Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
R0DDICK

externe kaputt ?

6 Beiträge in diesem Thema

hallo und schon wieder brauch ich hilfe 8P

meine externe festplatte spinnt schon seit tagen etwas herum aber sie funktionierte weiterhin. jetzt seit etwa 3 stunden sagt er mir wenn ich darauf in einen ordner gehen will oder eine datei öffnen will kommt so eine meldung in der art:

"Auf F:/.... kann nicht zugegriffen werden.

Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden."

kann mir wer helfen was ich tun kann? kann ich die festplatte noch komplett retten? ist es noch möglich die dateien zu retten? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuche mal einen anderen USB-Port, oft ist das schon die Lösung des Problems. E/A steht ja für Eingang/Ausgang (I/O) also wird es schon irgendwie am Datenkabel liegen.

am port am laptop kann es nicht liegen. hab es am pc auch schon auf mehreren verschiedenen usb-ports probiert. das mit dem kabel kann leicht sein da hast du recht.

edit: hmm ne kabel is es anscheinend auch net :(

bearbeitet von R0DDICK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stand der dinge:

alles mögliche versucht. nix geklappt, jetzt letzte chance getestet in dem ich das komplette gehäuse entfernte und die platte als interne festplatte einbauen wollte. doch mein problem: die platte hat ausser usb gar kein anschluss -.-

chancen sind gleich 0...

falls noch irgendwem etwas sinnvolles einfällt .. bitte ich darum, wenn nicht is es auch schon fast egal mittlerweile :(

google findet man viele mit diesem problem (übrigens fehlercode 0x8007045d ) doch bisher hab ich noch nirgends eine wirklich funktionierende lösung dazu entdeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stand der dinge:

alles mögliche versucht. nix geklappt, jetzt letzte chance getestet in dem ich das komplette gehäuse entfernte und die platte als interne festplatte einbauen wollte. doch mein problem: die platte hat ausser usb gar kein anschluss -.-

chancen sind gleich 0...

falls noch irgendwem etwas sinnvolles einfällt .. bitte ich darum, wenn nicht is es auch schon fast egal mittlerweile :(

google findet man viele mit diesem problem (übrigens fehlercode 0x8007045d ) doch bisher hab ich noch nirgends eine wirklich funktionierende lösung dazu entdeckt.

Ein chkdsk [F:] /X /R /F, (F: durch richtigen Laufwerknamen ersetzen), hast Du bereits in Start-Ausführen - cmd, gemacht? Wird Dein Teil überhaupt erkannt?

Hast Du es mal unter Linux probiert? Ein externes USB-Gehäuse muss ja auch irgendeinen Anschluss haben (SATA, IDE etc.). Ich habe schon mal so ein Teil zerlegt und normalerweise ist der USB-Ausgang des Gehäuses mit dem jeweiligen Festplattenanschluss durch irgendein Kabel verbunden. Die Festplatte mit einem direkten USB-Anschluss kommt mir sehr komisch vor.

bearbeitet von mrbonheur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.