Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Vertrag mit Adam Ledwon verlängert !

3 Beiträge in diesem Thema

Laut heutiger Kronen Zeitung wurde der Vertrag mit Mittelfeldarbeiter Adam Ledwon um weitere zwei Jahre verlängert. Dies ist natürlich ein sehr intelligenter Schachzug der Admiraner gewesen, zumal Ledwon ein enorm zweikampfstarker Spieler ist.

Andere Frage: Wird er eigentlich weiterhin von der Austria finanziert ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird er eigentlich weiterhin von der Austria finanziert ?

Um es einmal klarzustellen - Nein!!!!

Ledwon hat schon - seitdem er für AWM spielt - Gehalt nur von der Admira bekommen.

Der Deal ist folgendermaßen abgelaufen: Ledwon hatte bei der Austria unter Trainer Schachner keine Chance mehr, wollte aber gerne im Raum Wien bleiben (Wohnung, Freundeskreis etc.). Das hat man bei AWM gewusst und über seinen Freund Iwan Kontakt zu Ledwon aufgenommen. Ledwon hatte bei der Austria noch einen Vertrag bis Sommer 2003. Da auch die Austria ihn abgeben wollte, kamen beide Vertragsparteien zu einer Übereinkunft. Der Vertrag wurde Mitte August 2002 aufgelöst. Ledwon bekam für die restliche Vertragsdauer eine Abfertigung. Ob diese auf einmal oder in Raten ausbezahlt wurde, weiß ich nicht, spielt auch keine Rolle. Mit Admira schloss er einen Vertrag bis zum Sommer 2003 zu AWM üblichen Konditionen. Dieser wurde gestern zu dann natürlich verbesserten Konditionen um zwei Jahre verlängert.

Ähnlich ist es auch bei Iwan und Troyansky gelaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ledwon ist sicherlich ein sehr wertvoller spieler für die admira und wenn se jetzt auch noch troyanski halten können, werden sie nächste saison sicherlich eine starke mannschaft haben, zumindest eine die nicht mehr gegen den Abstieg kämpfen muss, da ja auch das neue trainerduo viel frischen schwung in die mannschaft brachte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.