Jump to content
Dannyo

[Legenden] Trinidad & Tobago

Recommended Posts

TEIL 5 - TRINIDAD & TOBAGO

Als großer Underdog wird der Karibikstaat Trinidad & Tobago in die Gruppe B der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland gehen. Das Team von Trainer Leo Beenhakker kommt unter anderem mit einigen England-Legionären nach Deutschland. Ebendiese WM-Teilnahme ist der größte Erfolg der bisherigen Fußball-Geschichte von Trinidad & Tobago, denn während man sich bis zum Jahr 1966 gar nicht um die Teilnahme an FIFA-Qualifikationen kümmerte, erreichte man bis 2006 in zehn Anläufen keine Fußball-WM.

Erst 2006 wurde der Fußball in Trinidad & Tobago berühmt. Trotz 0:1-Rückstandes konnte Mexiko noch mit 2:1 bezwungen werden und das dadurch erreichte Playoff wurde gegen Bahrain für sich entschieden. Trinidad & Tobago fährt also erstmals zu einer WM, was eine gute Gelegenheit bietet Stars zu schaffen - denn viele hatte das Land bisher nicht:

Angus Eve

Angus Eve ist der Rekordnationalspieler des Landes. Der heute 33jährige erzielte 34 Treffer für das Nationalteam und hatte daher maßgeblichen Anteil an der Qualifikation zur Weltmeisterschaft. Eve spielte früher beim FC Chester in England, kickt jetzt jedoch wieder in Trinidad & Tobago bei San Juan Jabloteh. Eve, der als einer der besten Kicker seines Landes gilt, wird zur WM 2006 nach Deutschland mitfahren.

Stern John

Der 29jährige Stern John ist ein Mittelstürmer, der in der zweiten englischen Liga bei Derby County unter Vertrag steht. Zuvor spielte John in den Vereinigten Staaten, wo er unter anderem einmal Torschützenkönig der Major League Soccer wurde und so auch in Übersee auf sich aufmerksam machte. Mit 64 Toren im Nationalteam ist Stern John der Toptorjäger des Teams und gilt derzeit zusammen mit Dwight Yorke auch als der beste Angreifer.

Dwight Yorke

Der wohl bekannteste trinidadische Spieler ist Dwight Yorke. Der Angreifer ist 34 Jahre alt und spielt seit vielen Jahren in England, wo er vorallem bei Manchester United Sternstunden erlebte und sogar die Champions League gewann. Zusammen mit dem Engländer Andy Cole formte er in den 90ern ein gefürchtetes Stürmerduo bei Manchester, das auf dem Boden und per Kopf immer für Gefahr sorgen konnte. Bisher spielte Dwight Yorke 55mal für das Nationalteam seines Landes und erzielte dabei 23 Tore, wobei er einige Male nicht für das Team freigestellt wurde und hie und da auch auf Länderspieleinberufungen verzichtete. Außer Manchester United sicherten sich in England Zeit seiner Karriere auch Aston Villa, die Blackburn Rovers und Birmingham City die Dienste des Angreifers, der jetzt in der neugegründeten australischen Profiliga beim Sydney FC spielt.

Yorke hatte im Jahr 2003 außerdem eine kurze, aber verhängnisvolle Affäre mit dem britischen Busenwunder Katie Price. Aus dieser Affäre resultierte die Geburt seines Sohnes Harvey...

© by austriansoccerboard.com / Dannyo

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...