Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
OoK_PS

Was ist eigentlich mit Feyenoord Rotterdam geschehen?

5 Beiträge in diesem Thema

diese frage interessiert mich schon länger, vielleicht weiß ja hier jemand mehr.

warum ist Feyenoord in den letzten jahren dermaßen abgestürzt? schon ewig keine CL-teilnahme mehr und auch im UEFA-Cup in den letzten jahren immer sehr früh gescheitert.

dazu auch in der liga immer wieder krisen, der tiefpunkt dürfte heuer erreicht worden sein.

was ist beim ehemaligen spitzenverein vorgefallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anlässlich des Rauswurfs von Coach Gertjan Verbeek gab es kürzlich einen Beitrag im Kicker :ears:

http://www.kicker.de/news/fussball/intlige...artikel/502921/

Gertjan Verbeek kam im Sommer als Nachfolger von Bondscoach Bert van Marwijk. Der neue Trainer allein war/ist aber sicher nicht Hauptschuld an dem Dilemma. Er feierte zuvor mit dem SC Heerenveen große Erfolge und brachte die Friesländer permanent in den internationalen Wettbewerb. Daß es heuer mit den Rotterdamern so rapide bergab ging, konnte niemand voraussehen. Meiner Meinung passt die Mischung im Team nicht. Es wurden zuviele "alte", verletzungsanfällige Profis geholt, die schon lange über dem Zenit sind (z.B Michael Mols ist bereits 37) oder schon länger keine Topleistungen mehr bringen (Jon-Dahl Tomasson ist bislang eine Riesenenttäuschung u. machte bislang nur 3 Saisonspiele). Noch dazu hatten sie extremes Verletzungspech (es waren zeitweise 6,7 Stammspieler/Leistungsträger dauerhaft verletzt) und daher mußten immer wieder blutjunge, unerfahrene Profis spielen. Einige von denen sind zwar hochtalentiert und werden mit Sicherheit ihren Weg im Profigeschäft machenl, werden schon jetzt von Topklubs gejagt (z.B. Georginio Wijnaldum, Leroy Fer, Diego Biseswar oder Kermit Erasmus) aber nur mit 17-, 18- bzw. 19jährigen Jungspunden kannst Du selbst in der Eredivise nicht bestehen. :ratlos:

Feyenoord steht in dieser Saison vor dem großen Umbruch/spätestens im Sommer vor einem Neuaufbau, braucht sich aber mMn um die Zukunft keine großen Sorgen machen. Sie haben Riesentalente im Kader. Der neue Trainer muß einen Schnitt im Kader machen und sich von den oben angesprochenen "Altlasten" trennen. Mit 2-3 nötigen Verstärkungen bzw. wenn die Talente mehr Erfahrung gesammelt haben und etwas gereift sind (diese schwierige Saison wird ihnen in dieser Hinsicht einen großen Schub verleihen) wird die Mannschaft definitiv wieder oben mitspielen. Diese Prognose wage ich jetzt schon ;)

bearbeitet von goleador2000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.