Austria

+ Rapidviertelstunde

+ Erste Saison als Abo-Besitzer

Enttäuschungen:

- Die unerwartete 0:1 Heimniederlage gegen Sturm, die unsere Aufholjagd beendet hat

- Die Duelle mit Hapoel

- Der verschenkte Sieg gegen Celtic

- Dober: unglaublich, wie sehr ein Spieler sich hängen lassen/abbauen kann. Das kann einfach nicht nur am Hofmann-Loch liegen

- Jovanovic: ich hab mir einfach viel mehr erwartet, aber vielleicht wird das ja doch noch

- Eders Verletzung

- Das nach überlegener Leistung doch noch verlorene Duell der Amateure gegen die Austria-Amas im Cup

- Der Transfer von Jimmy Hoffer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur am Rande: Punktation und Rechtschreibregeln haben den Sinn, dass die Leser das Geschriebene leichter erfassen und verstehen können.

Ansonsten sei anzumerken, dass wir zwar einerseits die Doppelbelastung (die mittlerweile - im Vergleich zu vor ca. 10 Jahren, als der EC aus mehr oder minder fünf Runden bis zum Finale bestand - tatsächlich eine ist) in der Meisterschaft sehr gut weggesteckt haben, andererseits allerdings gerade in den entscheidenden Spielen in der Europa League vollkommen kraft- und ideenlos waren. Die Gründe dafür sehe ich zum Teil in den stärkeren Gegnern, zum anderen im äußerst dicht gedrängten Terminplan, der widerum seine Ursachen bei der Buli hat. Allerdings ist dieser auch dem Umstand zu verdanken, dass Rapid schon sehr früh in den EC einsteigen musste. Vor allem letzteres ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits standen wir schon früh im Saft und konnten Aston Villa rauskicken, andererseits waren wir körperlich und geistig ab Ende November am Sand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.