Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
quaiz

Für Strafner hat Sturm ...

6 Beiträge in diesem Thema

Für Strafner hat Sturm die perfekte Mischung

Startschuss für Sturm. Mittwoch (19.30 Uhr) kommt Kärnten mit viel Selbstvertrauen. Da wird sich die Frage klären: wie stark ist Sturm wirklich? Für Gerry Strafner gibt es die perfekte Mischung aus jung und alt.

Mit einer Runde Verspätung ist es Mittwoch endlich auch bei Sturm soweit -Startschuss zur neuen Saison. Gegner FC Kärnten kommt mit stolzgeschwellter Brust über die Pack. "Wer Austria besiegt, kann jeden schlagen", hieß es in einer Presseaussendung der Klagenfurter. "Sollen sie ruhig glauben, dass sie Favorit sind. Aber wenn wir so spielen, wie beim 5:0 gegen Stuttgart, sind wir in Österreich unschlagbar", kontert Sturm-Präsident Hannes Kartnig.

Unter den ersten drei. Wie stark ist Sturm aber wirklich? Diese Frage bewegt die Fans und so schwer wie heuer war es wohl noch nie, darauf eine Antwort zu finden. Die letzte Saison war zum Vergessen, die Vorbereitung lief dafür super. Selbst Sturm-Routinier Gerald Strafner tut sich schwer, einzuschätzen, wo die Truppe steht. "Ich hoffe nur, das 5:0 gegen Stuttgart wird nicht überbewertet. Wir sind deswegen nicht gleich Titelaspirant. Nur unter den ersten drei wollen wir schon mitmischen", erklärt der 30-Jährige.

"Seniorenklub". Eines steht für Strafner aber fest - trotz der Stimmen, die Sturm schon als "Seniorenklub" abqualifiziert haben: "Wir haben uns optimal verstärkt, haben die perfekte Mischung aus alt und jung. Die Jungen brauchen ja Routiniers, die sie führen. Außerdem ist das Alter nicht das entscheidende Kriterium für einen Kicker. De Wilde etwa ist mit 39 körperlich so gut drauf, da könnten sich einige was davon abschneiden. Er war in der Vorbereitung fehlerlos, strahlt unheimlich viel Sicherheit aus."

Bosnar, Petrovic weg. Sicher kein Nachteil für eine Abwehr, die in der abgelaufenen Saison die schwächste der Liga war. Heuer soll es aber ohnhin in erster Linie beim Gegner einschlagen, am besten gleich heute im Kasten von Kärnten-Goalie Roland Goriupp. "Der Sieg über die Austria war gar nicht schlecht, jetzt sind sie vielleicht überheblich", hofft Strafner. Bei Sturm wurden inzwischen Bosnar (Probetraining bei Mönchengladbach) und Petrovic abgemeldet. Goalie Weber könnte in Hamburg landen, Sturm und St. Pauli wären sich schon einig.

Quelle: Kleine Zeitung Online

Was Kartnig da wieder redet ist typisch.

Er glaubt dieses 5:0 hat die wahre Stärke von den Schwaben gezeigt. :nein:

Bosnar und Petrovic weg das gefällt mir.

Weber wieder zu Pauli ?

Vielleicht findet er dort wieder zu alter Stärke zu wünschen wäre es ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jeder bewertet diese dumme 5:0 über...das is sooooo gefährlich! ich hoffe strafner hat reczht und die kärnter agieren überheblich, wäre fein...

wieder drei mann weg, der kader nimmt seine formen an - soll ja laut gress 22 mann haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jeder bewertet diese dumme 5:0 über...das is sooooo gefährlich!

Normalerweise gehört jedem Profifussballer eine drüber gezogen wenn er glaubt, dass dieses Testpiel die wahre Stärke gezeigt hat!

Aber ich kann mir es nicht vorstellen! - weil wenns solche Deppen sind das wegen einem Testspiel überheblich werden - dann kann ihnen leider keiner mehr helfen!

Bosnar und Petrovic weg das gefällt mir.

Weber wieder zu Pauli ?

jup, recht hast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Testspiel gegen Stuttgart darf die Mannschaft höchstens motivieren, aber sicher nicht überheblich werden lassen und das müsste unsere Altherrenmannschaft schon begriffen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.