Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GRENDEL

Programme beim Hochfahren des PC

4 Beiträge in diesem Thema

Habediehre!

Wie kann man die Anzahl der Programme veringern, die beim Hochfahren des PC gestartet werden? Angeblich spart man so Speicherplatz... hab das in so einer Mail stehen gehabt, von meinem Antiviren Dings, Bitdefender.

1. Verringern Sie die Anzahl Programme beim hochfahren Verringern Sie die Anzahl der Programme, die beim Hochfahren ausgeführt werden Nach der Installation konfigurieren sich viele Programme so, dass sie geladen werden, sobald der PC hochgefahren wird. Vermeiden Sie, dass diese Programme automatisch ausgeführt werden, wenn Sie den PC einschalten. Denn dadurch dauert es eine Ewigkeit, bis das Betriebssystem hochgefahren ist. Außerdem geht wertvoller Speicherplatz verloren.

Desweiteren stand da noch:

2. Warten Sie regelmäßig Ihre Registry Die Registry Ihres PCs ist wie eine Bibliothek, die Einträge (wie Benutzerprofile, Anwendungsdaten oder Einstellungen des Betriebssystems) sind wie Bücher. Mit der Zeit kann in dieser Bibliothek durch unerwünschte, doppelte oder beschädigte Bücher ein Durcheinander herrschen. In diesem Fall muss die Bibliothek neu geordnet werden.

Es ist allerdings gefährlich, die Registry selbst zu reinigen, da Sie wichtige Systeminformationen löschen könnten.. Deshalb sollten Sie eine Registry-Optimierungssoftware installieren und sie regelmäßig ausführen. Führen Sie jetzt einen kostenlosen Optimierungsscan durch , um herauszufinden, wie viele Fehler Ihre Registry aufweist.

3. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Windows-Registry defragmentiert bleibt Die Registry Ihres PCs wird zunehmend desorganisiert und fragmentiert. Die Folge: Der PC ist nicht mehr in der Lage, Bücher am richtigen Ort abzulegen, was Ihren Computer verlangsamt, weil das Betriebssystem nach verloren gegangenen Informationen sucht.

Die regelmäßige Verwendung eines Registry-Reinigungsprogramms sorgt dafür, dass Ihre Registry defragmentiert bleibt. Das Ergebnis: Ihr PC arbeitet stets mit voller Geschwindigkeit. Führen Sie noch heute ein Registry-Scan durch und profitieren Sie von der verbesserten PC-Leistung! Stellen Sie die gewohnte Geschwindigkeit Ihres PCs wieder her >>> Laden Sie den KOSTENLOSEN Leistungsscan jetzt herunter >>>

Das stand da auch noch... ich möcht das Programm allerdings ned runterladen, weil ich kenn mich ned wirklich aus mit sowas. Was haltet ihr davon?

bearbeitet von GRENDEL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du XP hast, dann geh ins Startmenü->ausführen dort gib msconfig ein und dann auf den Reiter "Autostart", bei Vista einfach in die startmenüsuche msconfig eingeben, der Rest bleibt gleich.

Dort kannst du die Programme bestimmen die gestartet werden sollen.

Zum Thema Registry-Cleaner muss ich sagen das ich besonders wenn mir eine Email geschrieben wird ich diese Programm erst recht NICHT downloade ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lampard hat eh schon alles gesagt - mit msconfig kommst da wohl am besten voran. Diese Dinge wie Acrobat Reader, Java,.. braucht niemand im Autostart - das wäre das erste was ich kicken würde wenns mal länger dauert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.