Jump to content
goleador2000

WM-Spieler unter meiner Lupe

Recommended Posts

Die für mich interessantesten WM-Spieler der Gruppen E - H :)

:support: Siehe auch die Einleitung im ersten Teil meiner Spieleranalyse – in den WM-Gruppen E-H werde ich jedenfalls den folgenden Perspektiv- bzw. zukünftigen und akutellen Weltklassespielern genau auf die Füße blicken und ihre WM-Vorstellungen akribisch und genau beobachten :yes::ears:

Gruppe E:

Christian Zaccardo _Italien_

- der rechte Verteidiger von US Palermo wird ganz heiß in der Stammformation der Squadra Azzurra gehandelt (Lippi hält jedenfalls große Stücke auf ihn) und wenn er bei der WM überzeugt, steht ihm die Tür zu einem italienischen Großklub offen – der AC Milan ist schon länger an ihm dran – er soll Cafu beerben…

Andrea Barzagli _Italien_

- der ehemalige U21-Nationalspieler und U21-Europameister und jetzige Abwehrchef von US Palermo gilt in Italien als eines der größten Innenverteidigertalente seit Jahren – sollte das angestammte IV-Duo Nesta-Cannavaro ausfallen, hat Nationalcoach Lippi mit ihm und Materazzi einen mehr als guten Ersatz parat – lange spielt er glaube ich nicht mehr in Sizilien…die Großklubs werden bald Schlange stehen und nach der WM ist dieser Junge im Nationalteam eine feste Größe…

Daniele De Rossi _Italien_

- der zentrale Mittelfeldspieler des AS Rom könnte bei dieser WM sehr wichtig für sein Land werden – er ist auch erst 22 Jahre alt, technisch gut, zweikampferprobt, körperlich robust und auch sehr torgefährlich, nur hat er leider in Pirlo einen sehr guten Konkurrenten vor sich – dennoch kann er bei der WM aufzeigen und sich ins Rampenlicht spielen…

Alberto Gilardino _Italien_

- der 23jährige Stafraumstürmer hat sich in Italien toll entwickelt und nach seinen Lehrjahren bei Parma auch beim AC Milan schon einen Namen gemacht – er ist ein schneller, wendiger spielstarker Angreifer und spekuliert immer auf abseits – die ideale Ergänzung zu Luca Toni – mMn kann er nach Shevchenkos Abgang die absolute Sturmgröße beim AC Milan werden…

Luca Toni _Italien_

- wer in der SerieA über 30 Tore erzielt, dem kann auch bei der WM einiges zugetraut werden – Toni ist vielleicht neben Gilardino die große Stürmerentdeckung Italiens der letzten Jahre…der 28jährige ist körperlich robust, beidbeinig und schießt aus allen Lagen – er hat für mich ganz klar das Zeug zum WM-Torschützenkönig…ob ihn Florenz halten kann wird man sehen, Inter Mailand möchte ihn jedenfalls unbedingt holen…

Michael Essien _Ghana_

- der Führungsspieler der „black stars“ geht als teuerster Transfer eines afrikanischen Spielers aller Zeiten bereits in die Geschichte ein und ist bei Chelsea sofort angekommen. Er konnte gleich in seiner ersten Saison auf Anhieb einen Stammplatz im hochkarätig besetzten Mittelfeld des englischen Meisters erobern – in England gab man ihm den Nicknamen „the bison“ (das Bison) – der lauf- und kampfstarke Antreiber ist auch erst 23 und gemeinsam mit Stephen Appiah der wichtigste Mann der Ghanaer – ich denke das wird er auch bei der WM eindrucksvoll unter Beweis stellen…

John Mensah _Ghana_

- der kopfball- und zweikampfstarke 23jährige Innenverteidiger hat schon bei diversen Clubs in Italien gespielt, aber noch nicht den endgültigen Durchbruch geschafft. Derzeit ist er von Chievo Verona an Rennes ausgeliehen – beim Afrika-Cup 2006 hat er als einer der wenigen überzeugt und neben Sami Kuffour einen fixen Platz in der Innenverteidigung – er könnte die WM nutzen und sich mit guten Leistungen empfehlen…

Sulley Ali Muntari _Ghana_

- der linke Mittelfeldspieler kickt in Italien bei Udinese Calcio und gilt seit Jahren als eines der größten Talente Ghanas – er wurde bereits als 16jähriger mit der U20 Weltmeister…nun ist er 21 und hat sich in Italien schon einen guten Namen gemacht – ein großes Talent, das uns auch bei dieser WM einiges zeigen wird…

Haminu Dramani _Ghana_

- das 20jährige Mittelfeldtoptalent Ghanas kickt bereits in Europa und zwar für Serbien/Montenegros Meister Roter Stern Belgrad – er kann bei dieser WM auf sich aufmerksam machen und uns eine Talentprobe abliefern – ich bin sehr gespannt auf den interessanten jungen Ghanaer !

