Jump to content
UdoH

2. Runde ÖFB-Stiegl-Cup

Recommended Posts

Zum Ausklang im Herbst steht die 2. Cuprunde im ÖFB Cup an, bei dem auch die Finalisten der letzten beiden Jahre einsteigen:

04.11.07, 14:00 DFC Leoben (Stmk.) - Union Kleinmünchen (OÖ)

In dieser Runde treffen die beiden Kellerkinder der Bundesliga aufeinander. Leoben hat den Aufstieg in der ersten Runde durch das Nichtantreten von St. Veit erreicht und Kleinmünchen hat sich gegen Doppl/Hart mit 12:0 durchgesetzt. Die Oberösterreicherinnen hatten im Ligaduell die Nase klar vorne und sich mit 4:0 durchgesetzt. Somit sollte Kleinmünchen auch in die dritte Runde einziehen.

Mein Tipp: 1:3

04.11.07, 14:30 FC Wacker Innsbruck (T) - ASK Maxglan (S)

Wacker Innsbruck hat nach dem Aufstieg einen sensationellen Start hingelegt, in den letzten beiden Runden allerdings etwas geschwächelt. Dennoch liegt man in der Bundesliga souverän auf den dritten Platz. Die Salzburgerinnen liegen in der 2. Division Mitte ebenfalls auf den dritten Platz uns mussten sich nur den LASK Ladies und Spitzenreiter Hof geschlagen geben. Im Cup setzte sich Maxglan gegen Hof noch im Elfmeterschießen durch (Vorrunde) und sicherte sich das Ticket für die 2. Runde mit einem 6:3 Sieg gegen St. Dionysen. Gegen Innsbruck (1. Runde 12:0 gegen FC Koblach) wird dennoch Endstation sein.

Mein Tipp: 12:0

04.11.07, 14:00 LUV Graz (Stmk.) - SC St. Ruprecht (Stmk.)

LUV Graz hat sich in den letzten 3 Runden der Bundesliga wieder erfangen und scheint sich langsam aber sicher in die Form des letzten Jahres zu spielen. In der ersten Cuprunde hatte man noch ein Freilos. St. Ruprecht ist daher der erste Gegner, beim Versuch zum dritten Mal in Serie ins Cupfinale zu einzuziehen. St. Ruprecht, die in der 2. Division Mitte auf dem zweiten Platz stehen, sollte da keine große Hürde werden. Der Aufstieg im Duell der zwei Topmannschaften aus der 2.Division Mitte, in dem man St. Margarethen im Elfmeterschießen besiegte, wird wohl der einzige Erfolg in diesem Cupjahr bleiben.

Mein Tipp: 7:0

04.11.07, 14:00 LASK Ladies (OÖ) - SG Ardagger/Neustadtl (NÖ)

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga sind die LASK Ladies sehr gut gestartet. Mit der Niederlage gegen Hof musste man aber den Platz an der Tabellenspitze räumen. Ardagger hingegen hatte im Herbst absolut enttäuscht und wurde weit unter Wert geschlagen. Der Cup ist die Möglichkeit zur Wiedergutmachung und daher wird Ardagger auch souverän ins Viertelfinale einziehen.

Mein Tipp: 2:6

03.11.07, 16:00 ATSV Hollabrunn (NÖ) - SV Neulengbach (NÖ)

Ehrlich gesagt kenne ich Hollabrunn nicht und habe auch keine Ahnung über deren Qualitäten. Für Neulengbach werden diese aber unter keinen Umständen reichen. Der Seriensieger wird auch in dieser Saison nicht vorzeitig scheitern.

Mein Tipp: 0:21

04.11.07, 14:00 USC Landhaus (W) - SV Gr. Schweinbarth (NÖ)

Landhaus sorgte mit dem Sieg gegen Neulengbach für die größte Sensation im Herbst und steht dank der spielabsagen des Titelverteidigers derzeit auch an der Tabellenspitze der Bundesliga. Mit einem 3:0 gegen Spratzern gelang auch der Einzug in die 2. Cuprunde souverän. Zuletzt schwächelte man aber mit einem 1:1 gegen St. Veit. Der Gegner Groß Schweinbarth hat in den letzten Jahren immer wieder für Aufregung gesorgt, weil sie mehrmals am Rande einer Sensation waren. Auch in der ersten Cuprunde setzte man sich gegen den favorisierten SV Furth nach einem 1:0 Rückstand mit 2:1 durch. Ein Herbstspaziergang dürfte es für Landhaus wohl keiner werden, für den Aufstieg sollte es aber reichen.

