Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
axeman

aka vs fans

3 Beiträge in diesem Thema

Nach dem Rieder Spiel kam es zum Duell der Fans gegen Akagündüz

RIED. Trotz des 2:1-Auftatktsieges der SV Josko Ried über den FC Lustenau sind die Nerven bei den Innviertlern angespannt. Vor allem bei Muhammet Akagündüz wäre es beinahe zum Eklat gekommen. Es war nach dem Auslaufen des Teams, als der Stürmer, der nicht für Ried spielen will, von Rieder Fans beschimpft wurde. Das war zu viel. "Spieler haben ihn in die Kabine gedrängt und festgehalten, sonst wäre es zu Handgreiflichkeiten gekommen. Aka war extrem geladen", erzählte ein Rieder den OÖN. Eine Lösung im Streitfall scheint kaum in Sicht. Rapid ist an Akagündüz interessiert und besserte gestern sein Angebot nach. Admira verpflichtete Roland Linz von Austria Wien, damit scheint das Thema Akagündüz abgehakt.

quelle: http://www.nachrichten.at/sport/195106

hat irgendjemand etwas davon mitbekommen? ich kann mich nur an die "aka - schleich dich zu rapid"-sprechchöre erinnern.

dass aka lieber in der mobil-liga spielt als in der zackigen und damit eher die chancen wahrt, wieder ins team einberufen zu werden, sehe ich ein. dass er jetzt auf stur schaltet, schon weniger. den gleichen spass hatten wir doch schon einmal, als lesiak unbedingt zu rapid wollte, der verein ihn aber nicht gehen lassen wollte.

wobei die svr aka sicher keine steine in den weg legt, wenn das angebot stimmt. dass man einen top-stürmer (bezeichnen wir ihn halt mal so) wie ihn nicht um einen lercherlschas hergeben will, verstehe ich.

wirklich anfreunden kann ich mich mit den beschimpfungen nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, die situation zu lesiak ist insofern etwas anders, als der aka sicher nicht so leicht ein eigentor schießen kann...

dass aka in der wirklich ersten liga leichter ins team kommt als in der fälschlich ersten, glaube ich nicht unbedingt, denn wenn man in der durchaus gut besetzten red-zac bestehen kann, kann man auch gut genug fürs nationalteam sein. dass akas chancen über rapid ins nationalteam zu kommen, natürlich vielfach höher sind, ist klar, denn rapid spielt in wien und vor allem nicht in ried.

herschenken sollte man aka sicher nicht, andererseits kann ried auf einen spieler mit einer solchen einstellung wirklich verzichten. ihn zu beschimpfen bringt natürlich noch weniger.

ach, sollen sich halt die funktionäre was einfallen lassen, mir ist jede lösung recht, denn sie ist für ried nur nebensächlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Sprechchöre gehört, sonst hab i nix mitbekommen.

Finde das auf keinen Fall richtig, denn so wird, sollte das mit Rapid nix werden die Atmosphäre auf alle Fälle vergiftet bleiben.

Außerdem hat Aka viel für die svr geleistet und jeder der schreit, soll mal überlegen, wieviel Idealismus in einem menschen stecken muss, damit er persönliche Vorteile einem heheren aber zweifellos schwer erreichbaren Ziel opfert. Ich denke das würden die Wenigsten der "Schreier" tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.