Jump to content
Fem Fan

Direktaufstieg der RL Meister bald wieder Vergangeheit ?

54 posts in this topic

Recommended Posts

Na fang ich hier gleich mal ein Thema in neuen RLO Forum an. Die Bundesliga will wieder zurück zur 10er Liga und somit dürften die Meister der Rl wieder nicht mehr automatisch aufsteigen.

In der Ostliga sind angeblich der Wiener wie auch der NÖ Verband dazu bereit, das nicht sang und klanglos hinzunehmen. Ehrenberger hat was in der Art in einem Interview auf ostliga.at angedeutet und bezüglich Nö Verband las sich das in der NÖ Krone vor kurzem folgendermaßen:

Die NÖ Vereine proben den Aufstand und wollen wenn es sein muss sich mit der Bundesliga anlegen. NÖ kämpft um die Aufstockung der Red-Zac Liga.

Widerstand gegen die Bundesliga ! Nach der geplanten Reduzierung in der Red Zac-Liga von 12 auf 10 Vereine holen die Ost und Landesligisten zum Gegenschlag aus: In der "Hauptgruppe Spitzenfußball" des NÖ Verbandes wünscht man sich eine Aufstockung auf 16 Klubs in der zweithöchsten Spielklasse.

Herbert Steininger, Sprachrohr der Hauptgruppe plant den Aufstand:

Das größte Bundesland ist gerademal mit einem Klub bundesweit vertreten. "Das ist der Kern der Sache" erklärt Steininger, "wir wollen einen Rahmen schaffen, der uns wieder nach oben bringt."

Die Aufstockung der RedZac Liga von 12 auf 16 Vereine stelle einmal einen Anfang dar. "Sportlich gesehen eine absolute Verbesserung. Vier Durchgänge statt drei, der Wettbewerb wäre fairer", so NÖFV-Vizepräsident Ludwig Binder. Leider spielt die Bundesliga nicht mit. Hans Werner Wieland kennt den Grund: "Das Fernsehgeld - Mehr Vereine in einer Liga bedeuten kleinere Stücke vom Kuchen", weiß der NÖFV-Geschäftsführer.

Dabei würden mehr RedZac Ligisten den Akademien gut tun. "Bei 16 Klubs ist de Abstiegsgefahr deutlich geringer, können mehr Nachwuchsspieler eingesetzt werden, so Wieland.

Quelle NÖ Krone

Und in einem NÖN Artikel sagte Prangl, dass es für ihn so gut wie beschlossene Sache sei, dass wieder die 10er Liga kommen wird.

Nur eine solche Änderung kann, so viel ich weiß, nur die Bundeshauptversammlung beschließen, :yes: dort ist die Bundesliga nur ein Verband von zehn. Der Wr. Verbandspräsident Ehrenberger dazu:

Wenn die Landesverbände dabei mit der Bundesliga mitgehen, ist ihnen sowieso nicht zu helfen. Der Wiener Verband wird sicher nicht mitgehen. Einer Zehnerliga werden wir uns querlegen, selbst wenn wir in der Minderheit bleiben würden."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher eine knifflige Situation. Denn zurzeit ist die Lage für die RedZac Mannschaften mehr als nur ungenügend. Es ist auch nur allzu verständlich, dass die RL - Meister ihre Plätze nicht freiwillig hergeben wollen.

Ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre mMn, dass man eine Reservemeisterschaft gründet. Dann hätte man die ungeliebten Amateurmannschaften aus der RedZac weg.

Wie man die Krise in der RedZac lösen könnte, weiß ich allerdings auch nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Bundesliga kann das sicher nicht allein bestimmen, das legen die neun landesverbände und die Bundesliga fest, soweit ich weiss sind alle 10 gleichberechtigt. man erinnere sich an die wahl zur Krankl-nachfolge, die verbände wollten Hicke und die BuLi Schachner.

es stellt sich nur die frage, was für eine mehrheit benötigt wird um einen beschluss zu fassen. ich denke nicht, dass eine 2/3 mehrheit für die zehnerliga votieren würde.

mmn. wird die zehnerliga in der RZ sicher nicht kommen. nebenbei frag ich mich, wie die vereine es vor 04/05 geschafft haben über die runden zu kommen, da gabs vom ORF einen feuchten händedruck für fernsehrechte und die sponsoren waren abgesehen von ~2 minuten nach mittenacht überhaupt nicht im TV. heute gibts 300.000/a und eine große präsenz für die sponsoren. aber früher sind die clubs auch nicht schlechter über die runden gekommen als heute. ich finde daher die argumentation mit dem fernsehgeld wenig beeindruckend, es würden immer noch so um die 200.000 bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zwölferliga ist eine Totgeburt und muß daher so schnell als möglich weg. Den Regionalligisten einfach die Plätze wegzunehmen ist natürlich nicht optimal, allerdings ist eine Zehnerliga die einzige realistische Alternative, die ohne einen Komplettumbau des Ligensystems funktioniert.

Eine Sechzehnerliga wäre zwar wünschenswert, wird aber aufgrund der Fernsehgelder nicht passieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da muss ich dem howa-indianer ausnahmsweise mal zustimmen.

zb könnte man den modus aus schottland kopieren oder zumindest nicht mehr nach dem schlechtestmöglichen modus der für eine 12er-liga möglich ist spielen...

(aber gut, das ist utopie, wir sind hier in österreich...)

ausserdem halte ich den spieltermin für viel schlechter als die anzahl der vereine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

klaro.. aber was willst du bei einer 16er liga umbauen für den nachwuchs wärs ideal !

10er-Bundesliga

16-er Bundesliga 2

3x 16er Regionalliga

Wo sollen denn die ganzen Mannschaften herkommen, die sich Profi bzw. Semiprofi-Fußball leisten können?

auch ohne komplettumbau wäre zb der schottische modus durchführbar.

hmm, okay, play-off wäre eine Möglichkeit, da gebe ich Dir recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

16-er Bundesliga 2

Wo sollen denn die ganzen Mannschaften herkommen, die sich Profi bzw. Semiprofi-Fußball leisten können?

also wie es in rl west oder mitte ausschaut weiß ich nicht.

aber ost: vienna

sportklub

st. pölten

wienerberg

fac....

um nur einige zu nennen könnten es sich schon leisten (glaube ich) :yes:

Edited by geronimo 1894

Share this post


Link to post
Share on other sites

also wie es in rl west oder mitte ausschaut weiß ich nicht.

aber ost: vienna

sportklub

st. pölten

wienerberg

fac....

um nur einige zu nennen könnten es sich schon leisten (glaube ich) :yes:

jaja, für eine 16er bundesliga 2 gibts genug mannschaften.

aber wie siehts dann darunter aus`?

Share this post


Link to post
Share on other sites

jaja, für eine 16er bundesliga 2 gibts genug mannschaften.

aber wie siehts dann darunter aus`?

ganz ehrlich gesagt nach unten hab ich mich noch nicht orientiert. aber das wären ja dann im schnitt nur zwei mannschaften pro rl glaubst nicht das das zu machen wäre ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...