Jump to content
Mecki

Spekulationsthread

44,742 posts in this topic

Recommended Posts

Schwemmlandla3 schrieb vor 3 Minuten:

Spielmacher ist Knasmüllner.

Worum geht es dir also nun? 

Nochmal, man hat hoffentlich mit Ljubicic den gewünschten 8er. Sollen wir jetzt nach exakt 2 Bewerbsspielen (1 davon nach langer Mannschaftstrainingsabwesenheit) für Rapid schon sagen der packt das sowieso nie oder soll man ihm vielleicht doch auch mal das Vertrauen schenken?

Du sagst man ist planlos weil man keinen holt. Dann holt man einen dem man diese Rolle zutraut und für dich ist es trotzdem kein Plan. Muss man auch nicht verstehen.

Wie gesagt, für mich gilt, dass eventuell ein gewisser Frust aus mir spricht. Aber "planlos" meine ich deshalb, weil ich einfach im Sinne des Spielsystems und der gesamten Mannschaft, keinen Fortschritt sehe. Aus meiner Sicht hat die gesamte Liga in den vergangen Jahren massiv von RB profitiert. Warum? Weil man dadurch zumindest in 4, und jetzt nur noch 2 Spielen deutlich mehr gefordert wird, und damit auch einen gewissen Anreiz hat. Aber summa summarum ist mir die Entwicklung einfach zu wenig erkennbar. (Abgesehen vom wirtschaftlichen, da hat aus meiner Sicht Krammer einen sensationellen Job gemacht)

Ich sehe das aber eventuell ohnehin weniger emotional als Andere ;-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offside1991 schrieb vor 1 Minute:

Dann hast du den Artikel nicht ganz gelesen. Er wurde in diesem Artikel für seine Einstellung kritisiert (auch vom Trainer von Schalke II). Das kommt nicht von mir. Steht ganz unten und hätte ich auch fast überflogen. Aber was soll's, ihr kennt den Spieler scheinbar schon länger

Ich kenne den Artikel. Und ja, er kommt da nicht gut weg. Da gehts aber vor allem um den Elfer. Und der Trainer meinte auch, dass er den im Training 10 von 10 mal macht. Ich finde es eher befremdlich, wenn ein Trainer so auf ein Talent hinhaut, der durchaus starke Spiele in der Bundesliga gebracht hat und in dem ganzen Chaos irgendwann unterging. Der stand schon bei Atletico und Tottenham auf der List. Die gebotenen Summen waren Schalke damals zu wenig. 

Der Junge hat was am Kasten, hat auch Biss. Ja bei dem Spiel hat er sich nicht mit Ruhm bekleckert. Aber er war einer der Hoffnungsträger bei Schalke in den letzten beiden Jahren und hat die ganze Schei... mit gemacht und wird jetzt in Liga 2, wo er in meinen Augen durchaus Potential zum Unterschiedspieler hat, zu den Amas verschoben und soll verliehen, weil er beim neuen Trainer nicht ins Konzept passt? Der Junge tut mir einfach Leid.

Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber auf Schalke würde ich aktuell wenig was gesagt wird, für voll nehmen. Die haben binnen 2 Jahren mehr Blödsinn angerichtet als der HSV über Jahre. Die müssen jetzt wirklich aufräumen. Und ich bin mir sicher, dass Grammozis dort auch nicht lange bleiben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doena schrieb vor 4 Minuten:

Doch das ist eine unlösbare Aufgabe. Ein Spieler der sofort in die Chefrolle schlüpfen muss der muss auch ein gewisses Standing mitbringen, du kannst nicht einen relativ unbekannten Spieler um ein paar 100k holen der vielleicht nicht mal deutsch spricht und der Mannschaft als Leader vorsetzen, das funktioniert einfach nicht.

Wie schon jemand geschrieben hat, im ersten Jahr war Stojkovic alles andere als einer der Chefs am Platz bei uns, der musste sich auch erst mal ein Jahr anpassen und vom Rest akzeptiert werden

Warum muss es denn gleich eine Chefrolle sein? Eventuell ist das der Grund, weshalb unsere Meinungen auseinander gehen. Für mich muss ein neuer Spieler, in dem Fall ein 10er, nicht unbedingt auch die Chefrolle inne haben. ganz im Gegenteil, die kann durchaus ein gestander und alt-eingesessener behalten. Mir geht es um Spielwitz, Können, und den entsprechenden Antrieb. Der Rest kommt dann ganz von selbst.