Mein Tipp: 3:2

04.11.07, 13:00 ASK Erlaa (NÖ) - 1. SVg Guntramsdorf (NÖ)

Der ASK Erlaa liegt, wie schon in der letzten Saison, auf einem Mittelfeldplatz in der Bundesliga. Mit einem Kraftakt erkämpfte man sich in der letzten Runde ein Remis in Innsbruck und sicherte sich die Teilnahme am oberen Play-Off. Die Luft wird daher keinesfalls draussen sein, und eine voll motivierte Truppe wird, wie in der ersten Runde (5:1 DSV Wien), souverän weiterkommen. Auch wenn Guntramsdorf bisher nur 1 Niederlage (Neulengbach 1b) hinnehmen musste und dem Tabellenführer der 2. Division Ost die einzige Niederlage zuführten, wird dies maximal für ein ehrenvolles Ausscheiden reichen.

Mein Tipp: 5:1

04.11.07, 14:00 ESV Südost (W) - FC Südburgenland (B)

Der ESV Südost ist das Pechkind der 2.Division Ost. Klare Niederlagen gab es bisher keine. Man konnte die Spiele meist offen halten, zog danach aber doch den kürzeren. Daher steht man auch nur auf dem Vorletzten Tabellenplatz. In der ersten Cuprunde bezwang man den hinteren Tabellennachbarn mit 7:1. Beim FC Südburgenland wird es die große Frage sein, ob man sich nach dem verpassten oberen Play-Off, für dieses Spiel noch einemal motivieren kann. Sollte dies gelingen, dann sollte dem Viertelfinale nichts im Wege stehen, wenn nicht, dann ist hier auch eine Überraschung möglich.

Mein Tipp: 1:3

Hoffe auf zahlreiche andere Tipps!

Lg

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

in der Runde wird es keine Überraschungen geben (bzw. eine), daher ist Tippgenauigkeit angesagt ;):

Leoben - Union Kleinmünchen 0:4

Wacker Innsbruck - Maxglan 14:1

LASK Ladies - Ardagger 3:2 !!!!!

LUV Graz - St. Rupprecht 3:1

Hollabrunn - Neulengbach 0:19

Landhaus - Groß Schweinbarth 4:1

ASK Erlaa - Guntramsdorf 4:2

ESV Südost - Südburgenland 1:7

@brösel, UdoH: gibts vielleicht kurze Spielberichte von den Neulengbach bzw. LUV Graz-Spiel danach? Ich bin entweder bei USC Landhaus, ASK Erlaa oder ESV Südost.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@brösel, UdoH: gibts vielleicht kurze Spielberichte von den Neulengbach bzw. LUV Graz-Spiel danach? Ich bin entweder bei USC Landhaus, ASK Erlaa oder ESV Südost.

Tja, liebe Grüße aus dem Spital :RiedWachler: , hab mir gestern mein Kreuzband flicken lassen (man ist halt nicht mehr der jüngste). Werd zwar nicht dabei sein, werd euch aber berichten was ich in Erfahrung bringen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leoben - Union Kleinmünchen 1:0

Wacker Innsbruck - Maxglan 4:0

LASK Ladies - Ardagger 1:3

LUV Graz - St. Rupprecht 6:0

Hollabrunn - Neulengbach 1:9

Landhaus - Groß Schweinbarth 2:1

ASK Erlaa - Guntramsdorf 4:2

ESV Südost - Südburgenland 0:4

an wirkliche überraschungen glaub ich auch nicht, ein bißerl glaub ich vielleicht an leoben (die ich leider nicht spielen gesehen habe, aber kleinmünchen war sooo schwach gegen erlaa, einfach wirds wohl auch nicht in leoben werden..).

naja, hauptsache erlaa kommt eine runde weiter :D

bei so einer cupauslosung wär ich übrigens gern mal dabei, natürlich nur ein duell zweier bundesligisten, keine mannschaft muß wirklcih weit reisen.. und in der nächsten runde spielt erlaa sicher gegen neulengbach *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

cup ergebnisse:

Wacker Innsbruck - Maxglan 3:1

LUV Graz - St. Ruprecht 3:0

Leoben - Kleinmünchen 0:2

LASK - Ardagger 3:8

Landhaus - Gr. schweinbarth 4:2

ESV Südost - Südburgenland 0:7

ASK Erlaa - Guntramsdorf 2:2 (Elfer 2:4).

einzige überraschung das erlaa raus is... landhaus-gr. schweinbarth hab ich live angschaut, bis zur 85. min stands 2:2!!! schlussendlich hat sich doch die größere routine und klasse durchgesetzt!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

uiui .... die Niederlage von Erlaa ist wirklich eine negative Überraschung. Auch bei LUV bin ich überrascht, dass es nur ein 3:0 geworden ist. Aber Hauptsache ist ja das Weiterwommen.

