Jump to content
Sign in to follow this  
Jonny Rainbow

[Länderinfo] Kroatien

Recommended Posts

@Danijel Majic:

Aufgrund der neuen, strengeren Lizensierungsbedingungen müssen bis zu 5 kroatische Erstligisten in der nächsten Saison zumindest temporär umziehen.

NK Zagreb wird bis zum Abschluss der Renovierungsarbeiten am Stadion "u Kranjcevicevoj" seine Heimspiele im Maksimir-Stadion der Lokalrivalen Dinamo Zagreb austragen.

Cibalia Vinkovci muss ebenfalls ausweichen und zwar in den "Gradski Vrt" nach Osijek.

Das Ausweichquartier des NK Zadar ist das Subicevac in Sibenik.

Den weitesten Anreiseweg dürfte der neue Erstligist Croatia Sesvete haben, diesem wird vorläufig "Asyl" in Velika, im 10.000 Zuschauer fassenden Stadion SRC Kamen Ingrad gewährt.

Für den Fall, dass sich der fünfte Klub aus dem Großraum Zagreb, Hrvatski Dragovoljac, in der Relegation den Aufstieg in die erste Liga sichert, hat Varteks Varazdin sein Stadion als Ausweichquartier angeboten.

NK Zagreb hofft bis zum ende der Hinrunde der kommenden Saison die Instandhaltungsarbeiten an seinem Stadion abschließen zu können. In diesem Falle würde der Klub in Kranjceviceva zurückkehren und gleichzeitig Hrvatski Dragovoljac die freien Termine im Maksimir Stadion übernehmen.

In Zadar soll das "Stanovi" ebenfalls komplett umgebaut werden....ein Baubeginn ist jedoch noch nicht absehbar.

Derweil wird das Poljud Stadion auch in der kommenden Saison dem Zweitligisten HNK Trogir als Heimstätte dienen. Jedoch soll der bereits begonnene Stadionneubau in Trogir (Ca 7500 Plätze) noch im Laufe der Saison abgeschlossen werden.

:aaarrrggghhh: NK Zagreb somit erst nächste Saison

Edited by Jonny Rainbow

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Danijel Majic:

Aufgrund der neuen, strengeren Lizensierungsbedingungen müssen bis zu 5 kroatische Erstligisten in der nächsten Saison zumindest temporär umziehen.

NK Zagreb wird bis zum Abschluss der Renovierungsarbeiten am Stadion "u Kranjcevicevoj" seine Heimspiele im Maksimir-Stadion der Lokalrivalen Dinamo Zagreb austragen.

Cibalia Vinkovci muss ebenfalls ausweichen und zwar in den "Gradski Vrt" nach Osijek.

Das Ausweichquartier des NK Zadar ist das Subicevac in Sibenik.

Den weitesten Anreiseweg dürfte der neue Erstligist Croatia Sesvete haben, diesem wird vorläufig "Asyl" in Velika, im 10.000 Zuschauer fassenden Stadion SRC Kamen Ingrad gewährt.

Für den Fall, dass sich der fünfte Klub aus dem Großraum Zagreb, Hrvatski Dragovoljac, in der Relegation den Aufstieg in die erste Liga sichert, hat Varteks Varazdin sein Stadion als Ausweichquartier angeboten.

NK Zagreb hofft bis zum ende der Hinrunde der kommenden Saison die Instandhaltungsarbeiten an seinem Stadion abschließen zu können. In diesem Falle würde der Klub in Kranjceviceva zurückkehren und gleichzeitig Hrvatski Dragovoljac die freien Termine im Maksimir Stadion übernehmen.

In Zadar soll das "Stanovi" ebenfalls komplett umgebaut werden....ein Baubeginn ist jedoch noch nicht absehbar.

Derweil wird das Poljud Stadion auch in der kommenden Saison dem Zweitligisten HNK Trogir als Heimstätte dienen. Jedoch soll der bereits begonnene Stadionneubau in Trogir (Ca 7500 Plätze) noch im Laufe der Saison abgeschlossen werden.

:aaarrrggghhh: NK Zagreb somit erst nächste Saison

Ach wie gut, dass ich die Liga komplett habe und auch schon in Velika war!!! :smoke:

Schade nur um den Ground in Sesvete...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Popcorn-Mafia von Hrvatski Dragovoljac (Insider :D ) hat die Relegation vergeigt und spielt nächstes Jahr weiterhin 2. Liga.

Spielplan für die 1. Rd ist ja schon raus.

So ein Scheiss, alle Grounds die ich in _Kroatien_ habe spielen auch dort wo sie immer gespielt haben. Die fehlenden Clubs weichen alle aus, sehr sehr sehr ärgerlich! :raunz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein Scheiss, alle Grounds die ich in _Kroatien_ habe spielen auch dort wo sie immer gespielt haben. Die fehlenden Clubs weichen alle aus, sehr sehr sehr ärgerlich! :raunz:

Macht ja nix! Wir können gemeinsam nach Velika (Kamen Ingrad bzw. Sesvete), Sibenik und Zapresic fahren!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...