Jump to content
Sign in to follow this  
chinomoreno

Aragones entschuldigt sich

Recommended Posts

Spaniens Teamchef bedauert rassistische Aussagen

Spaniens Nationaltrainer Luis Aragones hat sich für seine abfälligen Bemerkungen über Thierry Henry von Arsenal London entschuldigt.

"Es war nie meine Absicht, jemanden zu beleidigen, ich bitte um Verzeihung", erklärte der 66-Jährige nach Presseberichten vom Freitag.

Reyes besser als "der Neger"

Aragones hatte sich im Trainingslager seinen Nationalspieler Jose Antonio Reyes, der ebenfalls bei Arsenal engagiert ist, vorgeknöpft und Henrys Klubkollegen vor laufender TV-Kamera beschworen: "Du musst Dein Spiel machen. Sag dem Neger, dass Du besser bist als er!"

Mehrere Reporter wollen auch die Worte "Scheißneger" und "Hurensohn" gehört haben.

"Deftige Fußballersprache"?

Aragones bekräftigte jedoch, er habe ein reines Gewissen. Die Fußballersprache sei eben etwas deftiger, verteidigte er sich. "Um meine Spieler zu motivieren, benutze ich die Umgangssprache."

In England und Frankreich hatten die Äußerungen des Trainers für Empörung gesorgt. Seine Spieler nahmen Aragones dagegen in Schutz. Auch der Spanische Fußballverband (RFEF) erklärte, die Worte seien aus dem Zusammenhang gerissen worden.

sport.orf.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...