Spielbericht kann ich leider keinen abgeben, da ich gestern arbeiten musste und somit nicht am Platz war. Werde mir heute aber einiges erzählen lassen. Aus der Zeitung war nur zu entnehmen, dass Elisabeth Tieber mit einem Hattrick den Aufstieg quasi alleine besiegelt hat.

Lg

Udo

Share this post


Link to post
Share on other sites

die niederlage war echt eine negative überraschung...aber erlaa war einfach schwach und hatte unnötig die führung aus der hand gegeben...und dann im elferschießen schlicht und einfach die schlechtesten spieler schießen lassen ausgenommen die topstürmerin legenstein und die torfrau haben gut und ischer getroffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

zum Spiel USC Landhaus - Groß Schweinbarth:

Landhaus drückt von Anfang an aufs Tempo, aus dem sprichwörtlichen Nichts heraus aber plötzlich das 0:1. Rasch folgte der Ausgleich durch Irene Fuhrmann und der Führungstreffer für Landhaus durch Katrin Walzl. Und wieder aus dem nichts noch vor der Pause der Ausgleich. Sprich: Ca. 8 Torchancen für Landhaus - 2 Chancen für Groß Schweinbarth: Pausenstand: 2:2.

Nach der Pause die ersten 25 Minuten wenig aufregendes. Dann aber viele Chancen für Landhaus auf die Entscheidung. Bis zur 87. Minute hats dann gedauert bis Marion Gröbner mit einen Doppelschlag dann doch noch einen Landhaus-Sieg fixiert hat.

Viel Glück als für Landhaus das man nicht ins Elferschießen musste (für die Nicht-Insider - im Frauen-Cup gibt es _keine_ Verlängerung), aber aufgrund der Vielzahl an Chancen vol und ganz verdient.

Schade, dass Erlaa ausgeschieden ist. Ob die Spielerinnen, welche die Elfer verschossen haben schlecht waren weiß ich nicht. Nur ein Elferschießen ist Glückssache, da hätts auch Tanja oder Foxi erwischen können....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Erlaa haben Barbara Gass, Jasmin Kaspar, Beatrice Hackl und Tanja Legenstein geschossen. Gass und Kaspar haben verschossen. Angeblich die "schlechten" Spielerinnen.

also den spielerinnen, die die elfer verschossen haben, die schuld am ausscheiden zu geben, ist ein bißerl einfach... elferschießen ist glücks- und nervensache, daß man eine 2:0 führung bis kurz vor schluß noch aus der hand gibt, eine andere..

aber ich hab das spiel leider nicht gesehen, kenn den spielverlauf nur aus erzählungen... naja, ist halt passiert, jetzt gehts gemütlich in die winterpause und dann volle konzentration aufs obere play off für erlaa =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich meinte nicht vom "können" der spielerinnen her das sie schlecht seien,aber erlaa hätte sicher bessere schützen gehabt zb: winter;

weil kaspar und gass sind keine frage spitzenspieler nur denke ich das andere stärkere nerven gehabt hätten (kaspar war doch mal bei guntramsdorf und gass ist noch eine recht junge spielerin) und verstehe nicht warum diese geschossen haben.

Aber vom spielgeschehen her hätte erlaa auf gar keinen fall die 2:0 führung verstecken dürfen aber jetzt ists eh schon zu spät.

Erlaa soll sich voll und ganz auf die meisterschaft konzentrieren um uns "zuschauer" tolle spiele zu zeigen! und man darf hoffen das sie wieder den einen oder anderen punkt mit nach hause nehmen zb mal gegen neulengbach!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich meinte nicht vom "können" der spielerinnen her das sie schlecht seien,aber erlaa hätte sicher bessere schützen gehabt zb: winter;

weil kaspar und gass sind keine frage spitzenspieler nur denke ich das andere stärkere nerven gehabt hätten (kaspar war doch mal bei guntramsdorf und gass ist noch eine recht junge spielerin) und verstehe nicht warum diese geschossen haben.

Aber vom spielgeschehen her hätte erlaa auf gar keinen fall die 2:0 führung verstecken dürfen aber jetzt ists eh schon zu spät.

Erlaa soll sich voll und ganz auf die meisterschaft konzentrieren um uns "zuschauer" tolle spiele zu zeigen! und man darf hoffen das sie wieder den einen oder anderen punkt mit nach hause nehmen zb mal gegen neulengbach!

ich bin mir sicher, daß die spielerinnen gefragt wurden, wer bereit ist, die elfer zu schießen. aber ok, das mit den "schlechten spielerinnen " war von dir wohl einfach nur unglücklich ausgedrückt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...