Jump to content
Sign in to follow this  
MrAVitamin

SK Rapid (A) - FC Waidhofen/Ybbs

Recommended Posts

Königshofer

Mohr - Jusic - Schößwendter - Kayhan

Sandic - Ildiz - Tosun - Mehic

Luzunaris - Luxbacher


So in etwa stelle ich mir das vor.

Gegen die vastic truppe wird es aber aller wahrscheinlichkeit nach nix zu holen geben. Die Waidhofer starteten mit 2 Siege in die Saison (SC Ostbahn XI, ASK Baumgarten), zwar auch keine übergegner aber immerhin sind die jetzt mit dem punktemaximum aus den ersten beiden Spielen zweiter. Aufgrund der besserern Tordifferenz ist Parndorf vorn.

Ich hoffe, dass sich die amas reinhängen und kämpfen, damit hätten sie ihre pflicht schon erfüllt. Das ergebnis wird dann schon ganz von allein kommen.

Wird wer anwesend sein? :ears: Edited by A-Vitamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach ich denk da ist durchaus was drinnen fuer euch, gut wir haben mit 2 siegen gut begonnen aber wie gesagt waren alles andere als uebergegner die richtig schweren kommen erst und da muessen wir uns beweisen. aber aufpassen heists fuer euch sicher auf Zeman der ist in bestechender form derzeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Amas: 1:0-Sieg gegen Waidhofen

Im zweiten Heimspiel der Saison bekamen es die Rapid Amateure mit der Truppe von Ivica Vastic, dem FC Waidhofen, zu tun. "Mit einer guten Leistung von der gesamten Mannschaft ist sicherlich ein Heimsieg möglich", meinte Amateure-Trainer Andreas Reisinger vor dem Spiel. Er sollte Recht behalten. Die Rapid Amateure zeigten eine beherzte Leistung und gewannen mit 1:0. Cetinkaya erzielte in der 30. Spielminute vor rund 200 Zuschauern den einzigen Treffer des Abends.

Zuvor scheiterte Matt Luzunaris (11.) nach schönem Lochpass von Murat Cetinkaya alleine vor Waidhofen-Schlussmann Siebenhandl. Postwendend vergeben die Niederösterreicher vor Königshofer via Kopfball (13.). In der 24. Minute wehrt Königshofer schön zur Ecke ab. Dann ist es soweit: Nach einer wunderschönen Kombination auf der rechten Seite assistiert Mehic das 1:0 von Murat Cetinkaya. Luzunaris (34.) hat kurz darauf die große Chance aufs 2:0, doch der Amerikaner schießt über das Tor. Es bleibt beim 1:0 zur Pause.

Die zweite Halbzeit ist weniger spannend. Ildiz (71.) zirkelt einen Freistoß über die Mauer - Siebenhandl klärt zur Ecke. In der Schlussphase drängt die Reisinger-Truppe auf die Entscheidung, doch Sandic (74.) vergibt. In der 80. Spielminute muss Matt Luzunaris verletzt aus dem Spiel, für ihn kommt David Jelenko. Der US-Boy war zuvor umgeknöchelt.

Stimme zum Spiel:

Andreas Reisinger (Trainer der Rapid Amateure): "Wir haben dieses Spiel hoch verdient gewonnen. Alles was wir uns vorgenommen haben, konnten wir auch umsetzen. Wir waren kämpferisch, läuferisch und spielerisch überlegen. Hinten sind wir auch sehr stabil gestanden. Ein großes Kompliment an meine Truppe."

Rapid Amateure - FC Waidhofen

West 1, 200 Zuschauer, SR Salzer;

Die Rapid Amateure spielten mit: Königshofer - Zeiner, Holzmeier, Jusic, Mohr - Mehic, Ildiz, Sandic, Luxbacher (90./Siller) - Cetinkaya, Luzunaris (80./Jelenko);

(chb)

Passt :feier:

@ Larsulrich Konnte mich heute gar nicht überwinden, zu sehr steckte das spiel von gestern noch in den knochen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...