Matthew Amoah _Ghana_

- der 25jährige Stürmer spielte jahrelang in Holland für Fortuna Sittard und Vitesse Arnheim und wagte nach dem Afrika-Cup 2006 den Sprung in die Deutsche Bundesliga, wo er für Borussia Dortmund spielt – bei den Deutschen konnte er sich noch keinen Stammplatz erkämpfen, aber im Nationalteam Ghanas ist er der große Hoffnungsträger im Sturm nach dem Ausfall von Isaac Boakye

Clint Dempsey _USA_

- der junge Mittelfeldmann der Amerikaner hat sich eindrucksvoll entwickelt – er spielt im Nationalteam eine gute Rolle und ist sehr torgefährlich – noch kickt er in der MLS bei New England Revolution – nach der WM könnte sich das aber ändern…

Oguchi Onyewu _USA_

- der 23jährige Innenverteidiger ist mit seinen 1,93 bei 91 kg eine imposante Erscheinung – er ist sehr zweikampf- und kopfballstark und gefürchtet für seine weiten Einwurfflanken – mit Standard Lüttich spielte er um die belgische Meisterschaft – ein sehr interessanter Spieler, den nach der WM auch einige größere Clubs auf dem Zettel haben könnten…

Bobby Convey _USA_

- der offensive Mittelfeldspieler kickt beim souveränen Premier League-Aufsteiger dem FC Reading und ist im Nationalteam der USA eine feste Größe – der 22jährige ist für mich jedenfalls ein Riesentalent mit tollen Anlagen, das auch bei der WM groß rauskommen könnte…- ich freue mich schon jetzt auf seine Auftritte in der nächsten PL-Saison…

DaMarcus Beasley _USA_

- der pfeilschnelle Linksaussen des PSV Eindhoven ist ein toller Flankengeber und sehr wendig und trickreich – er ist nicht nur ein guter Vorlagengeber sonder ist auch selbst sehr torgefährlich – dürfte im Nationalteam einen festen Platz haben – bin gespannt was er uns bei der WM zeigen wird…

Eddie Johnson _USA_

- der farbige Stürmer der Kansas City Wizards ist einer der Jungstars in der MLS und sehr vielseitig verwendbar – er ist ein schneller Konterstürmer, ist aber auch als Strafraumstürmer einsetzbar – 15 Spiele im Nationalteam und 9 Tore sprechen für ihn – er könnte auch bei der WM richtig gut rauskommen…

Landon Donovan _USA_

- als 17jähriger galt er als das größte Talent Amerikas – er ging nach Leverkusen und konnte sich absolut nicht durchsetzen – in der MLS ist er einer der Superstars und der bestverdienendste Spieler – auch im Nationalteam ist der offensive Mittelfeldspieler, der auch als hängende Spitze agiert eine feste Größe – er ist erst 24 und spielt schon seine 2. WM – noch ist der Weg nach Europa nicth verbaut – eine gute WM und der Mann von Los Angeles Galaxy wird sehr gefragt sein…

Jaroslav Plasil _Tschechien_

- dem hochtalentierten ehemaligen U21-Europameister traue ich sehr viel zu – er kickt im zentralen Mittelfeld beim AS Monaco in Frankreich und man sieht in ihm einen möglichen Nachfolger von Tschechiens Superstar Pavel Nedved…- er könnte bei der WM so richtig den Durchbruch schaffen…

David Rozehnal _Tschechien_

- der lange Innenverteidiger spielt neben Fiorentina-Legionär Tomas Ujfalusi in Tschechiens Abwehr und hat ebenfalls schon einen Europameistertitel auf seiner Visitenkarte – er kickt für Paris St. Germain und ist in Tschechien Nationalteam ein sehr guter Perspektivspieler

Milan Baros _Tschechien_

- als EM-Torschützenkönig hat er im Vereinsfußball bis dato noch nicht ganz den großen Durchbruch geschafft – weder beim FC Liverpool noch bei Aston Villa hat der hochveranlagte, schnelle Stürmer so richtig überzeugen können – ihm fehlt die Konstanz und Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor und Kritiker werfen ihm seine Eigensinnigkeit vor – im Nationalteam ist er aber gesetzt und bildet mit Jan Koller ein kongeniales Sturm-Duo – ich bin sehr gespannt ob Baros an seine guten EM-Vorstellungen anknüpfen kann…

Gruppe F:

Ronaldinho _Brasilien_

- was soll man über den derzeit besten Fußballspieler der Welt sagen: er ist ein Universal-Genie am Ball, technisch überragend – Freistoßkünstler, genialer Vorlagengeber und Torschütze in Person und mit Kaká die spielbestimmende Figur der Selecao – sein Jugendtrainer bei Gremio Porto Alegre, Duarte sagte über den damals 14jährigen :“ was sollten wir ihm noch beibringen, er konnte schon alles…“ – nach dem Gewinn der Champions League mit dem FC Barcelona könnte es „sein Jahr“ werden in dem er mit dem Gewinn des WM-Titels endgültig seine großen Vorgänger Pelé und Maradona beerbt – wohl jedes kleine Kind und jeder Fußballfan freut sich auf die WM-Auftritte dieses begnadeten offensiven Mittelfeldspielers, der der absolute Topstar des Turniers werden…

