SVM - Wacker Inns(ch)bruck


Iniesta
 Share

Recommended Posts

I'll be back!

Jo sakra, fost hätt ma im Überschwang des gestrigen Sieges auf die Tiroler vergessen.

Die Mannschaft kann man eigentlich ruhig so wie gegen die Admira im 3-5-2-System spielen lassen, wobei ich im Sturm ja am liebsten mit Hanikel und, wenn bereits wieder fit genug, Iltscho beginnen würde, da mir der Schutti zu verspielt ist.

Sollten wir aber ein 4-4-2-System spielen würd ich so aufstellen:

Borenitsch

Pauschenwein - Mravac - Patocka - Ratajczyk/Lang

Atan - Mörz - Kausich - Fuchs

Naumoski - Hanikel

Bei den Stürmern würd ich später noch René Wagner oder Lukas Mössner eintauschen.

Wenn ihr euch wundert wo denn der Didi ist, also ich würde es mal ohne Kühbauer von Beginn an versuchen, da wir uns auch mal an einen SVM ohne ihn gewöhnen sollten. Michi Mörz hat ihn ja schon mal (war das nicht letztens gegen Sturm?) ganz gut vertreten. Wenn es nötig ist kann man ihn ja noch immer eintauschen.

Ich frag mich wer dann wohl die Kapitänsschleife übernehmen soll? Mörz und Patocka wären da für mich die logischten Kandidaten.

Spieltipp: 1-2-X, wobei ich da eher zu einem Unentschieden, wenn nicht gar eine knappe Niederlage tendiere.

Edited by Renne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nelson vs. Elio

Auf Kühbauer zu verzichten halte ich nicht für so eine gute Idee.

Gegen Ried hat man ja gesehen daß ohne ihn der SVM spielerisch bei weitem schwächer ist.Auf seiner Position spielte Kulovits der ihn leider nicht einmal Ansatzweise vertreten konnte.

Außerdem wird es der Lederer kaum wagen einen Kühbauer auf die Bank zu setzen.

Borenitsch

Mravac - Patocka - Ratajczyk

Kausich

Atan - Kühbauer - Fuchs

Mörz

Naumoski/Hanikel - Th.Wagner

4-4-2 System wär zwar besser aber dafür fehlt uns mindestens ein Verteidiger.

Pauschenwein und Kaintz sind mmn nur Notlösungen.

Nach dem Spiel in der Südstadt tippe ich mal optimistisch auf einen Heimsieg.Auch wenn die Admira sehr schwach war sollte dieser Sieg der Mannschaft genug Auftrieb geben um die 3 Punkte einzufahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller

Bin stark dafür, daß wir die Innschbrugger mal mit einer netten Packung auf die Heimreise schicken.

Das Selbstvertrauen dafür sollte vorhanden sein.

Aufstellung: Dieselbe wie gegen Admira, nur mit Naumoski statt Hanikel. Wenn Schutti wieder der Chancentod schlechthin ist, sollte er in der Halbzeitpause in der Kabine bleiben und ein Junger (Mössner, Bürger, Hanikel) sollte mal wieder eine Chance erhalten. Mich stört nur, daß der Schutti total besch... spielen kann, ohne dass er vorzeitig vom Feld genommen wird. Wenn sich ein Mössner oder Hanikel so eine Partie erlauben, sieht man die nicht mehr so schnell spielen.

Edited by Mike_83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nelson vs. Elio
Wenn Schutti wieder der Chancentod schlechthin ist, sollte er in der Halbzeitpause in der Kabine bleiben und ein Junger (Mössner, Bürger, Hanikel) sollte mal wieder eine Chance erhalten.

Gestern war aber mmn eher Hanikel der Chancentod.

Er hat zwar eine sehr gute Leistung geboten aber vor dem Tor ist er einfach (noch) zu ungefährlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

I'll be back!
Bin stark dafür, daß wir die Innschbrugger mal mit einer netten Packung auf die Heimreise schicken.

Das Selbstvertrauen dafür sollte vorhanden sein.

Aufstellung: Dieselbe wie gegen Admira, nur mit Naumoski statt Hanikel. Wenn Schutti wieder der Chancentod schlechthin ist, sollte er in der Halbzeitpause in der Kabine bleiben und ein Junger (Mössner, Bürger, Hanikel) sollte mal wieder eine Chance erhalten. Mich stört nur, daß der Schutti total besch... spielen kann, ohne dass er vorzeitig vom Feld genommen wird. Wenn sich ein Mössner oder Hanikel so eine Partie erlauben, sieht man die nicht mehr so schnell spielen.

