Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Sportal traf Tibor Nyilasi

4 Beiträge in diesem Thema

Tibor Nyilasi, zweimaliger WM-Teilnehmer (1978, 1982) mit Ungarn, plaudert mit sportal.at über dessen Zeit in Österreich und die Tristesse im gegenwärtigen ungarischen Fußball.

Der 53-Jährige Ex-Austrianer spielte von 1983 bis 1988 bei FK Austria und schwärmt von der schönsten Zeit seiner Karriere, wenn er an Wien denkt. "Ich war der erste ungarische Spieler, der nach mehr als 30 Jahren ins Ausland wechseln durfte. Der Unterschied zur Heimat war wie Himmel und Erde.", erzählt der ungarische Teamkapitän von einst. Es war aber nicht nur eine schöne Zeit, sondern auch eine äußerst erfolgreiche, wie drei gewonnene Meisterschaften, ein Cupsieg und der Gewinn der Torjägerkrone bezeugen........

den ganzen Artikel gibts auf sportal.at

---> http://www.sportal.at/at/generated/article.../196400000.html

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.