Kaká _Brasilien_

- Ronaldinhos kongenialer Partner im Mittelfeld der Selecao hat sich innerhalb kürzester Zeit in Italien beim AC Milan zum absoluten Superstar hochgearbeitet und ist noch lange nicht am Zenit seines Könnens angelangt – der offensive Mittelfeldspieler harmoniert prächtig mit Ronaldinho und Adriano und ist neben seiner technischen Klasse für seine überragende Spielübersicht, seine Torgefährlichkeit und Schußstärke bekannt – auch er kann ein absoluter WM-Superstar werden…

Robinho _Brasilien_

- bei der Mini-WM im letzten Jahr ist sein Stern im Nationalteam so richtig aufgegangen als er mit Adriano so richtig harmonierte und ein tolles Turnier spielte – wie einst der große Pelé mit dem er verglichen wird, hat er beim FC Santos das Kicken gelernt und nach seiner mit dem Meistertitel abgelegten „Reifeprüfung“ den Schritt zu Real Madrid gewagt – er zeigt am Ball seine große Klasse und ist ein unglaublich schneller Spieler – zum absoluten Topstar hat er es in Spanien noch nicht gebracht, aber er ist noch jung und ihm gehört die Zukunft im Sturm der Selecao und bei Real Madrid – eine gute WM könnte ihm einen richtigen Karriereschub geben…

Adriano _Brasilien_

- sein ehemaliger Trainer, die brasilianische Torhüterlegende Emerson Leao sagte mal über ihn: „wenn er 20 ist wird es keinen vergleichbaren Stürmer wie ihn in ganz Brasilien geben…“ – wie recht er doch hatte – es ist derzeit kein brasilianischer Mittelstürmer von der Statur eines Adriano in Sicht – das 24jährige Kraftpaket von Inter Mailand hat aber nach einer tollen Mini-WM eine sehr durchwachsene Saison im Club hinter sich – vor allem das letzte halbe Jahr war ein Seuchenjahr für ihn – er sucht immer den direkten Weg zum Tor, ist sehr kaltblütig und und hart einen unglaublich harten und platzierten Schuß – er hat für mich auch das Zeug zum WM-Torschützenkönig…

Fred _Brasilien_

- der 22jährige Stürmer von Olympique Lyon ist überraschend bei der WM dabei, hat aber beim französischen Meister toll eingeschlagen und sich mit vielen Toren sehr gut eingeführt – er wird uns wohl auch in einigen Szenen sein großes Können zeigen und vielleicht sogar das eine oder andere Tor erzielen – bin sehr gespannt auf seine WM-Auftritte…

Cicinho _Brasilien_

- der offensivstarke Außenverteidiger kann auf der rechten Außenbahn enormen Druck erzeugen und ist für seine guten Flanken und gefährlichen Vorstösse bekannt – er war für mich die große Entdeckung Brasiliens bei der letzten Mini-WM und wäre nicht ein Cafu im Team hätte er wohl einen Stammplatz sicher – vielleicht wird er den großen Brasilianer schon während der WM ablösen, mit Sicherheit gehört u.a. ihm nach der WM die Zukunft auf dieser Position…

Niko Kranjcar _Kroatien_

- der Spielmacher Kroatiens steht bei dieser WM in der Auslage – viele Großklubs sind seit Jahren hinter dem offensiven Mittelfeldspieler, der hinter den Spitzen agiert, her und wollen sich seine Dienste sichern – so sollen Celtic Glasgow, Bayern München und einige andere an ihm großes Interesse zeigen – in seiner Heimat spielt er nach unkonstanten Leistungen bei Dinamo Zagreb nun bei Hajduk Split – er möchte aber unbedingt zu einem europ. Topklub – nun ich bin sehr gespannt wie er sich bei dieser WM präsentiert – ein gutes WM-Turnier und er könnte den absoluten Durchbruch schaffen !

Darijo Srna _Kroatien_

- der technisch hochbegabte rechte Mittelfeldspieler Kroatiens ist sowohl defensiv als auch offensiv sehr stark und spielt zur Zeit noch für den ukrainischen Meister Shaktar Donezk – der 24jährige torgefährliche Mittelfeldspieler wird seit längerer Zeit mit einem Wechsel zu einem Großklub in Italien oder England in Verbindung gebracht und könnte eine gutes WM-Turnier nutzen um sich noch mehr ins Rampenlicht zu spielen…

Luka Modric _Kroatien_

- der zentrale offensive Mittelfeldspieler von Dinamo Zagreb ist erst 20 Jahre und gilt als derzeit größtes Talent Kroatiens – er ist technisch sehr gut, beherrscht den „tödlichen Paß“ und ist wird bereits jetzt als kommender Topspieler gehandelt – auf ihn und seine WM-Auftritte freue ich mich ganz besonders – er könnte den absoluten Durchbruch schaffen und wird wohl nicht mehr lange in Kroatien spielen…viele Topklubs sind bereits jetzt hinter ihm her…