999901[/snapback]

leute, ein eher junger bzw. noch etwas unerfahrener spieler wie hanikel wird nur besser werden wenn man ihm vertrauen schenkt.

auch ich hab mich über seine vergebenen chancen geärgert. aber noch viel mehr regt mich ein zu verspielter schutti auf oder ein kühbauer, naumoski die vor dem tor nerven zeigen.

ich finde, dass hanikel zwar sehr abschlußschwach aber total kampfstark und engagiert gespielt hat. man sollte ihn mal einige spiele lang verstärkt einsetzen. ich denk, dass er sich so zu einem guten stürmer entwickeln kann.

der trainer sollte ihm dennoch das vertrauen schenken, denn das motiviert ihn (möglicherweise) zusätzlich, und dann klappt es ja gegen tirol ja wieder mal mit einem tor.

@ giggs: meine aufstellung ohne didi war auch auf ein 4-4-2-system ausgelegt. bei einem 3-5-2 würd ich ihn selbstverständlich spielen lassen, da ich kulovits nicht für gut genug halte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller

Für mich ist Schutti in seiner derzeitigen Form um nix besser als Hanikel. Das einzige, das momentan in diesem Punkt für Schutti spricht, ist seine Routine.

Könnte mir durchaus auch folgende Aufstellung vorstellen (wenn es nach mir ginge):

Borenitsch - Patocka - Mravac, Ratajczyk - Mörz, Kausich, Kühbauer, Kulovits, Fuchs - Naumoski, R. Wagner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nelson vs. Elio

Beim Kulovits weis ich nicht so recht.Ich kann mich eigentlich nur an eine wirklich gute Partie erinnern.Beim Auswärtssieg im Hanappi.Sonst waren seine Leistungen doch eher mäßig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

lächeln!!!

oida, wir haben sechs stürmer (ivanschitz zähle ich jetzt bewusst nicht mit, der ist für mich unmöglich bundesligatauglich), da kann man dann schon mal rotieren.

aber erstens hat der lederer ja keine eier, zweitens ist der schutti offensichtlich sein bussifreund und drittens macht die aufstellung sowieso das duo kühbauer/pucher.

:aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stammspieler

den meisten ist scheinbar die aufstellung eines radlfahrers, in einer bundesligamannschaft lieber, als die des besten technikers im team. ja ok, da treffen welten aufeinander. ich glaub genau darin liegt das problem im heimischen fußball, und warum seine entwicklung ganz klar rückläufig ist. wenn schon die zuschauer lieber zehnkämper sehen als straßenkicker, wundert mich gar nix mehr. heute sind ausdauerwerte und kraft schwerpunktmäßig aufstellungskriterien, und fußballerisches können eher zweitrangig. ich persönlich finde diese entwicklung sehr bedauerlich. hanikel spielte am mittwoch zwar mit viel einsatz (wie der schutti übrigens auch - erkämpfte sich sehr viele bälle im mittelfeld), hat seine unzähligen chancen aber mehr als stümperhaft vergeben. thomas wagner hat in den letzten wochen jedenfalls öfters getroffen, als jeder andere im kader. zur zeit, würde ich als trainer jedenfalls, auf keinen kühbauer oder thomas wagner freiwillig verzichten wollen. statt dem hanikel würde ich einmal dem mössner eine faire chance geben, weil auch er der ganz klar bessere fußballer ist. den hanikel würd ich sowieso zum verteidiger umfunktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amateur

ich wäre auch mal für einen sturm mit lukas mössner, denn immerhin bringt er im u21-nationalteam konstante leistungen...und die chancenauswertung kann nur besser sein als jene von hanikel am mittwoch gegen die admira....

ist bürger eigentlich schon wieder fit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

I'll be back!
den meisten ist scheinbar die aufstellung eines radlfahrers, in einer bundesligamannschaft lieber, als die des besten technikers im team. ja ok, da treffen welten aufeinander. ich glaub genau darin liegt das problem im heimischen fußball, und warum seine entwicklung ganz klar rückläufig ist. wenn schon die zuschauer lieber zehnkämper sehen als straßenkicker, wundert mich gar nix mehr. heute sind ausdauerwerte und kraft schwerpunktmäßig aufstellungskriterien, und fußballerisches können eher zweitrangig. ich persönlich finde  diese entwicklung sehr bedauerlich. hanikel spielte am mittwoch zwar mit viel einsatz (wie der schutti übrigens auch - erkämpfte sich sehr viele bälle im mittelfeld), hat seine unzähligen chancen aber mehr als stümperhaft vergeben. thomas wagner hat in den letzten wochen jedenfalls öfters getroffen, als jeder andere im kader. zur zeit, würde ich als trainer jedenfalls, auf keinen kühbauer oder thomas wagner freiwillig verzichten wollen. statt dem hanikel würde ich einmal dem mössner eine faire chance geben, weil auch er der ganz klar bessere fußballer ist. den hanikel würd ich sowieso zum verteidiger umfunktionieren.

1000277[/snapback]

zum verteidiger umfunktionieren? das hätt ich jetzt aber gern genauer erklärt! ist es seine zweikampfstärke und seine bullige statur die dich in diese richtung denken lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.