Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schmechi

Verrücktetes Grounghopping-Erlebnis

4 Beiträge in diesem Thema

Ich bin zwar sicher, daß es so ein Thema schon mal gab, aber was war euer verrücktestes Grounghopping-Erlebnis?

Bei mir war es ein Matcherl in Nuwara Eliya, Sri Lanka, wir fuhren gerade zufällig mit unserem Van vorbei, als wir sahen, daß in einer alten, kolonialen Trabrennbahhn, die mittlerweile vollkommen heruntergekommen ist und auf der die Kühe weideten in der Mitte ein Spielfeld war, auf dem sich 2 Teams abmühten.

Anwesend waren ca. 100 leute, daß Spiel hatte nicht einmal Schutzliga-Niveau (ich glaube, wenn ich mich umgezogen hätte, hätte ich die Heimischen zum Sieg geschossen :v: ) Endstand war 3:4.

Was mich immer noch schmerzt, ist die Tatsache, daß ich nur die letzten 20 Minuten gesehen habe und somit keinen "offiziellen" Länder bzw. "Stadion"-Punkt bekomme :schluchz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz eindeutig mein Ausflug nach Zürich:

Zusammen mit einigen Mitglieder der Tornados Rapid wollten wir uns den Schlager Grasshoppers gegen Basel (im Baselsektor) anschauen, am Vormittag vor dem Spiel fand dann das Spiel zwischen dem FC Oerlikon (Stadtteil von Zürich) und Wallisellen statt. Vor Ort waren etwa 20-30 Zuschauer, zu fünft machten wir Stimmung wie sie Oerlikon noch nie gesehen hat und auch nie wieder sehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Klasse Süd Niederösterreich

ASV Baden - SC Sollenau

Ich bin vor ein paar Monaten nach Baden gefahren um mir den Wurz Peter anzusehen. Nach ca. 30 Minuten schickte der Peter den Schiri (Doppler Franz - der Arsch) auf die Bretter ...äääh, den Rasen! :D

Spielabbruch! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm mein verrücktestes erlebnis??

war wohl dieses jahr im selhurst park. fahr so hin in der erwartung das um 14:30 crystal palace - sheffield united spielt. erfahr dann vom netten ordnermann das crystal palce auswärts spielt und im selhurst park wimbledon - burnley anegsagt ist. naja das spiel hatt scho lange begonnen, wollt ma noch karten kaufen, verkauf war aber zu. dann nach 15min ehrumirren ca. schenkt mir ein schwarzafrikaner (von denen es wirklich viel gibt in dem stadteil londons in dem der selhurst park steht) echt ne freikarte. und gerade da macht der ordner die 'rollos' zum eingang auf die gästetribühne zu. naja dann übern zau noch verständigt dass er mich doch noch reinlasst mit der karte (dann ganz noch aufs abtasten vergessne der typ, hatte aber eh nix dabei :D - is auch klar in england 8| ). naja die burnley supporters warn echt lustig, und auch die 5 jährigen kinder mit der england fahne die dann von den ordnern zurechtgewiesen worden sind ( :laugh: ). naja auf jeden fall wars sehr lustig, obwohl auf der gesamten auswärtstribphne (auch in der kantine) kein bier verkauft wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.