Tifozo

Fanbeauftragter des SVP

14 Beiträge in diesem Thema

Fanbeauftragter des SVP

Um zukünftig die Zusammenarbeit zwischen Fans und Verein zu verbessern, sucht der SV PlusCity Pasching einen Fankoordinator. Die Aufgabe des Fanbeauftragten besteht darin, die Kommunikation zwischen Fans, Klub und der Bundesliga aufrecht zu erhalten.

|||Ziele der Funktion|||

Aufrechterhaltung der Kommunikation zwischen Fan(club)s, Klub(s) und Bundesliga

Organisation/Abwicklung der Anmeldung von Fanchoreografien

Interessensvertretung der Fan(club)s

|||Anforderungen|||

Regelmäßiger Besucher der Spiele (heim-/auswärts)

Akzeptanz und Bekanntheit im Rahmen der Fan(club)s

Mitglied eines (idealerweise größeren) Fanclubs

Kooperations- und Engagementbereitschaft für den Klub

Alter: 19 - ca. 40 Jahre

|||Aufgaben|||

Organisation und Unterstützung bei der Anmeldung und Abwicklung von Fanchoreografien (heim- als auch auswärts)

Teilnahme an Treffen mit Vertretern des Klubs (Sicherheitsverantwortlichen) und der Bundesliga

Organisation von Fantreffen mit Unterstützung des Vereins

Kooperation und Kommunikation mit den Sicherheitsverantwortlichen (sowohl des eigenen als auch des gegnerischen Klubs)

Kooperation und Kommunikation mit den Fanbeauftragten der anderen Klubs

|||Befugnisse|||

Mitwirkung bei Klubaktivitäten

Mitwirkung und Mitsprache bei Sitzungen von Vertretern der Klubs (Sicherheitsverantwortliche) und Bundesliga

(Tages-) Akkreditierungsanspruch im Heim- und Auswärtsstadion

Anspruch auf BL-Ausweis, welcher Gratiszutritt zu sämtlichen BL-Spielen ermöglicht

|||Interesse?|||

Du bist Fan des SV PlusCity Pasching und fühlst Dich in der Lage diese verantwortungsvolle Aufgabe im Namen des Vereines zu erfüllen, dann sende uns eine Email mit Deinen Unterlagen und Deiner Zielsetzung für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen Fans, dem Klub und der Bundesliga.

sekretariat@svpasching.at

Natürlich kannst Du uns die Unterlagen auch per Post senden:

SV PlusCity Pasching

Geschäftsstelle

Pluskaufstraße 11

4061 Pasching

Für weitere Auskünfte stehen wir Dir unter der Tel. Nr. 07229/62390 gerne zur Verfügung.

Unsere Bürozeiten: Montag bis Freitag, von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schaut's mit Harry und Tifozo aus- hättet ihr kein Interesse diesen Job zu machen :???:

Wäre ja eine gute Gelegenheit mit entsprechenden Aktionen die Fanszene in Pasching endlilch wachzurütteln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie schaut's mit Harry und Tifozo aus- hättet ihr kein Interesse diesen Job zu machen :???:

Wäre ja eine gute Gelegenheit mit entsprechenden Aktionen die Fanszene in Pasching endlilch wachzurütteln!

Hab nächste Woche zu 90% ein Treffen mit Herrn Reiter, will erst dann was dazu sagen...

Hast du dich schon beworben, oder ziehst du es nur in Erwägung.

Bewirb dich einfach, Nein kann man nachher immer noch sagen. Doch es sollte einfach jemand werden, der was von Fußball versteht und dem der Support am Herzen liegt, sonst hat es keinen Sinn. Außerdem wohnst du ja unweit vom Stadion, eine gute Sache also für dich, Andi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nächste Woche zu 90% ein Treffen mit Herrn Reiter, will erst dann was dazu sagen...

Nachdem du ein Gespräch mit Stefan Reiter hast gehe ich davon aus das du dich beworben hast. 8) Ok dann sind wir schon zwei! 8|

Wobei ich gestehen muss, das mir die Zeit dann doch ein bischen knapp werden könnte. Aber wie du schon gesagt hast, entscheiden kann man sich dann immer noch.

