Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
remyweudi

SV Gerasdorf U13

5 Beiträge in diesem Thema

Heute ist es endlich soweit:

In 4 Stunden sitzen wir im Flieger und nehmen an einem der größten Nachwuchsturniere teil, den Helsinkicup!

Etwa 800! Nachwuchsmannschaften in 10 verschiedenen Altersklassen treffen sich vom 6. bis 13. Juli zu einem sportlichen Vergleich in der finnischen Hauptstadt.

Und trotz meiner langjährigen Tätigkeit als Nachwuchstrainer bin auch ich schon ganz gespannt, was uns erwartet!

Noch aufgeregter sind natürlich meine Burschen, das wird sich aber spätestens nach dem ersten Bier legen! :x;)

Sollte ich irgendwann in ein Internetcafe kommen, werde ich Euch auf dem laufenden halten, wie´s uns geht!

Ciao, bis am nächsten Sonntag und haltet mir die Daumen, dass alles glatt verläuft

Euer Opa :winke:

bearbeitet von remyweudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo, den ersten Spieltag haben wir gut ueberstanden, beide Gruppenspiele gewonnen!

Bei den noch 3 ausständigen Spielen genuegt uns ein Sieg und ein remis und wir sind eine Runde weiter! Das schaffen wir sicher!!

Genaueres später.

Ansonsten ist es hier wirklich :super: , meine Burschen haben sich schon mit den Mexikanern, die auch hier wohnen angefreundet!

Bis zum nächsten Mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nach 8 anstrengenden Tagen bin ich endlich wieder zu Hause!

Und gleich mal vorweg: Es war einfach :super: !

In der Vorrunde hatten wir 5 finnische Mannschaften, die wir alle besiegen konnten und so wurden wir Gruppensieger mit dem Punktemaximum von 15 Punkten und einem Torverhältnis von 20:2.

Bei 2 Spielen taten wir uns aber dennoch schwer, da die Finnen einen ganz anderen Fußbal spielen als wir.

Technisch sind sie zwar nicht so beschlagen, aber dafür sehr zweikampf- und kopfballstark, schnell und schnörkellos, fast schon kick and rush. Daran mußten sich die Bueschen erst einmal gewöhnen.

Dann kamen wir unter die besten 24,wo es im K.O. system weiterging, davon hatten 8 Teams ein Freilos für die nächste Runde (wir natürlich nicht).

Das erste Spiel hatten wir um 9 Uhr in der Früh und das ist so gar nicht unsere Zeit (da haben die Burschen etwas mit Ihrem Trainer gemeinsam :x:D ).

Zweimal in Rückstand geraten konnten wir immer wieder den Ausgleich erzielen und so stand es nach 40 Minuten 2:2!

Ab ins Elfmeterschießen, und da waren wir dann auch erfolgreich (4:2). Sogar Daniel Schöpf, der im Schülerligafinale einen Elfer verschoß, traf diesmal! :)

Am Nachmittag im Achtelfinale hatten wir unser schwerstes Spiel! Auf uns wartete eine Mannschaft, die in Finnland einen ausgezeichneten Ruf hat und so etwas wie die Admira in der Nachwuchsarbeit dort ist namens HJK.

In den ersten 10 Minuten hätte es gut und gerne schon 3:0 für unsere Gegener stehen können, so sind sie auf unser Tor angerannt! Unser Tormann hielt aber sensationell und nach dem 0:1 nahm ich einen taktischen Wechsel vor und so wurden wir zusehends stärker. Die erste 100%ige Chance von uns wurde noch ausgelassen, aber die zweite konnten wir verwerten und es stand zur Halbzeit 1:1.

Die 2. Halbzeit beganne wir mit minutenlangen Pressing und unsere Gegener kannten sich auf einmal überhaupt nicht mehr aus! So kam es dann dazu, dass wir einen Elfer bekamen und den auch zum 2:1 verwerten konnten! In den letzten 5 Minuten legte HJK noch einmal so richtig los und schnürt uns in unserer eigen Hälfte ein, aber die Burschen standen dicht gestaffelt in der Abwehr, sodaß wir als Sieger vom Platz gingen! :eek:

Die Freude darüber war riesengroß, wir waren im Viertelfinale! Fairerweise muß ich sagen, dass HJK ein Elfmeter in der 2: Hälfte verwehrt wurde und der Sieg alles in allem doch sehr glücklich war! Aber den SV Gerasdorf kennt man jetzt in Helsinki! :D

Im Viertelfinale wartete wieder eine finnische Mannschaft auf uns, die vielleicht schwächste, die wir in der K.O. Runde hatten, aber 5 Minuten vor Spielbeginn dann ein Riesenschock! Mein wichtigster Spieler hatte Schmerzen und konnte nicht spielen!

Und so kam es, wie es kommen mußte, wir verloren glatt 0:5 und es war aus mit dem Turnier! :(

Allerdings haben auch hier die Burschen nie aufgegeben und wir haben viel gelernt, hatten Spass und lernten neue Freunde kennen!

Die Eindrücke und Erkenntnisse werd ich erst einmal verarbeiten müßen, wie auch die Jungs!

Unter die ersten 8 von 67 Mannschaften zu kommen ist aber ein toller Erfolg und so überlegen wir schon, was wir nächstes Jahr machen werden. Entweder wieder nach Helsinki oder nach Göteborg, wo es auch ein so großes Turnier gibt!

Das wichtigste war, dass wir Spass hatten und etwas lernen konnten, somit war dieses Turnier ein Riesenerfolg für uns!

DANKE BURSCHEN!! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.