Ivan Klasnic _Kroatien_

- der Strafraumstürmer von Werder Bremen ist innerhalb weniger Jahre zu einem absoluten Topstürmer in Deutschland gereift – er bringt alles mit was ein Angreifer haben muß – ist technisch gut, schlitzohrig, schnell, abgebrüht vor dem Tor und sowohl im Verein als auch im Nationalteam eine fixe Größe – er kann mMn der Topstar Kroatiens werden und bei gutem WM-Verlauf ganz vorne in der Torjägerliste mitmischen…ob ihn Werder Bremen halten kann, wird man sehen, aber er würde lt. eigener Aussage gerne mal in England spielen – nach der WM könnte sich sein Traum erfüllen…

Jason Culina _Australien_

- eine der Lieblingsspieler von Guus Hiddink – er holte den Mittelfeldstrategen der „Socceros“ von Twente zum PSV Eindhoven, wo er sich prächtig entwickelte – ich denke er wird im australischen Team zentral gesetzt sein und uns bei der WM sein großes spielerisches Potential bzw. den einen oder anderen Zuckerpaß zeigen…

Mile Sterjovski _Australien_

- der rechte Mittelfeldspieler kickt in der Schweiz beim FC Basel und ist ein kommender junger Spieler im australischen Team – er kann auch als Stürmer agieren, wird in Guus Hiddinks 4-5-1-System aber als Rechtsaussen eingesetzt werden und wohl mit Cahill um einen Stammplatz kämpfen…

Harry Kewell _Australien_

- 17jährig kam er auf die Insel zu Leeds United und galt lange Zeit als das absolute Ausnahmetalent – mit 21 Jahren machte er in der CL seine Gegner nass und Juventus war hinter ihm her – er ging aber nach dem totalen Kollaps von Leeds United zum FC Liverpool wo er nach 2 dürftigen Saisonen, die von vielen Wehwehchen und Verletzungen geprägten waren, im letzten Jahr eine tolle Saison ablieferte – er ist für mich neben Viduka und Cahill der wichtigste Offensivspieler der Aussies und kann bei dem WM-Turnier vielleicht seine technische Stärke und Torgefährlichkeit unter Beweis stellen…

Tim Cahill _Australien_

- der torgefährliche Mittelfeldspieler des FC Everton hat eine enorme Schwungkraft und ein gutes Timing und ist daher einer der besten Kopfballspieler seines Clubs bzw. der Aussies – außerdem ist der Australier mit samoanischen Vorfahren sehr laufstark und spielt sehr mannschaftsdienlich…

Yuji Nakazawa _Japan_

- er wurde 2004 als bester Spieler des Jahres der J-League ausgezeichnet und kickt für die Yokohama Marinos – ein Kostprobe seines Könnens lieferte er kürzlich beim 2:2 gegen Deutschland ab, als sowohl Podolski als auch Klose schlecht gegen ihn aussahen…

Seiichiro Maki _Japan_

- lt. seinem Nationaltrainer Zico das vielleicht derzeit größte Talent Japans – der Offensivallrounder von JEF United Ichihara spielt am liebsten im offensiven Mittelfeld hinter den Spitzen und gilt als einer der kommenden Starspieler Japans…

Akira Kaji _Japan_

- der pfeilschnelle rechte Außenverteidiger der Japaner schaltet sich sehr oft in die Offensive ein und schlägt tolle Flanken – er wurde 1999 immerhin Vize-Weltmeister mit der U20 seines Landes…

Gruppe G:

Eric Abidal _Frankreich_

- Insider sehen in ihm den „neuen Thuram“ – er spielt sowohl bei Olympique Lyon als auch im Nationalteam auf der linken Abwehrseite und besticht durch seine Zweikampfstärke…

Florent Malouda _Frankreich_

- der trickreiche, schnelle Linksaussen ist sehr vielseitig und immens laufstark und beweglich – er zieht immer wieder in die Mitte und ist ein sehr guter Vorbereiter und Paßgeber – noch kickt er in Lyon, aber die Großklubs Europas sind bereits seit längerem hinter dem hochtalentierten Franzosen her…

Djibril Cissé _Frankreich_

- als er noch für AJ Auxerre kickte, wurde der extrovertierte, Franzose mit Sprintqualitäten bereits als das neue Wunderkind des französischen Fußballs gesehen und bereits mit Thierry Henry verglichen – dem Vergleich hält der Stürmer aber bei weitem noch nicht stand…mittlerweile kickt er beim FC Liverpool, wo er nach einer schweren Verletzung beinahe seine Karriere beenden musste, aber nach einer ersten schweren Saison langsam wieder in Tritt kam – bei Liverpool-Trainer Benitez hat er ob seiner Eigensinnigkeit gepaart mit seiner Extrovertierheit und seinen Starallüren nicht die besten Karten, ist kein Stammspieler und daher will er unbedingt in seine Heimat nach Frankreich zurück – Olympique Lyon, Marseille und PSG wollen ihn…eine gute WM von ihm könnte für beide Seiten – den FC Liverpool und ihn - ein zufrieden stellendes Ergebnis bringen…