Wie schon gesagt, ich rege mich darüber nicht auf, und betrachte das relativ emotionslos, da es meine Meinung ist, und jedem dazu seine eigene Interpretation vorbehalten bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

chris843 schrieb vor 4 Minuten:

Ich kenne den Artikel. Und ja, er kommt da nicht gut weg. Da gehts aber vor allem um den Elfer. Und der Trainer meinte auch, dass er den im Training 10 von 10 mal macht. Ich finde es eher befremdlich, wenn ein Trainer so auf ein Talent hinhaut, der durchaus starke Spiele in der Bundesliga gebracht hat und in dem ganzen Chaos irgendwann unterging. Der stand schon bei Atletico und Tottenham auf der List. Die gebotenen Summen waren Schalke damals zu wenig. 

Der Junge hat was am Kasten, hat auch Biss. Ja bei dem Spiel hat er sich nicht mit Ruhm bekleckert. Aber er war einer der Hoffnungsträger bei Schalke in den letzten beiden Jahren und hat die ganze Schei... mit gemacht und wird jetzt in Liga 2, wo er in meinen Augen durchaus Potential zum Unterschiedspieler hat, zu den Amas verschoben und soll verliehen, weil er beim neuen Trainer nicht ins Konzept passt? Der Junge tut mir einfach Leid.

Ich kann mich natürlich auch täuschen, aber auf Schalke würde ich aktuell wenig was gesagt wird, für voll nehmen. Die haben binnen 2 Jahren mehr Blödsinn angerichtet als der HSV über Jahre. Die müssen jetzt wirklich aufräumen. Und ich bin mir sicher, dass Grammozis dort auch nicht lange bleiben wird.

Danke für deine Einschätzung. Hab nur den einen Artikel gelesen (weil von Google vorgeschlagen) und da hat's mir gleich die Haare aufgestellt. wie er da beschrieben wurde ist echt nicht zielführend für unsere Mannschaft. Bin gespannt, was sich noch tut

Edited by Offside1991

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bandito85 schrieb Gerade eben:

Warum muss es denn gleich eine Chefrolle sein? Eventuell ist das der Grund, weshalb unsere Meinungen auseinander gehen. Für mich muss ein neuer Spieler, in dem Fall ein 10er, nicht unbedingt auch die Chefrolle inne haben. ganz im Gegenteil, die kann durchaus ein gestander und alt-eingesessener behalten. Mir geht es um Spielwitz, Können, und den entsprechenden Antrieb. Der Rest kommt dann ganz von selbst.

Wie schon gesagt, ich rege mich darüber nicht auf, und betrachte das relativ emotionslos, da es meine Meinung ist, und jedem dazu seine eigene Interpretation vorbehalten bleibt.

ähmm du hast doch von einem Anführer gesprochen im Post davor :D 

ich hab halt nur das Wort Chef benutzt weil es für mich im Fussball dasselbe ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bandito85 schrieb Gerade eben:

Für mich muss ein neuer Spieler, in dem Fall ein 10er, nicht unbedingt auch die Chefrolle inne haben. ganz im Gegenteil, die kann durchaus ein gestander und alt-eingesessener behalten

Und genau da liegt dein Denkfehler. Eine Chefrolle wird nicht vergeben, sie entsteht. Zumindest im Fußball am Platz. Du kannst nicht einfach einem 30 Jährigem sagen, er ist jetzt der Leader, wenn er Jahrelang keiner war. Leader entstehen und werden nicht bestimmt. 

BTW ... das ist absolut nicht böse gemeint. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bandito85 schrieb vor 1 Minute:

Warum muss es denn gleich eine Chefrolle sein? Eventuell ist das der Grund, weshalb unsere Meinungen auseinander gehen. Für mich muss ein neuer Spieler, in dem Fall ein 10er, nicht unbedingt auch die Chefrolle inne haben. ganz im Gegenteil, die kann durchaus ein gestander und alt-eingesessener behalten. Mir geht es um Spielwitz, Können, und den entsprechenden Antrieb. Der Rest kommt dann ganz von selbst.

Wie schon gesagt, ich rege mich darüber nicht auf, und betrachte das relativ emotionslos, da es meine Meinung ist, und jedem dazu seine eigene Interpretation vorbehalten bleibt.

Auf der 10 sind wir eh schon doppelt besetzt? Knasi+Koya

Knasi hat doch genau das Können das du forderst, leider zeigt ers hald nicht immer :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Offside1991 schrieb Gerade eben:

Danke für dei Einschätzung. Hab nur den Artikel gelesen und da hat's mir gleich die Haare aufgestellt, weil wie er da beschrieben wurde ist echt nicht zielführend für unsere Mannschaft. Bin gespannt, was sich noch tut

Wie gesagt. Ich glaube sowieso (ohne Wissen), dass es sich um eine Ente handelt. Vom Talent her ein absoluter Hammer, aber im Moment vor allem Mental ziemlich am Semmerl. Dem würde eine Luftveränderung im Moment extrem gut tun, nachdem Ihn sogar Grammozis links liegen lässt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Führungsspieler - find ich gut.

