BW Linz - FC Wels


Fezza
 Share

Recommended Posts

Stahlstadtkind

Heute findet das erste der 6 finalen Abstiegskampf-Spiele statt.

Nachdem wir in den letzten Partien nur Müll gespielt haben (und das ist noch harmlos ausgedrückt) gehts heute gegen die immer stärker werdenden Welser (letzte Woche 4:0 gegen Schwauna). Mein Gefühl ist eher ned so gut, aber vielleicht gibt's ja einen Trainer-Effekt.

Positiver Wunschtraum: 2:1 Heimsieg!

Im Frühjahr bislang noch sieglos - das hat es in der Ära des FC Blau Weiß Linz bislang noch nicht gegeben! Daher wäre alles andere als ein voller Erfolg gegen den FC Wels eine Enttäuschung. Und auch die Spieler haben den Ernst der Lage erkannt...

Mit einem Punkt bei den Amateuren des FC Superfund kann man normalerweise durchaus leben, nicht aber, wenn die Tabellensituation so prekär ist, wie eben momentan. Dennoch: die "Königsblauen" gehen durchaus optimistisch ins nächste Derby. Neo-Trainer Blutsch, der die Mannschaft in dieser Woche täglich zum Training bat und auch die beiden letzten Begegnungen gegen Sturm/A. und Magdalena beobachtete zum Derby: "Beim Training waren alle mit 100% bei der Sache, alle haben den Ernst der Lage erkannt. Ich habe versucht, vor allem im mentalen Bereich auf die Spieler einzuwirken. Die Mannschaft hat Potential, das ist unverkennbar. Ich hoffe, wir können auch umsetzen, was wir uns vorgenommen haben."

Angesprochen auf die letzten sechs Runden meint der Coach "dass wir nur von Spiel zu Spiel denken können, alles andere ist vorerst sekundär. Jetzt hat nur das Match gegen den FC Wels Bedeutung, danach werden wir weitersehen."

Ein erfreuliches Comeback feiert heute Stefan Berndl, der nach seinem Kahnbeinbruch schneller als erwartet wieder in die Mannschaft - wenn auch vorerst nur auf die Ersatzbank - zurückkehrt.

Unser Gegner aus Wels hat in der letzten Runde ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Ein 4:0 gegen Leader Schwanenstadt sollte unserer Elf Warnung genug sein. Andererseits haben die Blau Weißen gegen die Messestädter einiges gutzumachen. Das 0:3 vom Herbst war wohl das "Unspiel des Jahres". Nach 90 Minuten werden wir sehen, ob die Revanche gelungen ist...

Bericht von blauweiss-linz.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB
Heute findet das erste der 6 finalen Abstiegskampf-Spiele statt.

Nachdem wir in den letzten Partien nur Müll gespielt haben (und das ist noch harmlos ausgedrückt) gehts heute gegen die immer stärker werdenden Welser (letzte Woche 4:0 gegen Schwauna). Mein Gefühl ist eher ned so gut, aber vielleicht gibt's ja einen Trainer-Effekt.

Positiver Wunschtraum: 2:1 Heimsieg!

hoffen tue ich ja auf einen trainereffekt. aber um ehrlich zu sein, glaube ich daß wir mit einem punkt zufrieden sein müßen.

mein tip: 0-0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leistungsträger

mein tip: 0-0

Ähm Streber :finger:

Ergebnis scheiße,aber vom spielerischen endlich mal wieer schön anzusehen.

Die Welser haben sich nicht umsonst so gefreut über den Punkt, obwohl sie selbst einige dicke Chancen hatten.

Gut finde ich dass jetzt öfter trainiert wird - nur so könn ma unsere konditionellen Defizite schnell ausmerzen.

Der Trainereffekt ist so glaube ich zum Glück da, und deshalb sage ich dass wir es schaffen-zwar sauknapp aber doch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB

eine steigerung war ohne zweifel erkennbar, keine frage, auch wenn am schluß die welser sogar noch gewinnen hätten können! bitter nur daß die verfolger, voll punkten konnten und für uns die luft noch dünner geworden ist. ich befürchte daß es sehr knapp werden könnte am ende, zumal daß glück auch nicht mehr auf unserer seite ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stahlstadtkind

Hurra, die Saison wird immer besser. Mittlerweile auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Supa Didi! Was du aus dem Team gemacht hast is a Witz.

Es war zwar a bisserl besser wie in den letzten Wochen, aber mit Unentschieden kommt man nicht weiter.

Und diese Woche auswärts gegen Florian wirds sicher auch ned grade einfach.

Obwohl in diesem Spiel 3 Punkte mehr als wichtig wären, spielen doch die unmittelbaren Konkurrenten gegeneinander (Voitsberg : Bleiburg, Wels : Perg) bzw. gegen vermeintlich stärkere Gegner (Kalsdorf : Schwauna, Feldkirchen : Hartberg)

Vielleicht läufts ja endlich wieder mal für uns, ansonsten schauts düster aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stahlstadtkind
Wie ist der Abstieg denn leicht geregelt aus der Regionalliga?

wenn der LASK oder Gratkorn runter kommen => 3 Absteiger

bei Wörgl oder SeidlSoft => 2 Absteiger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB
Vielleicht läufts ja endlich wieder mal für uns, ansonsten schauts düster aus...

es muß jetzt einfach mal ein sieg her! ich fürchte daß es ganz ganz eng wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.