Jump to content
GoodGod

St. Pölten vs Austria

Recommended Posts

Saisonabschluss in St. Pölten ohne Druck – Lustenauer ohne Krajic und Dorner.

Neun Spiele ist die Austria ungeschlagen, ein zehntes wäre ganz schön. Doch weitaus wichtiger sind da Trainer Edi Stöhr die Planungen für die kommende Saison. Und da wird die Austria ohne Krajic und Dorner auskommen müssen. Deshalb lässt der Trainer das Duo zu Hause und gibt gegen St. Pölten anderen eine Chance. Dass die Abgänge kompensiert werden sollen, steht für Stöhr außer Frage. „Mit Krajic verlieren wir Zuverlässlichkeit, mit Dorner Geschwindigkeit. Da müssen wir handeln.“ Gehandelt wurde schon bezüglich Sabri Vural und Arben Selmani. Beide Spieler haben ihre Verträge verlängert. Gökhan Vural hingegen wird den Klub verlassen. Und was wünscht sich Stöhr für den Saisonabschluss? „Dass die Spieler mit jener Intensität die Partie bestreiten, die sie auch im Training zeigen.“

VN via Austria-Forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...