Konkursantrag: Einzelne Präsidiumsmitglieder waren dafür


m_fiala
 Share

Recommended Posts

Dauer-ASB-Surfer

In einem Interview mit 90minuten.at äußerte sich Dr. Gernot Wainig vom GAK nochmal über das gestern, Mittwoch, präsentierte Konzept.

Interessant ist wohl die Aussage, dass einige im Präsidium für einen Konkursantrag waren...

zum Artikel: 90minuten fragt - GAK antwortet

90minuten: Steht bzw. stand ein Konkursantrag im Raum?

Gernot Wainig, GAK: "Es wurde im Rahmen der Gesamtsanierung im Präsidium ausführlich diskutiert, ob ein Konkursantrag bei LIEBHERR GAK gestellt werden sollte und zielführend wäre. Es gab Einzelmeinungen, die dafür waren, aber Präsident Sticher und Ehrenpräsident Roth haben diese Überlegungen absolut verworfen. Man muss in dieser Sache natürlich auch berücksichtigen, dass mit einem der modernsten Trainingszentren ein hohes Anlagevermögen vorhanden ist. Letztendlich hat sich Vorstand und Präsidium einhellig dazu entschlossen, LIEBHERR GAK wirtschaftlich und sportlich zu sanieren."

90minuten: Wie ist dier derzeitige Situation um die ausstehenden Gehälter?

Gernot Wainig, GAK: "Es wurden mit den Spielern Vereinbarungen getroffen und die Auszahlung der Gehälter ist teilweise im Gange und teilweise schon abgeschlossen."

90minuten: Wie sieht es mit der Lizenz für die kommende Saison aus. Muss man nicht berechtige Sorgen haben, dass diese nicht erteilt wird?

Gernot Wainig, GAK: "Es liegt in der Natur der Sache, dass für einen Lizenzantrag einerseits eine Entschuldung von LIEBHERR GAK vorhanden sein muss und auch andererseits Konzepte bzw. Finanzierungsmodelle für die neue Saison präsentiert werden müssen. Bei beiden Aspekten besteht also Zuversicht und es wird intensiv an dieser langfristigen Lösung gearbeitet. Es ist allen bewusst, dass eine Entschuldung ohne Lizenz für die kommende Saison sachlogisch falsch wäre. Da die Entschuldung durchgezogen wird, wird natürlich auch an der Lizenz intensiv gearbeitet."

Edited by m_fiala

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konteradmiral a.D.

konkursantrag ist zum jetzigen zeitpunkt sinnlos, weil der ausgleich nie bis zum 15.3. abgeschlossen wäre und da müssen die unterlagen für die lizensierung eingereicht werden. so würde der GAK garantiert keine lizenz bekommen.

Sturm wird am 25.1. aller vorraussicht entschulded und kann daher ohne probleme eine lizenz bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dauer-ASB-Surfer

konkursantrag ist zum jetzigen zeitpunkt sinnlos, weil der ausgleich nie bis zum 15.3. abgeschlossen wäre und da müssen die unterlagen für die lizensierung eingereicht werden. so würde der GAK garantiert keine lizenz bekommen.

Sturm wird am 25.1. aller vorraussicht entschulded und kann daher ohne probleme eine lizenz bekommen.

ja, nur manchmal kann man es sich nicht aussuchen, ob man einen konkursantrag stellt oder nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller

ja, nur manchmal kann man es sich nicht aussuchen, ob man einen konkursantrag stellt oder nicht...

:lol:

ihr diskutierts über was, was gar nicht mehr aktuell ist! vorstandsbeschluss: KEIN KONKURSANTRAG wird gestellt...

als lassts des hättiwäritätti-spiel :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jahrhunderttalent

Das Gerücht des GAK-Konkurses kursiert eigentlich schon seit Weihnachten durch die Runde. Doch dann konnte man Rudi Roth endlich klarmachen, dass dieser Schritt in 8-12 Wochen nicht zu bewerkstelligen ist.

Ich würde mir für den gesamten steirischen Fußball wünschen, dass es der GAK auch so schafft, wobei ich nicht daran glaube!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.