Generalversammlung


Phipp
 Share

Recommended Posts

für immer violett - VIENNOLA
Am Samstag den 20. Jänner 2007 fand die Generalversammlung des SV Austria Salzburg im Braugewölbe der Privatbrauerei Josef Sigl statt. Rund 200 Mitglieder (davon rund 150 Stimmberechtigte) haben sich eingefunden. Der Bericht des Vorstands und der sportlichen Leitung fiel durchwegs positiv aus. Besonders die Leistung der Kampfmannschaft, welche Tabellenführer ist, und an deren Leistung der Verein gemessen wird, stimmt die Beteiligten zuversichtlich.

Aber auch der Nachwuchsbereich, welcher in ebenso rasantem Tempo auf der Erfolgsspur einbog zeigt bereits, dass das Motto: „Gemeinsam wachsen!“ für alle Bereich des Vereins zutrifft. Natürlich gilt es noch Fragen zu klären, insbesondere die Frage nach der dauerhaften Heimstätte bedarf einer Lösung. Aber im Großen und Ganzen können wir alle, der Vorstand, die Betreuer und Trainer, die Spieler, die Eltern, die Helferinnen und Helfer und nicht zu Letzt die große Anzahl an Fans, ohne die dieses Projekt unmöglich gewesen wäre, auf ein zwar turbulentes aber erfolgreiches Jahr 2006 zurückblicken.

Im Rahmen der Generalversammlung wurden folgende Wahlen durchgeführt:

Vorstand

Vorstandsvorsitzender: Mag. Moritz Grobovschek

Stellvertretender Vorsitzender: Mag. Dr. Thomas Karl

Kassier: Christoph Spannberger

Kassier-Stellvertreter: Christian Neff

Schriftführer: Volker Rechberger

Schriftführer-Stellvertreter: Alexander Hütter

Die Wahl erfolgt mit 97,2% der abgegebenen Stimmen.

Rechnungsprüfer:

Bernhard Knoll

Peter Ager

Die Wahl erfolgt mit 99,3% der abgegebenen Stimmen.

Wir möchten uns an dieser Stelle für das ausgesprochene Vertrauen bedanken. Aber auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei all jenen bedanken, welche uns im vergangenen Jahr so zahlreich und tatkräftig Unterstützt haben. Vielen DANK!

ich denke, man kann sehr zufrieden sein. alles sehr fähige Leute

Share this post


Link to post
Share on other sites

für leiwand, gegen oasch.

Kann ich so nicht beurteilen, ob das fähige Leute sind oder nicht, aber ich nehme es doch sehr stark an.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass das Problem mit der dauerhaften Heimstätte bald gelöst werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.