Pascal Chimbonda _Frankreich_

- er war in der abgelaufenen Saison eine der Entdeckungen der Premier League und spielt (noch) beim Aufsteiger Wigan Athletic – doch die größeren Vereine (insbes. Tottenham hätte ihn gerne) sind bereits brennend an dem technisch starken Offensivverteidiger dran…- er steht überraschend im WM-Kader, könnte aber dennoch sehr wichtig und wertvoll werden…

Franck Ribéry _Frankreich_

- auch ihn hat Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domench für viele überraschend für die WM nominiert – der Wandervogel – der offensive Mittelfeldspieler kickte trotz seiner 23 Jahre u.a. für Galatasaray Istanbul und andere ausländische Clubs – er soll in Frankreichs Equipe keinen geringeren als Zinedine Zidane ersetzen nach der WM beerben oder auf der rechten Mittelfeldseite Leute wie Pires oder Giuly vergessen lassen – Manchester United ist an ihm sehr interessant – nach der WM könnte eine Vielzahl an europ. Topklubs hinter dem Ausnahmetalent her sein…

Johann Djourou _Schweiz_

- das 19jährige Abwehrtalent von Arsenal London hat im Verein noch zuviel Konkurrenz um sich schon dauerhaft zu behaupten – dennoch ist der Innenverteidiger, der aufgrund der Herkunft eines Elternteiles auch für die Elfenbeinküste spielen könnte, sich aber für die Schweiz entschieden hat, ein interessanter junger Perspektivspieler – er kann sogar Patrick Müller bei der WM seinen Stammplatz streitig machen...

Philippe Senderos _Schweiz_

- Ottmar Hitzfeld hält ihn für „das schweizer Jahrhundertalent“ – bereits als 17jähriger – im Jahre 2002 - wurde er als Kapitän der Schweiz U17-Europameister, zu einem der besten Spieler des Turniers gewählt und man sah schon damals sein großes Potential und seine Führungsqualitäten – mittlerweile ist der kopfballstarke Innenverteidiger 21 Jahre und nach einigen Lehrjahren unter seinem Coach Arséne Wenger eine feste Größe in der Innenverteidigung der Gunners aus Arsenal – er hat keinen geringeren als Sol Campbell verdrängt, der sich mittlerweile sogar einen neuen Verein suchen kann und spielt für sein Alter enorm abgezockt und abgeklärt…- er kann auf Dauer ein feste Größe im Verein & in der Nati werden – auch bei der WM wird er uns seine hohe Qualität unter Beweis stellen…

Phillip Degen _Schweiz_

- der rechte Verteidiger von Borussia Dortmund gilt seit Jahren ebenfalls als großes Talent – er ist vor allem offensiv sehr stark, hat aber noch Schwächen im Defensivverhalten bzw. im Stellungsspiel und daher bei Dortmunds Coach Van Marwijk noch keinen absoluten Stammplatz – im Nationalteam dürfte er aber als Rechtsverteidiger gesetzt sein…

Daniel Gygax _Schweiz_

- der rechte Mittelfeldakteur von OSC Lille ist eine feste Größe im System von Köbi Kuhn – er ist sehr beweglich und wendig und soll über den rechten Flügel für Druck sorgen – er ist hat als gelernter Stürmer auch Zug zum Tor und einen guten Schuß…

Alexander Frei _Schweiz_

- die Torgarantie der Schweiz – im Vorjahr Schützenkönig in Frankreich hatte der Mittelstürmer von Stade Rennes heuer nicht gerade die beste Clubsaison, dafür trifft er aber in der Nati nach Belieben – wenn die Schweiz beim WM-Turnier weit kommen will, braucht sie die Tore des schnellen, robusten Torjägers der in der WM-Quali 7x für die Eidgenossen traf – Dortmund will ihn unbedingt holen, noch verlangen die Franzosen aber zuviel…

Marco Streller _Schweiz_

- der lange, technisch versierte Stürmer vom VfB Stuttgart hatte in seiner Karriere schon sehr viel Verletzungspech und hat mit 24 Jahren noch nicht den absoluten Durchbruch in der Deutschen Bundesliga geschafft – seine Ausleihe zum FC Köln bescherte ihm einen Abstieg und er wird nach der WM wieder nach Stuttgart zurückkehren – er ist sehr kopfballstark und könnte neben Frei bei der WM glänzen…

Tranquillo Barnetta _Schweiz_

- die ehemalige Leverkusener Leihgabe hat sich bei Hannover 96 prächtig entwickelt und Leverkusen veranlasst ihn sofort zurückzuholen – in dieser Saison schaffte der erst 20jährige so richtig den Durchbruch beim Werksklub – der schnelle, technisch starke Flügelspieler kann sowohl links als auch rechts spielen, ist sehr vielseitig, beweglich und torgefährlich – einer der großen Hoffnungsträger und für mich vielleicht das Talent der Schweiz mit dem größten spielerischen Potential – bin sehr gespannt auf seine WM-Auftritte…