Das kann aus dem Ausland aus finanziellen Gründen nur ein Älterer sein, der in den Topligen nicht mehr unterkommt, aber noch 3-4 gute Jahre haben kann. Da gab es hier ja schon Namen. Und wir brauchen einen zusätzlichen Geldscheisser.

Oder wir entwickeln uns einen unserer Jungen mit Potential bewusst in die Führungsrolle. Ich halte nur als Beispiel Greiml für hoch veranlagt, aber er ist noch nicht cool genug. Nutschi zB hatte einen richtigen Spaß ihn zu provozieren. Aber Leo lässt sich nix gefallen und trifft auch unter Stress schon gute Entscheidungen. Imho muss der Führungsspieler nicht zwingend der Spielmacher sein. Auch Bobby ist auf einem guten Weg. Ich fürchte aber er hat das Lubicic-Weg-Ge(h)n.

Wer vom eigenen Nachwuchs hat eurer Meinung das Zeug dazu? Und welcher Junge aus der Liga? Bei einem jungen Legionär bin ich skeptisch. Für die ist Rapud ein Sprungbrett.

Was anderes ist es dann noch, den Spieler möglichst lange im Verein zu halten. Bei SHFG war es unter anderem die Familie. Wir scouten also gleichzeitig eine liebevolle Frau (diversity-gerecht: oder Mann) für den zukünftigen Führungsspieler, die ihn sexuell hörig macht und die partout nicht aus Wien wegziehen möchte. Das Scouting soll endlich was hackeln. :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doena schrieb vor 13 Minuten:

ähmm du hast doch von einem Anführer gesprochen im Post davor :D 

ich hab halt nur das Wort Chef benutzt weil es für mich im Fussball dasselbe ist

jo eh :D Wie gesagt, im Grunde wollen wir alle das Selbe. Nur hat hald jeder seine eigene Ansicht/Meinung dazu, und das ist gut so. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwemmlandla3 schrieb vor 32 Minuten:

Spielmacher ist Knasmüllner.

Worum geht es dir also nun? 

Nochmal, man hat hoffentlich mit Ljubicic den gewünschten 8er. Sollen wir jetzt nach exakt 2 Bewerbsspielen (1 davon nach langer Mannschaftstrainingsabwesenheit) für Rapid schon sagen der packt das sowieso nie oder soll man ihm vielleicht doch auch mal das Vertrauen schenken?

Du sagst man ist planlos weil man keinen holt. Dann holt man einen dem man diese Rolle zutraut und für dich ist es trotzdem kein Plan. Muss man auch nicht verstehen.

Knasmüllner ist viel, aber kein Spielmacher . Soll wohl ein Scherz sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

chris843 schrieb vor 18 Minuten:

Und genau da liegt dein Denkfehler. Eine Chefrolle wird nicht vergeben, sie entsteht. Zumindest im Fußball am Platz. Du kannst nicht einfach einem 30 Jährigem sagen, er ist jetzt der Leader, wenn er Jahrelang keiner war. Leader entstehen und werden nicht bestimmt. 

BTW ... das ist absolut nicht böse gemeint. 

Wo ist mein Denkfehler? Ich sage zu 100% das Selbe wie du. Ich habe ja geschrieben, dass diese Rolle einem Spieler vorbehalten bleibt, der selbst rein gewachsen ist. Der Rest kommt von selbst, wenn dieser neue Spieler bereit dazu, und auch dafür gemacht ist. Im Grunde decken sich unsere Aussagen als wie erwähnt voll und ganz

Und keine Sorge, ich nehme nichts persönlich oder würde etwas als böse attestieren. Wir sind alle nur Menschen, und jeder vertritt seine Meinung. Auch ein Grund, warum ich es liebe im Stadion oder sonst wo solche Diskussionen zu führen. Davon lebt der Sport, davon leben die Emotionen, und am Schluss, wenn Erfolg da ist, fallen wir uns alle ohnehin in die Arme, egal was jemand zuvor gesagt hat. DAS macht Fußball für mich aus... Und ich hoffe, wir erleben sowas bald mal wieder mit Rapid :super:

Edited by Bandito85

Share this post


Link to post
Share on other sites

weizi72 schrieb vor 7 Minuten:

Knasmüllner ist viel, aber kein Spielmacher . Soll wohl ein Scherz sein. 

Hä, was denn sonst? Wenn für einen Spielertypen wie Knasi die Beschreibung Spielmacher nicht passt, dann für gar keinen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...