Ich weiß zwar nicht wie zeitaufwendig das alles ist, aber glaubst du das du das alles schaffst: Uni in Wien, Capo von CCP und eventuell auch noch Fankoordinator...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab nächste Woche zu 90% ein Treffen mit Herrn Reiter, will erst dann was dazu sagen...

Nachdem du ein Gespräch mit Stefan Reiter hast gehe ich davon aus das du dich beworben hast. 8) Ok dann sind wir schon zwei! 8|

Wobei ich gestehen muss, das mir die Zeit dann doch ein bischen knapp werden könnte. Aber wie du schon gesagt hast, entscheiden kann man sich dann immer noch.

Ich weiß zwar nicht wie zeitaufwendig das alles ist, aber glaubst du das du das alles schaffst: Uni in Wien, Capo von CCP und eventuell auch noch Fankoordinator...?

Ob ich Zeit dafür hab weiß ich nicht. Darum wollt ich mir das ja mal anhören, damit ich genauer weiß um was es geht. Vermutlich werd ich das ganze mit dem Studium in Wien eh nicht koordinieren können.

Wäre ja eigentlich die Richtige Sache für dich...!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja eigentlich die Richtige Sache für dich...!?

Kann ich eigentlich noch nicht beurteilen, hört sich aber ganz interessant an. Ich hab aber so schon eher wenig Zeit. Ausserdem gibt es genügend Anwärter die den Anforderungen vielleicht besser entsprechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja eigentlich die Richtige Sache für dich...!?

Kann ich eigentlich noch nicht beurteilen, hört sich aber ganz interessant an. Ich hab aber so schon eher wenig Zeit. Ausserdem gibt es genügend Anwärter die den Anforderungen vielleicht besser entsprechen...
Und an wen denkst du da?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja eigentlich die Richtige Sache für dich...!?

Kann ich eigentlich noch nicht beurteilen, hört sich aber ganz interessant an. Ich hab aber so schon eher wenig Zeit. Ausserdem gibt es genügend Anwärter die den Anforderungen vielleicht besser entsprechen...
Und an wen denkst du da?
Es sollte jemand machen der ein Pasching Herz hat, die "Fanszene" kennt und auch etwas bewirken kann. Spanishfly oder auch du wären gute Kanditaten. Bei Flo stellt sich die Frage ob er es zeitlich über haupt zustande bringt, außerdem ist er gerade im Wackerfieber. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre ja eigentlich die Richtige Sache für dich...!?

Kann ich eigentlich noch nicht beurteilen, hört sich aber ganz interessant an. Ich hab aber so schon eher wenig Zeit. Ausserdem gibt es genügend Anwärter die den Anforderungen vielleicht besser entsprechen...
Und an wen denkst du da?
Also wenn man mich fragt denk ich da an dich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also interressieren würds mich zwar schon auch, nur bei mir spielt der Zeitfaktor ebenfalls eine große Rolle! Kommt auf den Zivildienst drauf an!

Außerdem bin ich eher der Meinung, daß vielleicht ein "Älterer" für den "Job" besser geeignet ist!

Aber wie gesagt vorstellen könnt ich mirs auch... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser neuer Fanbeauftragter

Mit Günter Hablichler, ein Mitglied der Paschinger Sharks, hat der Verein einen neuen Fanbeauftragten. Günter soll zukünftig das Bindeglied zwischen Fans und Verein sein. Er hat mit dem Online Team unter anderem über die Änderung des Namens gesprochen, die ihm persönlich gar nicht schmeckt.