Valon Behrami _Schweiz_

- der vielseitig verwendbare Außenspieler kickt in der SerieA für Lazio Rom und ist ebenfalls ein aufstrebendes Talent mit guter Perspektive – er kommt im Verein bzw. im Nationalteam meist als Joker zum Einsatz und ist ebenfalls ein torgefährlicher Mann mit Offensiv- und Defensivqualitäten…

Blerim Dzemaili _Schweiz_

- der zentral defensive 20jährige Mittelfeldspieler des FC Zürich wurde in seiner Heimat überraschend Meister und gilt ebenfalls als Riesentalent, der mal die Schweizer Institution Johann Vogel beerben kann – er hat bereits viele Angebote aus der Deutschen Bundesliga (u.a. M’Gladbach…) - ich glaube daher, dass er nach der WM wohl nicht mehr in der Schweiz spielen wird…

Ji-Sung Park _Südkorea_

- der offensive Mittelfeldspieler, eine der großen WM-Entdeckungen 2002, hat sich bei seiner ersten Europastation beim PSV Eindhoven so gut entwickelt, dass sich Manchester United seine Dienste sicherte – und er enttäuscht auch in der Premier League absolut nicht – der immens flinke, laufstarke technisch beschlagene, unglaubliche mannschaftsdienliche Asiate hat immer das Auge für besser postierte Mitspieler ist ständig in Bewegung, sehr trickreich und der große Star in der Mannschaft Südkoreas…

Ho Lee _Südkorea_

- er ist mit 21 Jahren einer der jüngsten Spieler der Südkoreaner und spielt noch in seiner Heimat für Ulsan Hyundai – er ist sehr dribbelstark, schnell und durchsetzungsfähig und eine gute WM könnte auch für ihn das Sprungbrett nach Europa bedeuten…

Emmanuel Sheqi Adebayor _Togo_

- der 22jährige Stürmerstar der Sperber, wie sie in Afrika genannt warden, ist die Torgarantie von Togo – der kopfballstarke Strafraumstürmer hat sich beim AS Monaco zu einem Angreifer von Weltklasseformat entwickelt und ist bei Arsenal ein kommender Mann – er besitzt einen Torriecher und ist immer anspielbar und ob seiner Athletik sehr durchsetzungsstark - seine große Schwäche: er ist oft undiszipliniert und eigenwillig – traue ihm persönlich zwar das eine oder andere Tor bei der WM zu, als Team ist Togo aber nur Kanonenfutter…

Yao Aziawonou _Togo_

- der zentral defensive Mittelfeldakteur ist der Abfangjäger vor der Abwehr und die zentrale Figur der Togolesen – er spielt für Young Boys Bern und ist ein ein Stratege und Ballverteiler und für seine gefährlichen Distanzschüsse bekannt – er sieht sich selbst als Michael Ballack-Typ – na ja – die WM wird uns zeigen, was er tatsächlich drauf hat…

Gruppe H:

Sergio Ramos _Spanien_

- der 20jährige Abwehrspieler von Real Madrid war der Rekordtransfer schlechthin für einen Abwehrspieler – Real holte das sehr zweikampf- und kopfballstarke Kraftpaket zu Saisonbeginn für unfassbare € 26 Mio. vom FC Sevilla – ganz durchgesetzt hat er sich bei den Königlichen noch nicht, aber er hat lt. der Expertenwelt das Potential in die Fußstapfen einer Fernando Hierro zu treten – er zeigt noch viele Schwächen im Stellungsspiel und fliegt oft vom Platz weil er zu ungestüm in die Zweikämpfe geht – er ist aber noch jung und ein großes Versprechen für die Zukunft des spanischen Fußballs…

Césc Fabrégas _Spanien_

- das große Spielmachertalent ist der jüngste Spieler aller Zeiten, der in der Premier League für Arsenal zum Einsatz kam – bereits im letzten Jahr brachte ihn sein Coach Arséne Wenger sehr oft, aber nach Patrick Vieiras Abgang hat er seine Feuertaufe exzellent bestanden, den großen Durchbruch geschafft und sich zu einer Fixgröße im Mittelfeld der Gunners gemausert – er kann ein Spiel lesen, ist technisch enorm stark, hat ein sicheres Paßspiel und besitzt sehr gute strategische Fähigkeiten, spielerische Reife und spielt für sein junges Alter schon enorm abgeklärt – er ist der große Hoffnungsträger Spaniens – ob er es schon bei dieser WM drauf hat in eine Führungsrolle zu schlüpfen ? – ich denke ja: wer mit Arsenal ins Champions League-Finale einzieht und in der PL besteht, der hat auch das Zeug zum WM-Held bzw. zukünftigen Topstar !!!

