Jump to content
sturmfan77

Österr. Fußball-Standorteinschätzung

Recommended Posts

Ich zitiere Salzburg-Coach Co Adrianse:

"Frage: Provokativ gefragt, macht es überhaupt noch Spaß in einem Land zu arbeiten in dem der Fußball immer mehr zur Bedeutungslosigkeit verkommt?

Adriaanse: "Ich bin nicht einverstanden mit bedeutungslos. Ich sehe viele gute Talente in Österreich. Ich kenne den Fußball in Holland und Portugal sehr gut. Rapid, Austria, Sturm und Red Bull könnten dort gegen starke Mannschaften bestehen. Ich denke, dass das Niveau in Österreich ziemlich gut ist. Für einen Trainer ist es auch wichtig, unter welchen Bedingungen er arbeiten kann. Dieses Trainingszentrum von Red Bull gibt es nirgends in Holland. Nicht einmal bei Ajax. Und Red Bull ist ein Weltkonzern mit vielen Möglichkeiten. Der Unterschied zu Holland ist, dass dort die Stadien fast immer ausverkauft sind."

Man kann diese Aussage deuten wie man will: Höflichkeitsfloskel, Zweckoptimismus, oder doch berechtigte Hoffnung?

er spricht jedenfalls 2 ganz entscheidende Dinge an:

Volle Stadien (nur dann wahrscheinlich , wenn überall moderne, tolle Sportstätten stehen) :clever:

Bedingungen, unter denen Trainer arbeiten: Und das sind sicher die Trainingsbedingungen, langfristiger Rückhalt und Jugend-Aufbauarbeit. :)

Meiner Meinung nach ist Österreich hier auf dem Vormarsch, besteht also überhaupt kein Grund, immer alles krank zu jammern.

Die Hauptprobleme sind - so sehe ich das - Folgen österreich-typischer Eigenschaften: Persönliche Eitelkeiten wichtiger als das Gesamtkonzept (der Verein), junge "Stars", die sich schon früh viel zu wichtig nehmen und von profitsüchtigen sinnlosen Managern "verhaut" werden, und (bisher) Führungsschwäche ganz oben (beim ÖFB).

Wenn sich da was bessert, geht auch was weiter. Begeisterungspotenzial gibt es auch bei uns!

Wie seht ihr das?

Edited by sturmfan77

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fehlen größtenteils die Geldgeber aber es ist eigentlich eh egal, denn auch ein Stadion jetzt wird meistens nicht voll. Die Mentalität der Menschen in Österreich ist einfach nicht jene dass die Stadien voll werden würden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich zitiere Salzburg-Coach Co Adrianse:

"Frage: Provokativ gefragt, macht es überhaupt noch Spaß in einem Land zu arbeiten in dem der Fußball immer mehr zur Bedeutungslosigkeit verkommt?

woher hast denn dieses dumme interview??

ist es nicht so das immer mehr Leute in die Stadien gehn?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...