Wie Günter Habichler zu den Paschingern kam, ist bereits viele Jahre her. Seine Eltern waren mit den damaligen Pächtern der Sportkantine gut bekannt. Seine Mutter hat in dieser Kantine am damaligen Langholzfelder Sportplatz oftmals ausgeholfen. "Ich selbst war zu dieser Zeit Anhänger des SK VÖEST LINZ, bin aber wenn es der Spielplan des SKV erlaubte, immer in Pasching am Sportplatz zu finden gewesen." Das ging damals auch recht gut. Spielte der damalige ASKÖ Pasching meist am Sonntag in der Bezirksliga. "Ich konnte und wollte bei der Auflösung des FC Linz nicht ins Donauparkstadion übersiedeln, da mir dort während der letzten Jahre vieles in der Fanszene der Blau Weißen missfallen ist."

Als dann das neue Stadion in Wagram gebaut wurde, das heutige Waldstadion, war Günter ziemlich oft in Pasching, und hatte oft Kontakt zu den Spielern. Sein Vater hat von Anfang an, bis vor zwei Jahren, den gesamten Innenraum sowie die sanitären Räume gesäubert. "Da wuchs natürlich die Bindung zum Verein immer mehr. Als dann auch noch der sportliche Erfolg hinzu kam, wurde meine Meinung vom Verein gestärkt, und ich dachte, dass ich mich nun für den richtigen Klub entschieden habe."

Auf die Frage was er zum neuen Klubnamen sagt, antwortete Günter spontan: "Wieso? FC PASCHING klingt doch ganz gut!" Der neue Vereinsname ist für ihn absolut unakzeptabel. "Wir werden auf der Fanklub-Homepage weiterhin vom FC Pasching berichten. Pasching ist in die Landesliga, in die Regionalliga, in die Red Zac Liga, in die Bundesliga aufgestiegen und ereichte zuletzt den 5. Platz als Aufsteiger in der Bundesliga. Das war alles Pasching und nicht irgendeine Geldquelle, der man sich jetzt so schamlos verkauft hat. Auch wenn die Mannschaft vorerst noch in Pasching spielt, wird sich in vielen Leuten und Fans etwas ändern. Das ist nicht mehr unser Pasching. Wie konnte man so etwas nur tun?"

Die Fanszene in Pasching anzukurbeln stellte sich in der jüngsten Vergangenheit als sehr schwere Aufgabe heraus. Trotzdem glaubt Günter an eine Verbesserung in der nächsten Zeit: "Eigentlich komme ich mir schon vor wie ein Priester, weil ich stets predige, dass sich die stimmungskräftigen Leute im Fanblock NORD versammeln sollen. Am Mittwoch beim Spiel gegen den GAK klappte es aber schon ganz gut. So müssen wir weiter machen. Ich will eine gute und geile Stimmung im Fanblock haben, ohne mich immer nur rechtfertigen zu müssen, dass wir ein Kindergarten oder Pensionistenverein sind."

Natürlich plant Günter in der Zukunft einige Aktionen, die aber aufgrund der Namensänderung etwas anders aussehen werden. "Der neue Name wirft mich in meiner Tätigkeit um Welten zurück. Jetzt steht erstmals der Protest gegen diesen Namen im Raum, und leider nicht der Support für die Mannschaft. Wir organisieren zur Zeit eine Unterschriftaktion gegen FC Superfund. Mir ist zwar klar, dass sich dabei nicht viel ändern wird, aber ich möchte einfach aufzeigen und auch für mich selbst rausfinden, wie viele Unterschriften wir sammeln können. In weiterer Folge sind aber dann auch Aktionen für den Support der Mannschaft gedacht. Choreographien beispielsweise. Da müssen wir aber vorerst den Sektor füllen. Wenn die Nordtribüne allerdings so gefüllt ist wie beim Spiel gegen den GAK, dann ließe sich in Sachen Choreographien sicherlich schon einiges machen."

Der neuen Fantribüne war Günter anfangs nicht gut gestimmt. Seine Meinung hat sich nun aber geändert: "Man kann zwar nach zwei Heimspielen noch nicht so viel sagen, aber der neue Fanblock ist echt genial. Tatsache ist auch, dass jetzt schon mehr Leute bereit sind, den FC Pasching zu supporten. So kann ich dann auch meine zukünftigen Pläne bezüglich Choreographien umsetzen."

(Quelle: www.fcpasching.at)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.