Andres Iniesta _Spanien_

- was der hochbegabte Mittelfeldspieler des FC Barcelona kann, hat er in dieser Saison schon des öfteren bewiesen – wie Fabrégas ist er ein ganz großes Talent, war bereits U20-Vizeweltmeister und ihm gehört die Zukunft bei Barcelona – er hat paßtechnisch alles drauf, muß zweikampfmäßig noch zulegen, dann hat er Weltklassepotential – er fährt überraschend für Valencia-Star Ruben Baraja zur WM und wird mMn nicht enttäuschen…

Xabi Alonso _Spanien_

- der 24jährige Mittelfeldstratege vom FC Liverpool ist für mich neben einem Andrea Pirlo seit Jahren einer der besten jungen zentralen Mittelfeldspieler Europas und auf dem besten Weg ein Weltklassespieler zu werden – seine großen Stärken sind die Spielöffnung und sein kluges, geniales Paßspiel, er ist aber auch sehr zweikampfstark und ein immens wertvoller Team-player – noch ist er etwas unkonstant auf höchstem Niveau – ein gutes WM-Turnier könnte ihn noch weiter reifen und zum Superstar aufsteigen lassen…

Fernando Torres _Spanien_

- der milchgesichtige Torjäger von Atletico Madrid wurde ob seiner Jugend und spielerischen Leichtigkeit und Frische Tore zu erzielen – „el nino“ (= das Kind) getauft und hat sich bereits in jungen Jahren mit einem Junioren-EM-Titel gekrönt – mittlerweile ist er 22 und eine große Sturmhoffnung Spaniess bei diesem Turnier – er ist immens schnell, kopfballstark und hat einen starken rechten Fuß – ein Strafraumstürmer, der für mich das Potential zum Torschützenkönig hat…ob ihn Atletico Madrid nach der WM halten kann wird man sehen – die europ. Fußballelite, insbes. die englischen Top-Vereine möchten das Ausnahmesturmtalent, von dem in den nächsten Jahren mit Sicherheit noch sehr viel zu sehen und hören sein wird, unbedingt auf die Insel holen…ich finde jedenfalls ein Mann wie er – mit abolutem Weltklassepotential gehört schon längst zu einem europ. Spitzenklub… vielleicht hat ja Atletico Madrid bereits vorgesagt und mit Sergio Aguero, Argentiniens Supertalent nach Lionel Messi, bereits seinen Nachfolger geholt ??? – nach der WM werden wir alle klüger sein…

José Antonio Reyes _Spanien_

- der technisch starke, schnelle vielseitig verwendbare 22jährige Offensivallrounder kam vom FC Sevilla zu Arsenal London und hatte ein tolles Einstandsjahr – in dieser Saison kam der begabte linke Flügelstürmer aufgrund von vielen Verletzungen und Blessuren nicht so zum Zug, aber sein großes technisches Können und Potential wird mit Sicherheit auch bei der WM das eine oder andere Mal aufblitzen – immer wieder wird er mit eine Rückkehr nach Spanien in Verbindung gebracht – Real Madrid will ihn seit geraumer Zeit unbedingt – vielleicht hilft ihm eine gute WM weiter…

Joaquín Sanchez _Spanien_

- der 24jährige Rechtsaussen ist in seiner Heimat sehr angesehen und der absolute Starspieler von Betis Sevilla – noch hat er den Weg zu einem Großklub nicht geschafft, obwohl europ. Topvereine seit Jahren hinter dem technisch versierten Mann der enorm gute Flanken schlägt, her sind – diese WM könnte endlich seinen Durchbruch bedeuten – ich bin mir 100%ig sicher, dass er sich nach diesem Turnier in Richtung eines europ. Topvereines (Real Madrid, Barcelona, Italien, England ???) verabschieden wird…

David Villa _Spanien_

- der beste spanische Torschütze der abgelaufenen Saison hatte nach sehr, sehr guten, torreichen Saisonen bei Real Saragossa einen phantastischen Karriereverlauf und hat auf Anhieb beim FC Valencia eingeschlagen – er ist ein sehr wendiger, spielerisch starker Stürmer mit Zug zum Tor und hat im Nationalteam nur das Pech das ihm ein verdienter Spieler wie Raúl einen Stammplatz wegnimmt – in jedem anderen Nationalteam wäre ein Mann mit seinen Qualitäten gesetzt…dennoch bin ich überzeugt, dass er bei der WM seine Einsätze bekommen und nicht enttäuschen wird – er wird für mich neben Fernando Torres im Nationalteam Spaniens eines der besten Sturmpaare Europas bilden und kann nicht nur in Spanien ein absoluter Superstar werden !

