Jump to content
RBS Max

Roman Szewczyk

Recommended Posts

Szewczyk wird Feiersingers Co-Trainer

Im Nachwuchsbereich von Red Bull Salzburg steigt ein weiterer prominenter Ex-Austrianer ein: Roman Szewczyk wird Teil des Trainerstabes im BNZ.

Am Donnerstag trat Ex-Ried-Coach Heinz Hochhauser offiziell sein Amt bei Red Bull Salzburg als Leiter der Nachwuchsabteilung an. Wie die genaue Arbeits- und Kompetenzenaufteilung zwischen ihm und Nachwuchschef Heimo Pfeifenberger ausschauen wird, ist noch offen. Ein geplantes Gespräch musste verschoben werden.

Bereits fix ist jedoch, dass ein weiterer prominenter Ex-Austrianer den Betreuerstab im Nachwuchsbereich verstärkt: Roman Szewczyk wird Co-Trainer von Wolfgang Feiersinger im BNZ-U-17. Das Bundesnachwuchszentrum (BNZ) gilt als Fußball-Kaderschmiede jedes Bundeslandes. Szewczyk stand schon lange auf Pfeifenbergers Wunschliste. Der Pole, mit Salzburg 1997 Meister, ging nicht nur als exzellenter Libero, sondern auch als Vorzeigeprofi in die Klubannalen ein. Der 41-Jährige wird dem USV Thalgau in der 2. Landesliga Nord aber als Spieler erhalten bleiben. "Roman macht in Polen gerade die Trainerausbildung und sollte im Herbst fertig sein. Er ist sicher eine Bereicherung für unser Team", meinte Pfeifenberger.

Bei Red Bull Salzburg sind alle Trainerposten im BNZ von Ex-Austrianern besetzt: Die U-19 wird von Srecko Kurbasa betreut, als Co-Trainer fungiert Heinz Zanner. In der U-17 führt künftig das Duo Feiersinger-Szewczyk das Zepter. Und in der U-15 hat Robert Ibertsberger das Sagen, sein Co-Trainer ist ab nächster Saison René Pessler. Mit Franz Aigner als Trainer des Amateurteams in der Westliga hat ein weiterer ehemaliger Salzburger Europacupheld eine wichtige Trainerfunktion inne, sein "Co" ist mit Gerald Baumgartner ebenfalls ein Ex-Salzburger. Die ehemaligen Salzburger Bundesliga-Kicker Adi Hütter und Richard Kitzbichler, die derzeit bei den Amateuren in der Westliga ihre Karrieren ausklingen lassen, haben Verträge für spätere Tätigkeiten im Nachwuchsbereich. Ex-Salzburg-Kapitän Heiko Laessig ist für den Aufbau der Scoutingabteilung verantwortlich, der auch Leo Lainer angehört.

© SN/APA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

och schade, jetzt seh ich ihn nicht mehr beim usv spielen :(

1087229[/snapback]

Der 41-Jährige wird dem USV Thalgau in der 2. Landesliga Nord aber als Spieler erhalten bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...