Oleg Gusyev _Ukraine_

- der rechte Mittelfeldmann von Dinamo Kiew ist eines der größten ukrainischen Talente. Er hat sich im Verlaufe der WM-Qualifikation einen absoluten Stammplatz gesichert und ist eine feste Größe bei Nationalcoach Blochin – seine große Stärke: er ist beidbeinig, hat einen guten Schuß und ist ein unglaublich begabter Tempodribbler…

Andrej Rusol _Ukraine_

- der 23jährige Abwehrchef der Ukraine las von seiner ersten Teamberufung erst in der Zeitung – er kommt aus der 2. Liga der Ukraine und Blochin hält große Stücke auf den abgeklärten Abwehrrecken, der mit gutem Stellungsspiel besticht und auf Jahre eine feste Größe werden kann und soll – mittlerweile hat er mit Dnjepropetrowsk einen international vertretenen guten Klub gefunden und sich auch in div. UEFA-Cup-Partien als bärenstarker Abwehrspieler präsentiert…

Ruslan Rotan _Ukraine_

- der 24jährige linke Mittelfeldspieler ist das Pendant zu Oleg Gusyev und hat spielerisch einiges drauf – er ist technisch sehr beschlagen und glänzt mit guten Passes in die Tiefe – überragende Europacup-Auftritte für Dnjepropetrowsk ließen vor 3 Jahren sogar die Späher des FC Barcelona aufhorchen, doch er wechselte vorerst innerhalb der Ukraine zu Dinamo Kiew wo seine Entwicklung stetig bergauf geht – ich bin seit Jahren ein Fan von ihm und freue mich ihn bei der WM sehen zu können…

Dymitri Shygrynskyi _Ukraine_

- das 19jährige Top-Abwehrtalent wurde mit der Ukraine vor wenigen Tagen U21-Vize-Europameister und wurde ins Dream-Team des Turnier gewählt – er gilt als ganz großes Talent und ich bin sehr gespannt ob ihn Blochin bei der WM auflaufen lässt…

Artem Milevskyi _Ukraine_

- das 21jährige Sturmtalent von Dinamo Kiew war bei der U21-EM die vor wenigen Tagen zu Ende ging, mit Abstand bester Stürmer, neben dem Shooting-Star der Niederlande – Klaas Jan Huntelaar. Er hatte offensiv einige Qualitäten und wird in seiner Heimat bereits als der „neue Shevchenko“ gefeiert – auf ihn bin ich nach seinen positiven Rückmeldungen bei der U21-EM, wo er auch ins Dream-Team der UEFA gewählt wurde, besonders gespannt – ich hoffe auch er darf unter Blochin WM-Luft schnuppern…

Karim Haggui _Tunesien_

- der 22jährige schlaksige Innenverteidiger ist mir beim vorletzten Afrika-Cup, als er mit Tunesien den Titel holte, erstmals ins Auge gestossen – ein sehr kopfballstarker Mann mit gutem Stellungsspiel, der der tunesischen Abwehr große Sicherheit im Zentrum verleiht –er kickt in Frankreich für Absteiger Racing Straßburg und Werder Bremen ist an ihm stark interessiert – ein interessanter Mann der mMn nach der WM einige Angebote größerer Klubs erhalten wird…

Karim Saidi _Tunesien_

- auch sein Stern ging beim vorletzten Afrika-Cup im eigenen Land auf – er wechselte von seiner Heimat zu Feyenoord Rotterdam wo er sich prächtig entwickelte und im letzten Winter von SerieA-Ligist US Lecce geholt wurde – mit den Italieners stieg der 23jährige Abwehrspieler leider ab, doch in der 2. italienischen Liga hat wohl nichts verloren – auch er kann und wird nach der WM wohl Angebote größerer Vereine erhalten…

Hamed Namouchi _Tunesien_

- der Flügelspieler hat sich bereits in jungen Jahren mit tollen Auftritten für die Glasgow Rangers in Schottland einen Namen gemacht – er ist eines der größten Talente seines Landes und kann vielleicht bei der WM groß rauskommen…

Issa Jomaa _Tunesien_

- der 22jährige Stürmer vom RC Lens hat sich in dieser Saison sehr gut weiterentwickelt und steht bei der WM ebenfalls im Blickpunkt – auch er könnte den großen Durchbruch schaffen und sich in die Notizbücher der Scouts größerer Vereine eintragen…

Hamad Al Montashari _SaudiArabien_

- der 23jährige Innenverteidiger von Al Ittihad Jeddah ist Asiens aktueller Fußballer des Jahres – er ist enorm zweikampf- und kopfballstark und vielleicht der seit Jahren gesuchte Hoffnungsträger in Saudi-Arabiens anfälliger Abwehr – er ist für sein Alter schon sehr abgeklärt und ich bin gespannt ob er bei der WM seinen Vorschußlorbeeren gerecht wird…

@goleador2000

Ich bin sehr gespannt wie sich diese Spieler allesamt bei der WM präsentieren werden und wünsche allen Lesern eine tolle Fußball-WM 2006 !!! :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niko Kranjcar hat bei Dinamo absolute Topauftritte gehabt, wegen einem Streit ist er zu Hajduk gegangen! Weil er deshalb verhöhnt wurde spielt er nicht mehr so konstant wie früher!

Wenn du dir das Video ansiehst, merkst du, dass der größte Teil aus den Dinamo Zeiten ist! :smoke:

http://youtube.com/watch?v=9-nnKkt578E&sea...niko%20kranjcar

Außerdem kann Niko nicht für den ganzen Club spielen, Hajduk ist dermaßen in der Krise! :nein:

Edited by rahzel

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...